AF-Technik der alten 300mm-600mm AF-I Objektive, was ist wenn der AF Motor ausfällt?

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

SCFR

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo,
Was passiert wenn bei einem alten 300mm/400mm/500mm/600mm AF-I Objektiv, also die ohne AF-S und VR, der AF Motor ausfällt?
Ist dann eine manuelle Fokussierung noch möglich, oder nicht?
Ist die manuelle Fokussierung mechanisch gekoppelt, oder Motor unterstützt?
Und wie ist das bei den AF-S Versionen?
 
Anzeigen

tengris

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
AW: AF-Technik der alten 300mm-600mm AF-I Objektive, was ist wenn der AF Motor ausfäl

Du kannst Nikon AF-S und Sigma HSM Objektive auch an alten MF Kameras fokussieren. MF Servoantriebe gibt es meines Wissens bei Canon USM Objektiven. Beim Olympus E-System hatte ich auch den Eindruck, dass das so läuft.
 
Kommentar

digital_eye

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
AW: AF-Technik der alten 300mm-600mm AF-I Objektive, was ist wenn der AF Motor ausfäl

meines Wissens ist sowohl bei AF-I und Af-S Objektiven manuelle Fokussierung möglich, wenn der AF Motor nicht mehr funzt.

Die AF Übertragung bzw. Steuerung erfolgt rein elektronisch.
 
Kommentar

David_USA

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
AW: AF-Technik der alten 300mm-600mm AF-I Objektive, was ist wenn der AF Motor ausfäl

ja die gehen noch manuell. Bei Canon gibts dieses elektrische manuelle fokusieren, aber nicht bei allen Objektiven. Das 70-200 hatte die gleiche mechanische fokusierung wie bei Nikon, das 85/1.2 ist eines der alten Bauweise wo der Fokusring den AF Motor ansteuert.

Bei Nikon gabs das nie.
 
Kommentar

SCFR

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
AW: AF-Technik der alten 300mm-600mm AF-I Objektive, was ist wenn der AF Motor ausfäl

Danke für die Infos,
Die Manuelle funktion kann man ja stromlos = an einer alten Nikon SLR testen, bei den AF-S kein Problem, hab ich getestet.
Wie ist das aber bei den AF-I Modellen, da ich leider keine habe, kann ich das nicht ausprobieren :-(
 
Kommentar

andix

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
AW: AF-Technik der alten 300mm-600mm AF-I Objektive, was ist wenn der AF Motor ausfäl

Geht problemlos manuell.

Und: Nikon hält die Ersatzteile auch noch eine Weile vor.
 
Kommentar

Heiko Men.

NF-F "proofed"
Registriert
AW: AF-Technik der alten 300mm-600mm AF-I Objektive, was ist wenn der AF Motor ausfäl

Und: N. hält die Ersatzteile auch noch eine Weile vor.

Genau das ist der Punkt, den viele Leute anders sehen. Man liest z.B. immer wieder, dass der AF-I Motor des 500´ers nicht mehr zu bekommen ist.
Ob es wirklich stimmt, könnte nur ein Anruf beim nächsten Service klären.

Gruß
Heiko
 
Kommentar

Heiko Men.

NF-F "proofed"
Registriert
AW: AF-Technik der alten 300mm-600mm AF-I Objektive, was ist wenn der AF Motor ausfäl

Gibt es eine Vorwarnung vom AF-I Motor bevor er ausfällt?

Mir hat mal ein Nikontechniker erklärt, wie sich ein Problem beim AF-S Motor ankündigen kann und wie man dem Motor testen kann.
Ob das auch auf AF-I zutrifft, weiß ich nicht.

Gruß
Heiko
 
Kommentar

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
AW: AF-Technik der alten 300mm-600mm AF-I Objektive, was ist wenn der AF Motor ausfäl

meines Wissens ist sowohl bei AF-I und Af-S Objektiven manuelle Fokussierung möglich, wenn der AF Motor nicht mehr

Das ist eindeutig so. Die manuelle Fokussierung ist nicht elektronisch unterstützt.
 
Kommentar

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
AW: AF-Technik der alten 300mm-600mm AF-I Objektive, was ist wenn der AF Motor ausfäl

Mir hat mal ein Nikontechniker erklärt, wie sich ein Problem beim AF-S Motor ankündigen kann und wie man dem Motor testen kann.
Ob das auch auf AF-I zutrifft, weiß ich nicht.

Gruß
Heiko

Kannst Du uns dieses Wissen weitergeben?
 
Kommentar

Heiko Men.

NF-F "proofed"
Registriert
AW: AF-Technik der alten 300mm-600mm AF-I Objektive, was ist wenn der AF Motor ausfäl

Quietschen im Fokussierbetrieb KANN ein Vorzeichen sein (kann aber auch je nach Luftfeuchtigkeit usw. einfach so auftreten).
Normalerweise wird bei laufendem AF der Motor, die Fokussiereinheit vom Fokussierring getrennt (ansonsten würde sich dieser ja mitdrehen). Ist der Motor nicht in Ordnung, trennte er nicht mehr richtig. Man testet das, indem man das Objektiv komplett durchfokussieren lässt und dabei den Fokussierring hin und her dreht. Ist der Motor kaputt, gibt es entsprechenden Widerstand und Geräusche.

Gruß
Heiko
 
Kommentar

Kuirrin

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
AW: AF-Technik der alten 300mm-600mm AF-I Objektive, was ist wenn der AF Motor ausfäl

Normalerweise wird bei laufendem AF der Motor, die Fokussiereinheit vom Fokussierring getrennt (ansonsten würde sich dieser ja mitdrehen). Ist der Motor nicht in Ordnung, trennte er nicht mehr richtig. Man testet das, indem man das Objektiv komplett durchfokussieren lässt und dabei den Fokussierring hin und her dreht. Ist der Motor kaputt, gibt es entsprechenden Widerstand und Geräusche.

Gruß
Heiko

Heiko, ich habe die Beschreibung von dir nun schon zum zweiten mal gelesen (hattest du ja schonmal hier beschrieben), aber kann sie nicht nachvollziehen.

So wie es dort oben steht funktioniert das nicht. Bei keinem meiner AF-S Objektive (14-24, 28-70, 80-200, 105er VR). Sobald ich in die laufende Fokusierung eingreife (also den Ring auch nur minimalst drehe während das Objektiv arbeitet) bricht bei allen Objektiven sofort der Scharfstellvorgang mit einem vernehmlichen "Klack" ab. Es ist nicht möglich den Ring während des Scharfstellens ohne Unterbrechung desselben zu drehen! Ich glaube nicht das alle 4 Motoren kaputt sind ;)

Habe ich die Beschreibung falsch verstanden?
 
Kommentar

Heiko Men.

NF-F "proofed"
Registriert
AW: AF-Technik der alten 300mm-600mm AF-I Objektive, was ist wenn der AF Motor ausfäl

@Max: Ist bei meinen AF-S Objektiven auch so, dass der Fokussiervorgang dann abbricht. Ich hatte allerdings auch noch nie ein Objektiv mit kaputtem AF-S Motor und kann daher auch nicht aus eigener Erfahrung wiedergeben, wie sich das dann genau anfühlt/hört. Ich kann nur sagen was der Techniker an meinem Objektiv gemacht hat und was er dazu gesagt hat.
Möglicherweise bricht der Fokussiervorgang dann nicht ab, möglicherweise machen sich die Auffälligkeiten genau in der Phase bemerkbar, bevor der AF stoppt.
Da an meinem Objektiv alles OK war, habe ich das Thema auch nicht weiter verfolgt.
Ich kann aber gerne nochmal nachfragen, wenn ich mal wieder dort bin.

Gruß
Heiko
 
Kommentar

maikm

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
AW: AF-Technik der alten 300mm-600mm AF-I Objektive, was ist wenn der AF Motor ausfäl

Die SWM-Einheit kann auch dann zum Tausch fällig werden, wenn sich geräuschemäßig gar nichts ankündigte. Mein AF-S 2,8/300 I hatte ich zum Service, weil der MF-Ring sich an einer Stelle schwer drehen ließ, und getauscht wurde u.a. die SWM-Einheit.

Maik
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten