Auflösung bei Nikon D 70...


senta

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

ich bin seit Weihnachten nun endlich im Besitz einer lang ersehnten D70 und bin begeistert von den ersten Ergebnissen, die ich mit dieser Kamera bereits erzielen konnte. Allerdings habe ich ein kleines Problem, bei dem mir vielleicht jemand weiterhelfen kann:

Wenn ich die Bilder in Photoshop öffne, werden diese immer mit einer Auflösung von 300 dpi angezeigt. Bei einer Bildgröße von 2241 x 1488 Pixeln macht das gerade mal ca. 19 x 12,5 cm aus! Wenn ich die Auflösung auf 72 dpi herunterbreche, habe ich gerade mal eine Größe von 538 x 357 Pixeln - das ist mir für eine Bildschirmpräsentation viel zu klein, vor allen Dingen, wenn ich das Bild noch beschneiden möchte.

Bei meiner vorherigen Kamera (Minolta Dimage 7 Hi) wurden die Bilder immer in der entsprechenden Größe bei 72 dpi angezeigt. Damit hatte ich genügend Spielraum für die Beschneidung der Bilder. Woran liegt es, dass die Nikon mir die Bilder mit 300 dpi anzeigt?

Danke schon einmal im Voraus für Eure Hilfe!
 

Arne M.

Unterstützendes Mitglied
Dein Problem hat erstmal mit der Auflösung der Kamera überhaupt nichts zu tun sondern nur mit Photoshop.

Und die eingestellten DPI des Bildes haben auch erstmal garnichts mit dessen Bildgröße zu tun.

Im Menue für die "Bildgröße" einfach auf 72 DPI runterregeln und dabei das Häkchen für "Bild neuberechnen" ausschalten.

Meine D70 Dateien werden übrigens grundsätzlich mit 72dpi in PS geöffnet, da ich aber vermute, daß du mit einem PC unterwegs bist, kann ich dir nicht sicher sagen, wo man das einstellt...

Gruss, arne
 
Kommentar

Anonymous

Unterstützendes Mitglied
Hallo Senta,

nur mal so aus Neugier: Warum verwendest Du eine geringere als die Maximalauflösung?

Grüße
Andreas
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software