Ausbelichtung - Schärfe etc.

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Haben die Bilder in Puncto Bearbeitung "too much"?


  • Umfrageteilnehmer
    12
  • Umfrage geschlossen .

ls2146

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo zusammen,

...ehe meine Frau nun doch ernst macht und im hiesigen Möbelhaus auf Bildersuche geht, muss ich endlich mal ein paar meiner eigenen Bilder an die Wand bringen - ist halt wie immer eine Frage der Zeit und letztlich des Anspruchs auf ein möglichst (technisch) gutes Bild...

Kurz zu meinem workflow:

- NEF's geschossen mit Nikon D700
- Bearbeitung in CNX2 & NIK-Filter
- Konvertierung in JPG

In Puncto Schärfung bin ich noch nicht ganz am Ziel - wenn ich mich richtig erinnere hab ich mit der "Unscharf maskieren"-Einstellung: 30% / 7 / 2 gearbeitet - kann ich gerade nicht mehr nachvollziehen, weil ich zwischenzeitlich das update von 2.2.8 auf 2.3.0 gemacht habe :(

Vielleicht seht ihr auch noch an anderer Stelle (...die NIK-Filter verleiten natürlich ein wenig zum "Spielen"...) Verbesserungsbedarf ;)

Hier mal 2 Bilder, die ich vor kurzem zu klick.de hochgeladen hatte und auf Alu bzw. Alu hinter Acrylglas drucken lies:





Danke schon im Voraus für eure Anregungen!
 
Anzeigen

Osmodiac

Auszeit
Registriert
Das zweite würd ich mir nicht an die wand hängen. ist zwar originell, aber als fotomotiv uninteressant. das erste ist doch gut, wenn ihr das so bunt mögt, warum nicht? mir wärs zu bunt, aber in s/w würd ichs vllt. der wand antun, sozusagen ^^ ;)
 
Kommentar

ls2146

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Danke für Deine Einschätzung - mir geht es hier aber mehr um die technische Seite; die Bilder sind gedruckt 60x40 bzw. 40x40 cm groß; hab die Schärfung in CNX2 gemacht - in PS (mittels NIK Sharpener Pro) wären die Bilder ggf etwas schärfer geworden?!??
 
Kommentar

Smirno

Sehr aktives Mitglied
Registriert
ich versteh die Frage nicht.
wenn es an die Wand soll, dann muss es doch der Frau gefallen, nicht uns.
Da sind wir doch gänzlich unkompetent das zu beantworten :confused: :p

Und da du es ja schon für nicht wenig Geld hast drucken lassen, is die Diskussion über Schärfe doch zu spät. Es wird aub Alu doch bestimmt anders aussehen als hier. Das Alubild schaust du dir aus anderer Entfernung an als die Bilder hier.

Ansonsten:
Beide Bilder sind auf ihre Weise relativ kühl. Das Blau bei den Blumen. Zudem lässt das grün in den Blättern das gelb schmutzig wirken und stört den starken (und spannenden) gelb - blau Kontrast. Es wirkt auch unstimmig, da man Grün nicht in den Blütenblättern erwartet

Möwe.
Das Bild wirkt durch die unterschiedlichen Schärfenebenen (Steg hat Schärfentiefe vorne, die Möwe ist scharf aber weiter hinten im Raum.) ebenfalls artificial. bin mich nicht sicher ob das gewollt ist. Wenn ja, dann sollte man den Effekt etwas verstärken, vielleicht ebenfalls mit mehr artificial Farben. wenn nein, müsste die Möwe konsequenterweise unschärfer sein für einen natürlichen look.

Smirno
 
Kommentar

häuschen

NF-F "proofed"
Platin
Registriert
Wenn ich mir aus Deinem einzigen Album eins der wenigen Bilder dort aussuchen dürfte, um es bei Dir Zuhause an die Wand zu hängen, dann wär es das mit der gestreichelten Katze in der Nacht. Die beiden Gezeigten kämen aus vielerlei Hinsicht nicht in Frage, Schärfe wäre allerdings kein Kriterium.
 
Kommentar

JoBo

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Enzo, du willst wissen, ob deine Fotos für einen Ausdruck ausreichend geschärft sind?
Das kann man anhand eines 100x667 Pixel großen Webbildes nun wirklich nicht sagen. Die Schärfung sollte in Abhängigkeit des Ausgabemediums und der realen Größe vorgenommen werden. Da du mit NIK Filtern arbeitest, schau dir mal den NIK Sharpener an, der macht das recht gut und für den Nicht-Spezialisten recht simpel, wenn du die entsprechenden Parameter eingibst. Kannst ja mal die Demo runterladen, wenn du den Sharpener nicht hast.
 
Kommentar

ls2146

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Danke für den Tipp bzgl NIK Sharpener!

Den hab ich, aber leider nur in PS3 als Plugin, weshalb ich diesen Weg umständlich finde (CNX2 mit NEF (damit alle Bearbeitungsschritte erhalten bleiben), dann in TIFF konvertieren, letztlich in PS3 laden wegen der Schärfung und dann noch nach JPG zum Drucken... Es wäre für mich interessant, welche Einstellungen von Unscharf maskieren den Anforderungen an den Ausdruck entsprechen.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten