anonymes Bild Nr. 164: Last Order *

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Michael K.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Hallo liebe NF-F'ler,

Anonymer Fotograf bittet um Kritik :) Spielregeln
Bearbeitung erlaubt: nein


lastorder.jpg
 
Anzeigen

Don Quijote

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
AW: anonymes Bild Nr. 164: Last Order

Gute Bildidee, S/W passt, aber aus meiner Sicht ist die Ausschnittwahl nicht optimal
- Gesprächspartner des Barkeepers verschwindet halb
- ebenso die Flasche auf dem Tresen
- Schärfeverlauf gefällt mir nicht so recht, ich hätte versucht das Schild links scharf zu stellen und stattdessen die (angeschnittene) Tafel rechts unscharf zu lassen
+
Just my 2cents
+
Grüße :)
Oliver
 
Kommentar

Lausert

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
AW: anonymes Bild Nr. 164: Last Order

Was mir bei diesem Bild überhaupt nicht gefällt ist die Schärfe!

Die liegt nur auf dem Vordergrund, so dass der Wirt (der ja auch die "last Order" annimmt) in Unschärfe verbleibt. Wäre wenigstens noch das Schild auf der linken Seite scharf - aber so - geht das nicht.

Ansonsten schließe ich mich, was die Gestaltung anbelangt, an Olivers Kommentare an.

Gruß
Matthias
 
Kommentar

TK

NF-F Mitglied - NF-F "proofed"
Registriert
AW: anonymes Bild Nr. 164: Last Order

Ein Bild, bei dem ich auf Anhieb schmunzeln musste :up:. Ich würde radikaler beschneiden, oben und unten - da geht noch was. Ob der Kollege rechts an der linken Tafel stört - Geschmackssache.
Schärfeverlauf passt!
 
Kommentar

gabathora

Sehr aktives Mitglied
Registriert
AW: anonymes Bild Nr. 164: Last Order

Ich würde die Schärfe auch links auf das Schild legen ... paßt besser zum Bildtitel, da sieht man wenigstens, was es noch gibt;).

Linie des Schärfeverlaufes an der Bar und Licht führen aus meiner Sicht den Blick des Betrachters zu stark auf den Wirt/ Barkeeper. Das baut einen interessanten Spannungsbogen auf, je länger man hinschaut. Der Kontrast durch ein scharfes Schild links könnte aber noch aussagekräftiger werden.
 
Kommentar

monoduo

Auszeit
Registriert
AW: anonymes Bild Nr. 164: Last Order

immerhin last order
statt law and order.

ich finde es gut in seiner
englisch verschrobenen
street-scurrilität.
ev. enger fassen!
ralf
 
Kommentar

Michael K.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
AW: anonymes Bild Nr. 164: Last Order

danke an sylvie für das Bild :)
 
Kommentar

sylvie

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
AW: anonymes Bild Nr. 164: Last Order

danke an sylvie für das Bild :)

...und danke, michael, für deine unterstützung im vorfeld :)

nun ja, dass das kein meisterwerk sein und als solches beurteilt werden würde, war mir schon klar. ich konnte es nicht wirklich planen, da ich sehr in eile war :stampf:.
im nachhinein kamen mir dann ähnliche gedanken:

- Gesprächspartner des Barkeepers verschwindet halb
- ebenso die Flasche auf dem Tresen
- Schärfeverlauf gefällt mir nicht so recht, ich hätte versucht das Schild links scharf zu stellen und stattdessen die (angeschnittene) Tafel rechts unscharf zu lassen

aber es ist halt eben, wie es ist (und irgendwie mag ich die atmosphäre ja auch)
gut in seiner
englisch verschrobenen
street-scurrilität.

hätte ich mehr zeit gehabt, wäre die planung sicherlich anders verlaufen, bzw. hätte ich mehr herum experimentiert. grundsätzlich ist dies aber sicherlich ein thema, dass ich nochmal angehen möchte.

vielen dank für eure beurteilung.

grüsse
sylvie
 
Kommentar
Oben Unten