Rumors Aktualisierte Gerüchte über Nikon Z6s und Z7s (Z6 II und Z7 II)


Furby

Nikon-Clubmitglied
Die Gerüchteküche brodelt:



Aktualisierte Gerüchte über Nikon Z6s und Z7s Kamera-Spezifikationen :
  • Inkrementelles Update auf die aktuellen Z6 / Z7-Modelle
  • Gleicher Sensor wie beim Z6 / Z7
  • Dual EXPEED Prozessor
  • Verwendet den neuen Nikon EN-EL15c Akku
  • USB-Stromversorgung
  • Duale Speicherkartensteckplätze: CFexpress und SD (evtl. auch Dual CFexpress)
  • 4k 60p Video
  • Weitere neue Videofunktionen
  • EVF mit 5,76 Millionen Punkten (die aktuellen Z6 / Z7 haben EVF mit 3,69 Millionen Punkten)
  • Vertikaler Griff mit Knöpfen / Bedienelementen (optional erhältlich)
  • Die erwartete Ankündigung ist noch für dieses Jahr geplant (um Oktober?)
  • Höhere Preise als die aktuellen Modelle Z6 und Z7
 

Sans Ear

Nikon-Clubmitglied
Inkrementell, cool, hatte ich schon lange nicht mehr, dass ich gleich beim ersten Wort eines Textes oder einer Aufzählung ins Wörterbuch geguckt habe (auch wenn sich der Begriff natürlich aus dem Zusammenhang erschließt).

Durch den Sucher würde ich gerne mal einen Blick werfen.

 
Kommentar

Georgie1956

NF-F Premium Mitglied
Ob dann bei dem zu erwartenden Preisverfall der Z6/Z7 überhaupt noch jemand die Z5 kauft? Ich jedenfalls nicht, falls an dem Gerücht was dran ist.
 
T
Tom.S kommentierte
Sorry, im DLSR-Forum.
 
ernst.w
ernst.w kommentierte
Danke, aber dort habe ich sogar manchmal nachgesehen. Und keine Z7-Gehäuse gefunden.
 
T
Tom.S kommentierte
Es sind nicht sehr viele aber in Juli/August immerhin 7 Stk. Eine davon für 1500.- von einem User hier im Forum.
 

Maaz

Aktives NF Mitglied
Ich wäre mir nicht so sicher, dass es bei der Z6 noch einen großen Preisverfall gibt.
Da ich mir eine kaufen wollte, habe ich die Preisentwicklung der letzten Wochen beobachtet und konnte feststellen, dass seit Erscheinen der Z5 der Preis der Z6 konstant geblieben ist, bzw. sie tendenziell eher leicht teurer geworden ist.
Angebote gab es auch keine mehr und z.B. bei Amazon ist der Body erst in 1-2 Monaten wieder lieferbar.
Vielleicht möchte Nikon die Z6 gar nicht mehr verkaufen, sondern nur noch die Z5?
 
3 Kommentare
F
Fotograf58 kommentierte
Selbst wenn es so wäre, werden bereits im Handel befindliche Z6/7 deswegen nicht gleich der Altmetallverwertung zugeführt, sondern verkauft.
 
M
Maaz kommentierte
Ja, sicherlich. Aber vielleicht möchte Nikon jetzt schon dafür sorgen, dass die Regale mit der Z6 nicht mehr so voll sind? Den Verkaufszahlen der Z5 würde es sicherlich gut tun, wenn die Z6 nicht noch weiter fällt im Preis.
 
EvaK
EvaK kommentierte
Irgendwann solltest Du mal kaufen, statt immer nur auf die Preise zu starren. Erstens frustiert das auf Dauer nur. Zweitens wird es nachher immer mal wieder ein Schnäppchen geben. Aber Du hast dann die Kamera schon, Spaß damit gehabt und schöne Fotos gemacht.
 

endtimeimages

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Sehr gut, es geht voran. EVF-Auflösung und 4K60p sind für mich ein Schritt in die richtige Richtung. Dual-Card-Slot und dieser komische Griff da interessieren mich nicht, obwohl ich weiß, dass viele danach schreien.

Ein Upgrade werde ich trotzdem nicht machen, meine Z6 ist gut so wie sie ist. In 10 Jahren denke ich vielleicht über eine neue Kamera nach. Oder wenn die aktuelle defekt ist.

OT: Mehr interessieren würde mich allerdings, wann eine Z8 oder eine Z9 kommt und wie die aussehen werden.
 
Kommentar

soulbrother

Sehr aktives Mitglied
Da dieser Thread vermutlich (auch) in Richtung "Wunschkonzert" driften könnte, fang ich gleich mal damit an:
- EVF-Auflösung ist nett, aber für mich waren gut 3,6MP locker ausreichend. Das Delay hätte noch deutlich verbessert werden sollen - bei nicht höherem Stromverbrauch, das wäre sinnvoller gewesen.
- Dual-Card-Slot macht es für mich tatsächlich interessant, denn das war einer der ganz wenigen Punkte, warum ich noch immer keine Z7 habe.
- Der zweite Punkt war: DX-Objektive mit FX Sensorauslesung zu betreiben, ganz wenige Fotografen brauchen das, bei meinen D8xx nutze ich das, die Z´s bieten das (unverständlicherweise) nicht :-(
- Video: Ja, es geht voran (gut!), aber es wäre toll, wenn das Dingens auch sauberes FHD bei mind. 250 frames und mind. 200Mbps bieten würde.
- Um eine Z7s dann auch für besondere Anwendungen zu nutzen, wäre es toll, wenn diese auch kurze Serien mit 12 B/s oder gerne mehr in RAW aufnehmen könnte....
Habe mein Wunschkonzert fertig...
 
Kommentar

ernst.w

NF-F Premium Mitglied
- EVF-Auflösung ist nett, aber für mich waren gut 3,6MP locker ausreichend. Das Delay hätte noch deutlich verbessert werden sollen - bei nicht höherem Stromverbrauch, das wäre sinnvoller gewesen.
Das wird sowieso passieren, wie bei allen aktuellen Entwicklungen, die der EVF derzeit mitmacht. In Gerüchten wird wohl nicht in jeder Sensationsmeldung jede einzelne Schraube getrennt besprochen. Wäre sonst kein Stoff da für die Aktualisierung der Aktualisierung der Aktualisierung der Gerüchte.
- Video: Ja, es geht voran (gut!), aber es wäre toll, wenn das Dingens auch sauberes FHD bei mind. 250 frames und mind. 200Mbps bieten würde.
Ernst gemeinte Frage: Wozu? Weniger ernst gemeinte Frage: Warum nicht gleich 1.000 fps?
 
soulbrother
soulbrother kommentierte
Nikon bewirbt massiv die Z als Videospaezialist und in den Videoforen werden etliche dieser "Fotokameras mit ausgewiesenen Videofähigkeiten" trotz der teils ungünstigeren Ergonomie hochgelobt...
Ist also keine Randanwendung mehr.
 
ernst.w
ernst.w kommentierte
Manchmal irre auch ich mich. ;)
 
soulbrother
soulbrother kommentierte
Ja Ernst, das kenne ich!
(Wenn auch gaaaaanz selten, obwohl meine Frau da anderer Meinung ist ;-)))
 

pixelschubser2006

Sehr aktives Mitglied
Wenn die Vorhersagen so stimmen, würde mich ein Upgrade wirklich reizen! Dummerweise sind meine Z6 nichteinmal ein halbes Jahr alt und optisch schon ziemlich mitgenommen... die zu verkaufen, wäre ein teures Vergnügen. Fakt ist jedenfalls: Nikon legt gut nach, und bietet Sony und Canon Paroli.
 
Kommentar

Furby

Nikon-Clubmitglied
Ich denke, der interessanteste Punkt ist der Dual EXPEED Prozessor: Schafft Nikon es damit, den Af schneller und besser zu machen, vielleicht auch die Dunkelzeiten im Sucher zu verkürzen, schafft Nikon es, den Augen-AF über die automatische hinaus auch in die anderen Messfeldsteuerungen zu integrieren, wären die s-Varianten schon ein großer Wurf. Ein -hoffentlich deutlich besserer - Prozessor, sollte schon insgesamt bessere und effektivere interne Software ermöglichen und Luft für weitere Firmewareupdates lassen. Ich weiß nicht, wie weit die bisherigen guten Firmwareupdates den jetzigen Prozessor Expeed 6 schon ausgereizt haben. Für mich und die anderen Fotografierer wären die Verbesserungen in diesem Bereich eigentlich am wichtigsten, Hardcore-Videofilmer sehen die Präferenzen sicher woanders.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Fotograf58

Sehr aktives Mitglied
Eine Z6s würde mich reizen, aber erst, wenn sich der Preis einigermaßen normalisiert hat.
 
2 Kommentare
Christian B.
Christian B. kommentierte
Tja, und dann gibt es schon die Z6s II, die einen noch mehr reizen würde, aber erst, wenn sich der Preis einigermaßen normalisiert hat, und wenn das der Fall ist, gibt es die Z6s III, die einen noch viel viel mehr reizen würde, aber erst....:eek::cool::sorry:
 
F
Fotograf58 kommentierte
Es sei denn, meine Frau will ihre D750 nicht mehr nutzen und auch auf die Z-Linie umsteigen......
 

pixelschubser2006

Sehr aktives Mitglied
Was ich für einen ganz interessanten Aspekt halte: Die Sony A7-Linie wird immer als Überflieger dargestellt, was sie aus technischer Sicht grundsätzlich auch in manchen Punkten ist. Allerdings bleibt offen, ob die entsprechende Funktionen oder Leistungen auch gekauft, geschweige denn sinnvoll eingesetzt oder gar benötigt werden. Bei dem Upgrade der Z6 / Z7 werden wir dann sehen, wer tatsächlich den höher auflösenden Sucher oder den schnelleren Prozessor kauft und braucht, wenn der Sensor grundsätzlich der gleiche bleibt. Auf den Punkt gebracht: Manche Errungenschaft verliert ihren Nimbus, wenn man sie bezahlen muss. Auf dem Papier kann man viel fordern, aber selbst kaufen ist eine andere Sache.
 
Kommentar

Tom.S

Sehr aktives Mitglied
Es sind ja in der Praxis zumeist nur bestenfalls eine handvoll Schlüssel-Features, die jeder für sich selbst definiert, die dann auch über einen Kauf oder auch nicht entscheiden. Es kauft wohl niemand eine Kamera XXX weil er exakt alle 101 Individualfunktionen und Features dringend benötigt. Und da gibt es dann eine größte mögliche Schnittmenge zwischen den Anforderungen der User, die einem die besten Absatzzahlen bescheren. Oft reicht es da am Start, einfach mal der Erste zu sein, der so ein Produkt anbietet und im großen und ganzen die Wünsche abdeckt.
Eine ganz andere Sache ist dann nochmals als Anbieter die Hürde zum Marken- oder Systemwechsel zu nehmen.
 
Kommentar

4peterse

Sehr aktives Mitglied
Ich denke, der interessanteste Punkt ist der Dual EXPEED Prozessor: Schafft Nikon es damit, den Af schneller und besser zu machen, vielleicht auch die Dunkelzeiten im Sucher zu verkürzen, schafft Nikon es, den Augen-AF über die automatische hinaus auch in die anderen Messfeldsteuerungen zu integrieren, wären die s-Varianten schon ein großer Wurf. Ein -hoffentlich deutlich besserer - Prozessor, sollte schon insgesamt bessere und effektivere interne Software ermöglichen und Luft für weitere Firmewareupdates lassen. Ich weiß nicht, wie weit die bisherigen guten Firmwareupdates den jetzigen Prozessor Expeed 6 schon ausgereizt haben. Für mich und die anderen Fotografierer wären die Verbesserungen in diesem Bereich eigentlich am wichtigsten, Hardcore-Videofilmer sehen die Präferenzen sicher woanders.
allerdings bedeutet das auch vermutlich mehr Stromverbrauch. Aus meiner Sicht eines der größeren Probleme der "MILCs".
 
  • Like
Reaktionen: ZHR
1 Kommentar
ernst.w
ernst.w kommentierte
Dafür hat der EL-EN15c mehr Energie... ;)
 

Furby

Nikon-Clubmitglied
Es rumort weiter:

  • Die neuen Modelle könnten Z6 II und Z7 II anstelle von Z6 und Z7 heißen (immer noch nicht sicher).
  • Inkrementelles Update auf die aktuellen Z6 / Z7-Modelle
  • Die Kameraform entspricht fast der von Z6 / Z7
  • Gleicher Sensor wie beim Z6 / Z7
  • Gleicher EVF wie Z6 / Z7 (frühere Gerüchte deuteten auf einen EVF mit 5,76 Millionen Punkten hin, der aktuelle Z6 / Z7 hat einen EVF mit 3,69 Millionen Punkten)
  • Verbesserter AF (Gesichts- / Augen- / Tiererkennung)
  • Dual EXPEED Prozessor
  • Verwendet den neuen Nikon EN-EL15c Akku
  • USB-Stromversorgung
  • Zwei Speicherkartensteckplätze: CFexpress und SD (XQD / CFX Typ B, SD-UHS-II)
  • Schnellere Bildrate
  • Mehr Pufferspeicher
  • 4k 60p Video
  • Weitere neue Videofunktionen
  • Verbesserte Benutzeroberfläche
  • Unterstützung für vertikalen Griff mit Entriegelungsknopf / Bedienelementen (optionales Zubehör)
  • Verbesserte Funktionalität mit Firmware-Update nach Veröffentlichung erwartet
  • Die erwartete Ankündigung ist um Oktober
  • Die Nikon Z6s wird die letzte Nikon-Kamera mit einem 24MP-Sensor sein
  • Höhere Preise als die aktuellen Modelle Z6 und Z7
 
Kommentar

WörtherseeKnipser

Sehr aktives Mitglied
EN-EL15c ? klingt nach nicht mehr abwärtskompatibel also wie bei z5.
Wofür das gut ist? ein Rätsel, (ausgenommen Verkauf von Akkus)
 
Kommentar

WörtherseeKnipser

Sehr aktives Mitglied
2 Kommentare
tamion2010
tamion2010 kommentierte
Aus den technischen Daten die Fußnote:
⁷ Akkus der Baureihen EN-EL15b/EN-EL15a/EN-EL15 können ebenfalls verwendet werden. Beachten Sie jedoch, dass die Zahl der Bilder, die pro Akkuladung aufgenommen werden können, geringer ist als mit dem EN-EL15c. Mit dem Netzadapter EH-7P mit Akkuladefunktion können nur Akkus der Baureihen Akku EN-EL15c/EN-EL15b aufgeladen werden.
 
WörtherseeKnipser
WörtherseeKnipser kommentierte
Mhhm. Im Link welchen ernst.w oben genannt hat

EN-EL15 alle Kameras bis D500 (mit der oben beschriebenen Ausnahme)
EN-El15a alle Kameras bis D7500
EN-EL15b alle Kameras bis Z6
EN-El 15c alle Kameras (incl Z5)

Also z5 und z6s nur 15c...
aber wo ist der Nikon Link und die Beshcreibung dazu ??
 

ernst.w

NF-F Premium Mitglied
1 Kommentar
WörtherseeKnipser
WörtherseeKnipser kommentierte
OK - alles geklärt
Endlich was gefunden ... aber man kann nur vermuten
Hier steht zumindest für die z5 dass der 15B unter bestimnmmten Bedingungen geladen werden kann, also müsste er auch funktionieren.

Leider steht nirgends welcher Akku in welche Kamera (nach aufwärts) passt und in einem anderen Forum hatte jemand angeblich den 15b nicht in der z5 verwenden können. Bei der z5 steht nur 15c im Lieferumfang... das wars
Somit wirds auch in der z6s, z7s wohl klappen

In Deinem Link fand ich bei der Diskussion leider nur das es eben nciht ginge mit dem 15B in der nächsten (z5 usw)

o_O
 

Falter

Sehr aktives Mitglied
Quelle:

Vermutliche Specs:
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software