anonymes Bild Nr. 166: Nachtschicht *


Michael K.

NF-F Premium Mitglied
Hallo liebe NF-F'ler,

Anonymer Fotograf bittet um Kritik :) Spielregeln
Bearbeitung erlaubt: nein


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 

woici

Unterstützendes Mitglied
AW: anonymes Bild Nr. 166: Nachtschicht

das bild hat für mich richtig viel potential... leider ist es (meine ganz persönliche einschätzung) deutlich suboptimal geschnitten (links gehört ein gutes viertel des bildes einfach weggeschnitten) und ziemlich totbearbeitet worden... mich würde mal das original interessieren...
 
Kommentar
R

rsc-hh

Guest
AW: anonymes Bild Nr. 166: Nachtschicht

Ein oder zwei Schritte nach links und die Lampe plus Stange hätten das Gesicht freigegeben und das Hauptmotiv nicht so in die Mitte gesetzt. Die Bearbeitung gefällt mir gut.
 
Kommentar

pattn

NF-F Mitglied - "proofed"
AW: anonymes Bild Nr. 166: Nachtschicht

ich finds auf jedenfall ziemlich interessant, wie schon gesagt die lampe hätte noch aus dem gesicht gekonnt, sonst ist es schääään
 
Kommentar

Wolfer

NF-F "proofed"
AW: anonymes Bild Nr. 166: Nachtschicht

Wie Woici schon erwähnt hat, gehört da einiges weggeschnitten. Es ist offensichtlich, dass dieses Bild während einer Touristenführung gemacht wurde und alles, was davon sichtbar ist, hätte ich beschnitten oder im Dunklen gelassen.
Hätte wirklich was werden können, wenn man sich auf die Köchin beschränkt hätte (Hochformat).
 
Kommentar

MichelRT

NF-F Premium Mitglied
AW: anonymes Bild Nr. 166: Nachtschicht

Ich schliesse mich woici an. Genau das waren auch meine Gedanken als ich das Bild angeschaut habe.
 
Kommentar

Kay

NF-F Platin Mitglied
AW: anonymes Bild Nr. 166: Nachtschicht

Ich schließ mich der rsc-hh-Fraktion an: Die Lampe über der Köchin/dem Jungkoch (?) stört noch weniger als das Kabel durch Gesicht und Hände - hier hätte ein minimaler Stellungswechsel ein ganz anderes Bild gebracht - aber Hugo meint, vielleicht stand dort auch der Eimer mit dem dreckigen Geschirr ... (oder dort saß die zahnlose Oma ... ) ...
 
Kommentar

riegwe

Auszeit
AW: anonymes Bild Nr. 166: Nachtschicht

also meiner einer findet die lampenhalterung führt den blick
wunderbar vom blick der arbeiterin auf ihre arbeit (hände)

auch würd ich es nicht zu knapp beschneiden - erst durch die
dunkle umgebung kommt die wirkung...

auch die symmetrie zum dunkleren ebenfalls gebückten arbeiter
rechts gefällt mir...

dass die rechts davon aufrecht stehen stört mich indoferne
nicht weil sie hingucken und somit den blick wieder zurück lenken

schöner (klassicher) wäre es natürlich wenn rechts noch ein arbeiter wäre oder auch links - wegen der symmetrie und der bildaufteilung (gs etc.), aber was solls - so wirkt es irgendwie "echter" und "unverfälschter" ... Arbeit eben :up:

hinter der lampe ist etwas glitzerndes - mich würde interressieren
ob und wie viel hier nachbearbeitet wurde...
 
Kommentar

Jette

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
AW: anonymes Bild Nr. 166: Nachtschicht

Motiv und Licht find ich Klasse, schade wegen der Lampe und dem Fleck mitten im Gesicht, links könnt mehr weg
 
Kommentar

Knut

Sehr aktives Mitglied
AW: anonymes Bild Nr. 166: Nachtschicht

Das Bild lebt vom Motiv, und damit ist es für mich interessant.

Wie man es besser hätte machen können hat rsc-hh schon gesagt.

Gruß
Knut
 
Kommentar

Babubu

Unterstützendes Mitglied
AW: anonymes Bild Nr. 166: Nachtschicht

das bild hat für mich richtig viel potential... leider ist es (meine ganz persönliche einschätzung) deutlich suboptimal geschnitten (links gehört ein gutes viertel des bildes einfach weggeschnitten) und ziemlich totbearbeitet worden... mich würde mal das original interessieren...
Das mit dem Potential sehe ich genauso, deswegen hatte ich mich mal daran versucht und war etwas enttaeuscht. Hatte dann das Bild hier reingestellt um zu sehen was so fuer Ideen kommen. Hier das Orginal:

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Ein oder zwei Schritte nach links und die Lampe plus Stange hätten das Gesicht freigegeben und das Hauptmotiv nicht so in die Mitte gesetzt. Die Bearbeitung gefällt mir gut.
Ich koennte schwoeren, die Stange war da nicht, als ich das Foto gemacht habe. Stoert aber in der Tat, sollte mehr aufpassen.

Wie Woici schon erwähnt hat, gehört da einiges weggeschnitten. Es ist offensichtlich, dass dieses Bild während einer Touristenführung gemacht wurde und alles, was davon sichtbar ist, hätte ich beschnitten oder im Dunklen gelassen.
Hätte wirklich was werden können, wenn man sich auf die Köchin beschränkt hätte (Hochformat).
Interssant was Leute so in einen Bild sehen koennen, da weder ich an einer Touristenfuehrung teilgenommen habe und auch sonst dort keine war, muss ich dich enttaeuschen. Die Strasse ist dort nunmal sehr belebt und sehr eng.

Mit dem Hochformat probier ich mal.

Ansonsten noch ein Danke an alle anderen, ich probier es einfach mal mit den vielen Ratschlaegen.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software