An alle Crumpler Daily Besitzer

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

madhatter

Aktives NF Mitglied
Registriert
Moin,

momentan schleppe ich einen LowePro CompuDaily mit mir herum. Problem ist, dass es ein Rucksack ist und ich das auf- und absetzen hasse. Außerdem muss er komplett runter und abgestellt werden, um an die Kamera ranzukommen.

Crumpler Daily soll es also werden. Die Daily, weil ich das Macbook Pro immer dabei habe (beruflich bedingt). (Ich würde auch die Crumpler Brazillion Dollar Home in Erwägung ziehen, ist aber wahrscheinlich viel zu groß für den täglichen Gebrauch und gibt es (somit glücklicherweise) nicht in Deutschland.)

Jetzt weiss ich nur nicht, welche Größe ich brauche. Ich habe die Suche hier schon bemüht, und es finden sich immer wieder verstreut Beiträge zur Daily mit ungefähren Angaben was da so reingeht. Komischerweise bekommt jemand in die XL nur die D200 ohne BG, jemand anders stopft in die L aber ne D70 und eine D100 und noch eine Menge Glas.

Ich würde gerne (idealerweise) neben dem Macbook Pro und ein bis zwei mobilen Festplatten (eine muss mit) meine D2H, eine F100, jeweils mit 50mm und noch das 135mm und das 105mm Nikkor unterbekommen. Die D2H würde ich dann je nach Bedarf durch die F3 oder FM2 und noch das 35mm zusätzlich ersetzen.
Wenn dann noch Platz für mein Portemonaie und ein Notzibuch ist, dann wäre das super.

Vielen Dank!


PS: Und wenn mir dann noch jemand sagen könnte, ob das rote Innenleben der Crumpler Daily wirklich aussieht wie ein Puff-Sofa (gesehen auf Taschenfreak), dann wäre mir auch sehr geholfen. ;)
 
Anzeigen

zappa4ever

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Ich hab die Daily L und die XXL.

Die L ist sicher zu klein für deine Bedürfnisse. Wobei eine D2H mit angeflanschtem mittl. Objektiv + 70-200 + Kleinkram reinpasst.

Wie groß ist das MacBook Pro denn ? Bei allem was du mitnmehmen willst würde ich dir auf jeden Fall eine XXL empfehlen (750). Die ist recht groß und tritzdem imho noch sehr gut zu tragen.

Ich hatte da jetzt gerade drin: D2H, 70-200, 135/2, 12-24, 28-75, 17-35, SB-800, 58/1,4 und jede Menge Kleingruschd. Für ein klieneres Objektib wäre noch Platz gewesen. Man bekommt die D2H sogar mit angeflanschtem 70-200 rein von der Höhe.

Das rot innen ist eher ein knalliges Orange, ich habe mutigerweise eine in Rot aussen bestellt und bin sehr zufrieden.

Bester preis zur zeit dürfte bei Foto-Erhardt sein. Habe beide bestellt und waren sofort lieferbar.


Achja: Ich hatte vorher zwei andere Crumpler, die sahen zwar toll aus, waren aber vollkommen unpraktisch in der Benutzung. Die Daily ist wirklich klasse. Zudem trotz dem vielen Zeugs und Gewicht noch einigermassen gut zu tragen (Tipp: Riemen möglichst kurz machen, dann kann man sie auf den Rücken drehen). Dazu ist die Daily sehr hoch, soadass man auch ein Sigma 400/5,6 gut rein bekommt. Das 70-200 sogar mit aufgesetzter Geli, oder ohne aber mit Kamera.

Bei zwei kameras wäre mir die L zu klein, obwohl es geht, die XL kenne ich nicht. Aber das NB nimmt natürlich auch Platz ein....
 
Kommentar

madhatter

Aktives NF Mitglied
Registriert
Die L ist sicher zu klein für deine Bedürfnisse. Wobei eine D2H mit angeflanschtem mittl. Objektiv + 70-200 + Kleinkram reinpasst.

Wie groß ist das MacBook Pro denn ? Bei allem was du mitnmehmen willst würde ich dir auf jeden Fall eine XXL empfehlen (750). Die ist recht groß und tritzdem imho noch sehr gut zu tragen.
Ach, total vergessen. Das MBP ist 15.4". Somit fällt die L eh schon raus.

Ich hatte da jetzt gerade drin: D2H, 70-200, 135/2, 12-24, 28-75, 17-35, SB-800, 58/1,4 und jede Menge Kleingruschd. Für ein klieneres Objektib wäre noch Platz gewesen. Man bekommt die D2H sogar mit angeflanschtem 70-200 rein von der Höhe.
Das ist ja schon einiges. Also könnte eine XL evtl. auch schon reichen, wenn man das 70-200 durch die F100 ersetzt. Oder das Optimum liegt genau zwischen XL und XXL. ;)

Da Du sowohl L als auch XL hast, kannst Du mir sicher sagen, ob sich die Taschengrößen lediglich im Hauptfach unterscheiden, oder es auch Unterschiede im vorderen Fach gibt. Also z.B. drei statt zwei Mesh-Pockets oder so.

Und was mich noch interessieren würde: Ist dieses Fach, wie es hier (Link zu Crumpler) abgebildet ist, tatsächlich benutzbar, ohne dass die Zeitung/Zeitschrift prummelt?
 
Kommentar

offenblende

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Ich hatte mir die L bei Foto Ehrhardt bestellt (UVP: 140 €, im Laden irgendwas knapp unter 100).
Als ich die gesehen hab und einmal meine D70 "ringehalten" habe, hab' ich die zurüBin total begeistertckgehen lassen und gleich die xxl 750 bestellt.
Bin total begeistert!
Der Beschreibung Deiner Ausrüstung nach würd' ich Dir diese Größe empfehlen. (UVP: 180€, im Ehrhardt-Laden 120€ bezahlt - über deren Seite ca. -10€).
Ach ja, hab die helle (Grau-Beige oder so) sehr schön "unfototaschenartig"
 
Kommentar

zappa4ever

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Das ist ja schon einiges. Also könnte eine XL evtl. auch schon reichen, wenn man das 70-200 durch die F100 ersetzt. Oder das Optimum liegt genau zwischen XL und XXL. ;)

Da Du sowohl L als auch XL hast, kannst Du mir sicher sagen, ob sich die Taschengrößen lediglich im Hauptfach unterscheiden, oder es auch Unterschiede im vorderen Fach gibt. Also z.B. drei statt zwei Mesh-Pockets oder so.

Die Anzahl der Taschen ist gleich afair (genaueres heute abend). Nur sind die halt größer bei der XXL.


Und was mich noch interessieren würde: Ist dieses Fach, wie es hier (Link zu Crumpler) abgebildet ist, tatsächlich benutzbar, ohne dass die Zeitung/Zeitschrift prummelt?

Das fach im Deckel ist für mich als Sammelsurium benutzt. Da passt alles mögliche rein. ich hab da Whibal und die (rel. dicke und große) Cokin Filter Tasche drin. Dazu dann Speicherkarten, Kabelauslöser undundund. Passt viel rein. Hab noch keine zeitung probiert. Man muss nur aufpassen, dass der Reißverschluss immer zu ist, sonst fällt es auch gerne raus ....

Die Innentaschen isnd größer und höher. Hier stehen die exakten Größen:
http://www.taschenkaufhaus.de/index.php?2511&backPID=2202&tt_products=865
 
Kommentar

mick_we

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Ich habe auch die Daily XXL 750 (Foto Erhardt ist da echt am günstigsten) und ich möchte die Tasche nicht mehr missen. Mein ganzes Zeug passt da rein und ich habe es schnell im Zugriff.
In diesem Fach im "Deckel" habe ich die Gebrauchsanleitungen der Kamera (Nicht lachen, manchmal vergisst man auch mal was ;-), meine Graukarte und auch ne Zeitschrift. Das Zeug darin ist super verstaut.

Gruß

Mick
 
Kommentar

madhatter

Aktives NF Mitglied
Registriert
Das fach im Deckel ist für mich als Sammelsurium benutzt. Da passt alles mögliche rein. ich hab da Whibal und die (rel. dicke und große) Cokin Filter Tasche drin. Dazu dann Speicherkarten, Kabelauslöser undundund. Passt viel rein. Hab noch keine zeitung probiert. Man muss nur aufpassen, dass der Reißverschluss immer zu ist, sonst fällt es auch gerne raus ....
Das Fach ist aber im Deckel und geht nicht in die Rückwand der Tasche, oder?
Das wäre natürlich schön, wenn da auch noch ein Reisverschluss spendiert worden wäre, so hätte man die Zeitung in der Bahn schnell zur Hand. ;)

Die Innentaschen isnd größer und höher. Hier stehen die exakten Größen:
http://www.taschenkaufhaus.de/index.php?2511&backPID=2202&tt_products=865
Da finde ich nur die Größen wir die Haupttasche oder bin ich blind?


EDITH: Doch noch was vergessen: Wie funktioniert das eigentlich mit der herausnehmbaren Innentasche? Ich habe mir jetzt etliche Bilder angesehen, schnalle aber immer noch nicht, wo der Deckel von der rausnehmbaren Tasche bleibt, wenn man sie in der Tasche eingesetzt hat. Und ist das Laptopfach in dieser Innentasche oder in der eigentlichen Tasche??
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

zappa4ever

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Die herausmehmbare Innentasche hat oben Deckelchen, die umgebogen werden und per Klett an die Haupttasche angeflanscht werden.

Eigentlich bin ich sicher, dass das Laptop - Fach an der Aussentasche bleibt. Da wird dann auch der große deckel der Innentasche reingestülpt. Aber um sicher zu gehen, muss ich da mal nachgucken. Heute Abend....

Wenn ich es vergessen sollte, einfach ne PN schicken als Gedächtnisstütze
 
Kommentar

offenblende

Unterstützendes Mitglied
Registriert
laptop-fach ist in der tasche (sehr gut: geht nicht bis zum taschenboden, d.h. wenn du die tasche abstellst, berührt der laptop nicht den boden).
der deckel der fototasche wird in das laptopfach "umgeschlagen" und dort festgeklettet.
 
Kommentar

ThomasV

Sehr aktives Mitglied
Registriert
EDITH: Doch noch was vergessen: Wie funktioniert das eigentlich mit der herausnehmbaren Innentasche? Ich habe mir jetzt etliche Bilder angesehen, schnalle aber immer noch nicht, wo der Deckel von der rausnehmbaren Tasche bleibt, wenn man sie in der Tasche eingesetzt hat. Und ist das Laptopfach in dieser Innentasche oder in der eigentlichen Tasche??

Die Innentasche wir mit Laschen und Klettverschlüssen recht sicher an den Kleinzeugtaschen im Hauptfach verankert.

Der Deckel der Innentasche kann
* locker über das Fotozeugs gelegt werden
* über die Trennung zwischen Notebookfach und Hauptfach gelegt werden (Notebookfach gehört zur Tasche)
* einfach an der Rückseite des Fotoeinsatzes nach unten gestopft werden. Dann bekommt man auch noch einen Schnellhefter oder eine Zeitschrift unter, wenn das Notebookfach mit dem Rechner belegt ist.
 
Kommentar

zappa4ever

Unterstützendes Mitglied
Registriert
So, nochmmal nachgeschaut.

Die vorderen Taschen isnd vom prinzip her gleich. Zwei Taschen an der Aussenseite, und zwei doppelte Taschen an der Innenseite.

Die Tasche im Deckel ist def. nur im Deckel, der Rest wurde schon vom rest beschrieben.
 
Kommentar

madhatter

Aktives NF Mitglied
Registriert
Besten Dank, Roland.
Ich denke die XL wird es dann wohl werden, denke ich. Ein paar Tage Bedenkzeit gönne ich mir noch, aber ich glaube, das ist genau das ist ziemlich dicht an dem was ich suche. Ein paar Abstriche muss man bei einer Tasche irgendwie immer machen.
 
Kommentar

benegit

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,

hat jemand eine Idee, wie sich die Preisunterschiede von zB der Daily XL wischen folgenden Anbietern ergeben??!

Foto Erhardt: 61,89 Euro
Taschenkaufhaus: 159,00 Euro

Grüße
Bene
 
Kommentar

zappa4ever

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Ja, kann ich. Die preise bei Erhardt sind korrekt. ich habe zweii Taschen bei ihm gekauft.

Die Daily läuft in dieser Form aus, habe ich auf der Photokina erfahren. Es gibt ein neues leicht verändertes Modell. (The New Daily, wenn ich mich recht erinnere). Äußerlich sehr ähnlich, ist innen etwas mehr Platz (sehr gut) aber dafür ein vollkommen unpraktischer Deckel auf der Innentasche, so dass die großen Objektive nicht mehr darunter verstaut werden können, obwohl sie in die alte Tasche noch reinpassen.
Man kann den deckel nach hinten klappen, aber dann kostet er wiederum etwas Stauraum, bzw. trägt in der Dicke auf.
Wenn man mutig ist, kann man ihn auch abschneiden.

Ich persönlich sehe den Gewinn jetzt nicht so groß als dass man die günstigen etwas älteren Taschen bei Erhardt nicht nehmen sollte.
Erhardt hat wohl ein Kontigent günstig eingekauft und verkauft es nun günstig.
 
Kommentar
Oben Unten