Ausrichtung und Beschnitt ok?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

arno_nyhm

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo,

Diesen Schnappschuss (er zeigt meinen Jüngsten mit seienr neuesten Eroberung) habe ich heute gemacht. Wie würdet Ihr den Schuss der Verwandschaft präsentieren:

ooc:
dscf7220.jpg


waagerecht ausgerichtet:
dscf7220a.jpg


ausgerichtet, beschnitten und ein bischen an der Gradation gedreht:
dscf7220aa.jpg


(...oder garnicht) ?
 
Anzeigen

Michael K.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
früh übt man wo es sich lohnt hinterher zu schauen :D

an der Beinhaltung sollte Junior aber noch arbeiten ;)

passt doch gut, ich würds der Verwandschaft zeigen :)
 
Kommentar

lagu

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich würde Ausschnitt 3 mit den Farbeinstellungen von 2 bevorzugen.
Was hat er denn erobert? Das Spielgerät oder das Mädel? :hehe:

cu
Toni
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Registriert
Wenn's nur darum geht, dieses.. äh... Bild (?) derVerwandschaft zu präsentieren, musst Du doch überhaupt nicht dran rumfummeln. Immerhin ist - nach meiner einschlägigen Erfahrung - Schmerzfreiheit bei Wiedererkennen gewährleistet. Wenn Du mit dem.. äh.. Sensorprodukt (!) Eindruck schinden willst, wirf's lieber weg.

PS: Das ist keinesfalls persönlich gemeint, aber ich kann wirklich nicht nachvollziehen, wie man so eine Frage überhaupt stellen kann. Liegt wohl an mir.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten