Auto-Fokus bei schwachen Lichtverhältnissen


Frank Geßner

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

ich habe ein Nikon-unabhängiges Problem. Ich suche eigentlich lediglich eine kleine, kompakte Knipse, die "halbwegs ordentliche Bilder erzeugt", manuell eingestellt werden kann (nicht nur "P") UND eben auch bei schlechten Lichtverhältnissen (vor allem auch im Tele-Bereich) es schafft, das Motiv zu fokussieren. Also einfach die Alternavtive, die immer dabei ist und eben auch Abends in der Kneipe etc. noch ein paar Erinnerungen festhält.

1. Kleine Kameras: Der Markt ist voll davon
2. und ordentliche Bilde erzeugent: dito
3. und manuell zu bedienen: Die Auswahl wird schon ziemlich eng
4. und auch bei schwachem Licht fokussiert : ???

Historie:
Ich hatte eine analoge, kompakte Kyocera. 35mm Festbrennweite: Autofokus-Problem nicht bekannt. Die erste Digicam: Kodak DC 4800: Kein Problem mit dem Fokus
Beide hatten kein Hilfslicht!

Die Kodak wurde verkauft (was ich nie hätte machen sollen...) und eine Coolpix 5400 angeschafft. Tolle Kamera - leider nur auf dem Datenblatt. Diese Kamera hat kein Hilfslicht und schafft es auch nicht halbwegs zu fokussieren (Testet denn niemand so etwas? Da waren leider noch ganz andere schlimme Pannen an der Kamera). Canons IXUS ist ja in aller Munde. Ähnliche Probleme mit der IXUS 500 trotz Hilfslicht. Lediglich in der Weitwinkel-Position klappt es. Etwas gezoomt --> das alte Problem.

Nach langem hin und her, bin ich nun auf Pentax´ Optio SV gestoßen. Das Datenblatt liest sich ja ganz gut, und was finde ich eben im Forum bei (eine Seite, die ich jedem ans Fotografen-Herz legen möchte) :

"Auto focus just doesn't lock properly in low light - and I'm not talking complete darkness here - even in a normally lit room (single overhead 100W equivalent bulb covered by thickish paper lampshade) the auto focus won't lock on people standing in the middle of the room. (...) Of course manual focus is available to 'work around' such situations, but I've never had such problems with my auto-focus film cameras."

Der gute Mann bringt mein Problem genau auf den Punkt:
Ich hatte ebenso nie(!) zuvor das Problem mit dem Autofokus bei schwachem Licht und genau das habe ich leider bei so ziemlich jeder Kamera, die ich in der Hand hatte...

Leider findet man in den Datenblättern nie den Autofokus-Typ, der verwendet wurde. Daher weiss ich nicht einmal, welcher Typ, denn nun gut funktioniert und welcher nicht. Ist euch das Problem bekannt? Gibt es Kameras mit den o.g. Kriterien, die das beherrschen?

Es ist leider echt zum
:cry:

Vielen Dank für eure Anregungen, Kaufempfehlungen.


Viele Grüße
Frank
 

Hobbs

Sehr aktives Mitglied
Tja Frank,

leider kann ich auch keine entsprechende Empfehlung aussprechen. Ich habe mir vor einiger Zeit eine kleine Kompakt-Digi-Knipse (Olympus) für bestimmte Doku-Zwecke (nicht zum Photographieren ! !) angeschafft, die ebenfalls einen sehr mäßigen AF aufweist (verglichen mit meinen Nikons).

Ich weiß nicht, ob es überhaupt (bei schwächerem Licht) ordentlich fokussierende Kompakt-Digi-Knipsen gibt. Also: entweder selber verschiedene Modelle austesten, oder eine Digi-Reflex in Erwägung ziehen.

Gruß

Hobbs
 
Kommentar

David_USA

Unterstützendes Mitglied
Die "dicke" Sony (F-828 oder so?) wirft gleich eine Art Muster auf das Subjekt und die Kamera kann anhand der Größe des Musters die Entfernung berechnen.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software