AF-S NIKKOR 300mm f/4E PF ED VR


NF Adventskalender 2019

Lilien

Unterstützendes Mitglied
Nikon stellt heute das lang erwartete AF-S NIKKOR 300mm f/4E PF ED VR vor!

PF bezieht sich auf Phase Fresnel und bezeichnet Nikons Ausführung eines Diffraktiveines optischen Elements (DOE), bei Canon als DO bezeichnet.
Auf den Nikon Mikroskopie-Seiten (engl.), gibt es bereits eine kurze Erklärung zur Funktionsweise: http://www.nikon.com/news/2012/0925_cfi60_2_01.htm

Übrigens hat Canon Objektive mit DO Elementen schon etwas länger am Markt und veröffentlichte gerade deutlich leistungsfähigere Updates dieser Objektive (nun mit "gapless dual-layered diffractive optical (DO) elements").
Wollen wir hoffen, dass Nikon gleich auf diesem Level einsteigt.

Die technischen Daten (u.a. 148 mm Baulänge und nur 755 g Gewicht, 16 Elemente in 10 Gruppen) und die Nikon Presseerklärung findet ihr aktuell bei DPReview:
http://www.dpreview.com/articles/7991174313/nikon-introduces-lightweight-fx-300mm-f-4-and-updated-dx-55-200mm-f-4-5-5-6-ed-zoom

Nikon Presseerklärung schrieb:
Smaller, Lighter, Faster Telephoto
Nikon has also introduced the AF-S NIKKOR 300mm f/4E PF ED VR, the world’s lightest 300mm full-frame fixed focal length AF lens2, which is nearly 30% shorter and 1.5 lbs. lighter than its predecessor. Extremely easy to handle and built to suit the needs of serious photographers in the field, the new 300mm f/4 lens utilizes Phase Fresnel optical technology to help correct chromatic aberration and reduce the overall size and weight of the lens, making it easy to pack for any assignment. Capable of producing tack-sharp images and beautiful background blur at a distance, Nikon’s newest FX-format lens also features four and a half stops of VR image stabilization3, a VR Sport mode, VR tripod detection as well as several of the latest NIKKOR optical technologies including electromagnetic aperture control, a Silent Wave Motor for quiet AF operation, ED glass for further controlling chromatic aberrations and Nano Crystal Coat for superior image quality.
Der Preis wurde mit $1999.95 scharf kalkuliert. :rolleyes:
EDIT: In D: 2049 €

Die Verfügbarkeit soll Anfang Februar gegeben sein.

MfG Jürgen
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Bworld

Nikon-Clubmitglied
Mal eine interessante Frage zu der hier lange diskutierten Problematik der VR des AF-S NIKKOR 300mm f/4E PF ED VR im Zeitenbereich zwischen 1/100 und 1/200 sec. Wenn ich das Objektiv an der Z6/7 mit FTZ mit VR in Betrieb oder mit ausgeschalteter VR verwende und die VR der Kamera an ist, muss ich dann mit den bekannten Problemen rechnen oder sind auch in diesem Zeitenbereich durchgängig vernünftige Fotos zu erwarten? Wer hat Erfahrungen und kann mir diese interessante Frage beantworten.
Kommen die Doppelkonturen überhaupt bei der Z6/Z7 vor? Die Ursache war doch der Spiegelschlag bei ungünstigen Body / 300PF Kombinationen.

Grüsse
Bernd
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Furby

Nikon-Clubmitglied
Genau das wollte ich wissen. Hat jemand mit dieser Kombi Erfahrungen gemacht?
 

tapi

Sehr aktives Mitglied
Ich benutze diese Kombi sehr gerne, Z6 mit dem 300/4 PF. Ich habe den VR immer an, da ich zu 90% damit unterwegs bin bei Wanderungen wegen dem wunderbaren geringem Gewicht. Doppelkonturen auch in dem besagten Zeitenbereich konnte ich noch nicht feststellen. Was mir allerdings aufgefallen ist, das die Stabilisierung bei Aufnahmen im Nahbereich bis ca. 3m manchmal schwieriger zu händeln ist bis sie greift. Das habe ich beim 500/5,6 PF z.B. nicht. Schärfemäßig sind beide Linsen an der Z6 der Hammer!!!
 
Oben