Altes Bild noch mal neu bearbeitet ...

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Stephanie78

Unterstützendes Mitglied
Registriert
... mir gefällt's jetzt besser als die alte Version, was meint ihr?


#Alte Version:

1783647f966e9ef7f5.jpg



#Neue Version:

17836487b3ce4c25bc.jpg
 
Anzeigen

Roland L.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Hm, der letzte Lolly vor dem Erschiessungskommando ?

PS.: Da ich ja Moderator bin werde ich mich jetzt selbst verwarnen. Ich gehe mir den Mund mit Seife auswaschen.
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Registriert
Dass aufgehellte Gesicht sieht für mein Empfinden jetzt völlig nach einer Mischung aus Gruselfilm und Glattbügeln aus. Dass Du gleichzeitig den umgebenden Hintergrund auch noch aufgehellt hast, ergibt eine Shining-mässige Abstrahlung und lässt in mir den Verdacht keimen, der Kleine sei gerade aus einem Raumschiff gefallen. Wenn Du das also beabsichtigt haben solltest... :eek:

Ich würde mal sagen, das ist ein Versuch um zu sehen, was man noch rausholen kann - aber nicht unbedingt sollte.
 
Kommentar

Stephanie78

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Dass Du gleichzeitig den umgebenden Hintergrund auch noch aufgehellt hast, ergibt eine Shining-mässige Abstrahlung und lässt in mir den Verdacht keimen, der Kleine sei gerade aus einem Raumschiff gefallen. Wenn Du das also beabsichtigt haben solltest... :eek:

Die Vignette soll den Jungen in den Mittelpunkt rücken, das war meine
Absicht ;).

Die Aufhellung des Gesichtes und das von dir erwähnte Shining-mässige
Abstrahlen sehe ich jetzt auf meinen Monitor nicht so krass :confused:
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Registriert
Die Vignette soll den Jungen in den Mittelpunkt rücken, das war meine Absicht ;).

Ok, wenn Du das vorhast, musst Du aber die Helligkeit des Hintergrunds und des hervorzuhebenden Objekts miteinander ausbalancieren. Ansonsten entsteht einfach der Eindruck, dass generell mit Licht geworfen wurde.
 
Kommentar

gabathora

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Also rein technisch gefällt mir das neue deutlich besser ... das Gesicht hat nicht diese Schatten und die Zeichnung von Hose und Hemd ist klar zu erkennen (fast zu klar) ;).

Insgesamt wirkt das Bild aber etwas beängstigend oder unheimlich auf mich ... wenn das beabsichtigt war :up: ... ein Hingucker ist es schon irgendwie.
 
Kommentar

tengris

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Mir gefällt das zweite. Das erste erinnert mich doch allzu sehr an die Hinrichtungsfotos, die meine Mutter von mir gemacht hatte. Die sahen um keinen Deut besser aus.

Das zweite hingegen hat so ein bisschen Jahrhundertwende Charme (vorletzte Jahrhundertwende). Die streng dreimal mit dem Kamm parallesierte Haartracht, das blütenweisse Hemd, die Sonntaghose, die hochglanzpolierten Schuhe, Hände gehorsam an der Hosennaht. Dazu der stumm leidende Blick der gewaltsam verlichtbildneten Kreatur. Sogar einen Lolli hab sie ihm in die Hand gedrückt. Ein zynisches Symbol williger Kooperation, ein "ich habe mich freiwillig hier hin gestellt", so wie Entführungsopfer, welche mit der Kalaschnikov an der Stirn in die Kamera sagen müssen, dass es ihnen gut geht und dass sie fair behandelt werden.

Jedenfalls ein Bild, das eine Geschichte erzählt und das alle sentimental berührt, die auch keine gute Kindheit hatten.
 
Kommentar

sylvie

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
nein, nein.
das erste wirkt wesentlich authentischer.

ansonsten schliesse ich mich comabird in sämtlichen punkten an.

Dass aufgehellte Gesicht sieht für mein Empfinden jetzt völlig nach einer Mischung aus Gruselfilm und Glattbügeln aus. Dass Du gleichzeitig den umgebenden Hintergrund auch noch aufgehellt hast, ergibt eine Shining-mässige Abstrahlung und lässt in mir den Verdacht keimen, der Kleine sei gerade aus einem Raumschiff gefallen. Wenn Du das also beabsichtigt haben solltest...

Ich würde mal sagen, das ist ein Versuch um zu sehen, was man noch rausholen kann - aber nicht unbedingt sollte.

aber experimentier nur weiter. bin gespannt, was da noch so alles kommt :D

grüsse
sylvie
 
Kommentar

Mediator

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Die Vignette soll den Jungen in den Mittelpunkt rücken, das war meine
Absicht ;).

Die Aufhellung des Gesichtes und das von dir erwähnte Shining-mässige
Abstrahlen sehe ich jetzt auf meinen Monitor nicht so krass :confused:

Ich halte es nach wie vor für nicht sehr sinnvoll, beim Zeigen eines bearbeiteten Bildes die Originalversion hinzuzufügen. Die Bearbeitung wäre somit beim Betrachter weniger gewichtet; das Augenmerk richtete sich somit nur aufs Bild und dessen Wirkung.

Mir gefällt das bearbeitete Bild übrigens besser.
 
Kommentar
Oben Unten