Am Bahnhof ...


Stephanie78

Unterstützendes Mitglied
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!



Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 

Stefan N.

NF Team
Sagen mir beide nichts, tut mir leid.
Bei #1 kann man noch erkennen, dass du etwas zeigen wolltest, und ggf auch was, nämlich die in die Ferne laufenden Schienen. Aber selbst da würde ich sagen wenn aus der Mitte, dann bitte gleichmäßig entfernt von beiden Rändern. Auch die S/W Konvertierung ist jetzt nicht besonders spannend.

#2 ist viel zu beliebig. Wenn, würde ich die Fahrgäste, die sich bewegen mit einer längeren Verschlusszeit unscharf werden lassen. Selbst wenn das so wäre, ist das teilverdeckte Haltestellenbild sowas von unbefriedigend, weil man einen Zwang verspürt, ein "E" zu kaufen um zu vervollständigen :fahne:, und sich mit dem Bild an sich nicht mehr weiter beschäftigt. S/W Konvertierung wie bei #1

Lass dir nochmal was einfallen, du kannst das.

Stefan
 
Kommentar

flomei

Aktives NF Mitglied
Und wenn du kein Property Release von der Bahn hast, dann würde ich die Bilder hier lieber wieder rausnehmen, wer weiss was die für Anwälte da haben...
 
Kommentar

Lichtschreiberin

Unterstützendes Mitglied
Und wenn du kein Property Release von der Bahn hast, dann würde ich die Bilder hier lieber wieder rausnehmen, wer weiss was die für Anwälte da haben...
;) :D :lachen:, oder? oder ernsthaft? nein, kann nicht sein...
 
Kommentar

Sulka

NF-F Mitglied - "proofed"
Und wenn du kein Property Release von der Bahn hast, dann würde ich die Bilder hier lieber wieder rausnehmen, wer weiss was die für Anwälte da haben...
ich vermute schon stark, daß dieses exquisite stück gepflegter moderner langeweile unter dem ganz besonderen schutz der bahnamtlichen gralshüter steht. vermutlich darf man da nur mit gesenktem blick durchschreiten ...

also mach mal halblang ...
oder sollen wir alle auf makros wechseln damit wir nicht ständig gefahr laufen versehentlich irgendwelche eigentums- und persönlichkeitsrechte zu verletzen ?
oder haben insekten auch advokaten und schnaken sind am ende die scharfrichter ?
die bedenkenträgerparanoia nervt mich allmählich.

legal, illegal, scheißegal ...
sorry stepanie,
die bilder wollen in keiner spielart besser werden.

gruß
klaus
 
Kommentar

Lichtschreiberin

Unterstützendes Mitglied
wenn schon panik, dann auch bitte begründet (= auf etwas basierend)
:cool:
 
Kommentar

comabird

Auszeit
wenn schon panik, dann auch bitte begründet (= auf etwas basierend)
:cool:
Wenn schon Bilder, dann auch bitte (auf irgendeiner Form von Idee oder was auch immer) begründet (= auf etwas mehr basierend, als einem gedrückten Knopf). :winkgrin:
 
Kommentar
T

till45

Guest
sw ist kein nothaken sondern eine einstellung zum bild. die hat man gemeinhin vorher ...
Leider meinen aber einige, mit dieser Einstellung ihre Bilder in die Nähe großer, berühmter Fotografen rücken zu können. MMn ein Irrtum.

MfG

Till
 
Kommentar

Kay

NF-F Platin Mitglied
Bild 1 hätte mit einem Schritt nach rechts mehr gebracht - rechts hätte man gut auf das erste Gebäude verzichten können und die Schienenführung hätte mehr Spannung - ein grasendes Schaf auf den Schienen oder dergl. hätte die Leere noch mehr betont.

Das zweite Foto hat einen häßlichen Hintergrund über dem Bahnhofsdach, ein zerschnittenes Stationsschild, Spiegelungen auf den Glasflächen ohne weitere Information dort - und die Schatten am Boden bringen es auch nicht.

Ich vermute es war eine gähnende Leere über Mittag, die aber (wieder einmal) vor Ort stärker empfunden wurde als die Bilder es rüberbringen.
 
Kommentar
B

bob-emsland

Guest
... völlig off topic ... sorry ... aber ich glaube es passt schon ...

... will hier nicht die 'Spassbremse' machen ... aber das Thema 'Bahn + Fotos auf Bahnhöfen' ist schliesslich ein Thema ...

... da selbst Bahnmitarbeiter (k)einen klaren Hintergrund zu der Sache haben ....

... schaut einmal ... ich verstehe es so ... privat = kein Problem ... kommerziell = nur mit Vorab-Genehmigung ...
 
Kommentar

Krusty

Unterstützendes Mitglied
also mach mal halblang ...
oder sollen wir alle auf makros wechseln damit wir nicht ständig gefahr laufen versehentlich irgendwelche eigentums- und persönlichkeitsrechte zu verletzen ?
oder haben insekten auch advokaten und schnaken sind am ende die scharfrichter ?
die bedenkenträgerparanoia nervt mich allmählich.
Obwohl ich Dir da im Grunde zustimme, stimmt mich folgende, eigene Erfahrung da eher nachdenklich: Ein (rauchender) Bekannter wurde von den Bahnsheriffs am Pfotografieren gehindert (nach der Hausordnung ausdrücklich erlaubt(!)) aber die Auffordeung, das Rauchen einzustellen wurde von keinem auch nur ansatzweise ausgesprochen (für die, die es nicht wissen: Nach der Hausordnung der DB AG außerhalb der gekennzeichneten Flächen ausdrücklich verboten). Laß ich jetzt einfach mal so stehen ;) :D

Gruß,

Martin
 
Kommentar

Marcel P.

Unterstützendes Mitglied
das liebe ich ;-)))

sw ist kein nothaken sondern eine einstellung zum bild. die hat man gemeinhin vorher ...
Kann ja sein, das "man" das gemeinhin vorher hat. Ich unterstelle mal, dass im Zeitalter der digitalen Fotografie die Sache oft anders läuft.
Es kann doch vorkommen, dass SW ein Foto manchmal noch verbessern kann, weil es eine besondere Stimmung schafft, dem Foto quasi den letzten Schliff verpasst und das auch in Fällen, in denen der Fotograf das nicht vorher geplant oder schon gesehen hatte, oder?
Mir zumindest ging es schon so, dass ich erst am Rechner ins Grübeln kam, ob SW oder ob Farbe. Ich sehe SW daher keinenfalls als Nothaken, auch wenn es vielleicht so rüberkam, sondern eher als Optimierung. Zumal die Frage, ob der Fotograf SW schon vor dem Foto geplant hatte oder nicht, für den Betrachter egal ist.
Und hier finde ich nunmal, schafft auch SW keine besondere Stimmung und ich bin mir auch ganz sicher, dass die Fotos in Farbe noch langweiliger wären.
 
Kommentar

Krusty

Unterstützendes Mitglied
... schafft auch SW keine besondere Stimmung und ich bin mir auch ganz sicher, dass die Fotos in Farbe noch langweiliger wären.
Außer es handelt sich um einen Farbfilm, der seit 20 Jahren abgelaufen ist und durchgehend bei 35°C im Schatten bei 80% Feuchte gelagert wurde :D

Gruß,

Krusty
 
Kommentar

Lichtschreiberin

Unterstützendes Mitglied
... völlig off topic ... sorry ... aber ich glaube es passt schon ...

... will hier nicht die 'Spassbremse' machen ... aber das Thema 'Bahn + Fotos auf Bahnhöfen' ist schliesslich ein Thema ...

... da selbst Bahnmitarbeiter (k)einen klaren Hintergrund zu der Sache haben ....

... schaut einmal ... ich verstehe es so ... privat = kein Problem ... kommerziell = nur mit Vorab-Genehmigung ...
danke für den link! ich bin mir nicht sicher, inwieweit die bahn das recht hat, sich aus dem öffentlichen raum, in dem man (mit einschränkungen) fotografieren darf, einfach so rausnehmen kann und ihr eigenes süppchen kocht. hmmm.
mir fehlt bei diesem link nur das datum und ein nachfolgetext bezugnehmend auf den untersten absatz.

hab auch mal recherchiert und folgende, vielleicht hilfreiche links gefunden:



(siehe 2.2.3)

auch interessant:
;)
:confused:

->
 
Kommentar

Stephanie78

Unterstützendes Mitglied
Danke für die Haue ... ähm, Kritik :winkgrin:!

S/W war von mir aufgrund des harten Lichts/Kontraste tatsächlich geplant.

Kay schrieb:
Bild 1 hätte mit einem Schritt nach rechts mehr gebracht - rechts hätte man gut auf das erste Gebäude verzichten können und die Schienenführung hätte mehr Spannung - ein grasendes Schaf auf den Schienen oder dergl. hätte die Leere noch mehr betont.
Danke für deinen ersten Tipp - der zweite Tipp, nun ja, wo soll ich mitten
in der Stadt ein grasendes Schaf herholen ;)?

Gut, könnte ich ja von irgendwoher stibitzen, mit 'nem Fahradhänger trans-
portrieren undaufdie Gleise stellen - da freut sich die DB bestimmt sehr ... :D
 
Kommentar

comabird

Auszeit
...nun ja, wo soll ich mittenin der Stadt ein grasendes Schaf herholen ;)?
Aber das ist doch nun gar kein Problem: :hehe:
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software