AiS 55mm/2.8: Blende verölt. Fall für's Ersatzteillager?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

pulsedriver

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo zusammen,

ich hab hier ein AiS 55mm/2.8, bei dem ist die Blende recht stark verölt, sie schliesst nicht mehr richtig. Damit wird die Optik doch zum Ersatzteillager, oder? Ich mein, natürlich könnte man sie reparieren lassen. Aber bei Preisen von um die 100 Euro (vielleicht auch 120) für ordentlich erhaltene Exemplare in der Bucht ist von einem wirtschaftlichen Totalschaden auszugehn, oder?


Grüsse,
Sebastian
 
Anzeigen

mabasja

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hi,

nein warum?
Für 100.-€ Reperaturkosten bekommst du ein gereinigtes und absolut intaktes Objektiv. Was du in der Bucht für 100.-€ kaufst ist höchstwahrscheinlich nicht in einen so guten Zustand.

Gruß

Christof
 
Kommentar

merler

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo,

wenn Du es sowieso auseinanderbauen willst (Ersatzteile), dann versuche doch einfach, es selbst zu reinigen - und wieder zusammenzuschrauben...
 
Kommentar

tengris

Sehr aktives Mitglied
Registriert
pulsedriver schrieb:
... natürlich könnte man sie reparieren lassen.
Das Problem ist beim AI-s 55mm f/2.8 bekannt. Da kommt jedes einmal dran. Meines wurde nach etwa zwei Jahren gereinigt und funktioniert seither seit 25 Jahren einwandfrei. Offensichtlich ist hier vom Werk ein untauglicher Schmierstoff verwendet worden.

Also reparieren lassen und auf eine 20 Megapixel Vollformatkamera hoffen, um die Qualität der Linse angemessen nutzen zu können.
 
Kommentar

pulsedriver

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Naja, ich will es ja nicht brauchen. Ich hab ja seit 1 Jahr schon eines, das hat zwar auch Flecken auf der Blende, aber sie springt nach wie vor 1A.
Dasjenige um das es geht, ist aus 'nem Set (wo ich auf andere Sachen scharf war) und ich wollte es eigentlich "versilbern". Na, mal sehn, vielleicht landet es auch irgendwann in der Bucht, wenn ich 50 Euro-Kröten dafür bekomme, ist ja auch noch gut.

Grüsse,
Sebastian
 
Kommentar

Sven Schneider

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Hallo pulsedriver,

wenn Du das Ding entsorgen willst, schick ich Dir meine Adresse :D

Scherz beiseite ... das 55/2,8 ist sehr einfach aufgebaut und kann von Dir selbst repariert werden (wenn Du nicht gerade 2 linke Hände hast oder Grobmotoriker bist).
Und selbst wenn Du es für einen Hunderter in den Service schickst .... ist es die Linse wert.

Gruß Sven
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten