Adobe Super Resolution – Intelligenztest

falconeye

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Darf in diesem Zusammenhang nicht fehlen (engl.):

Mit dem Öffnen des Videos erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übertragen werden und dass Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

 
4 Kommentare
bassheiner
bassheiner kommentierte
Danke für das verlinkte Video. Toller vergleich.
Adobe ist wahrscheinlich ziemlich unter Druck, weil Programme
wie Affinity, Luminar, usw., mit frischen Ideen links und rechts
an Adobe vorbeiziehen. Zudem ist vielen das Abonnementsystem
ein Dorn im Auge. Da muss man schon schnell nachziehen.
 
Metalhead
Metalhead kommentierte
Nun, ob dies jetzt so aussagekräftig ist. Die Pixelzahl wird bei Super Resolution vervierfacht. Soweit so gut. Und dies sieht relativ ansprechend aus. Wenn man aber ein Winzigbild mit wenig Pixeln damit bearbeitet, mag das erste Ergebnis damit schon einigermaßen brauchbar sein. Allerdings immer noch klein. Wenn man dies aber erneut Pixeltechnisch vervierfacht, werden eventuell kleine Fehlerchen aus der ersten Bearbeitung ebenfalls verstärkt. Und dies dann noch 3x hintereinander, dann werden diese Fehler stark potenziert. Und das Ergebnis kann gar nicht überzeugend sein. Es ist leider Usus, dass man immer Extrembeispiele hernimmt um zu zeigen, wie schlecht etwas ist. Wahrscheinlich wäre es besser, wenn es zukünftig mehrere Stufen Super Resolution gibt. Wenn direkt sechs- oder gar achtfach vergrößert würde, dann wäre das Ergebnis sicherlich dem des gezeigten Freewareprogrammes ähnlich, vielleicht sogar besser. Einfach nur mehrfach hintereinander zu vergrößern kann in meinen Augen nicht gut werden.
 
BernhardJ
BernhardJ kommentierte
Kann man den Faktor bei der Vergrößerung nicht frei wählen?
 
Metalhead
Metalhead kommentierte
Nein. Super Resolution bedeutet vervierfachung der Pixelzahl bzw. Verdoppelung der Kantenlänge. Ist nicht veränder- und damit einstellbar. Ich denke aber, das wird noch irgendwann kommen. Das alles ist bisher ja nur der erste Schritt Adobes. Und dafür ist es nach wie vor recht gelungen mMn.
 
Anzeigen

MOS2000

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Vielleicht für viele nur eine Randnotiz, aber mit dem heutigen Updates für CC ist das “Super-Resolution“ Modul auch in Lightroom direkt eingezogen - man muss also endlich nicht mehr den Umweg über Camera Raw gehen.
Ich benutze es gerne - kommt halt auf das Motiv an, aber speziell in der selektiven Nachbearbeitung empfinde ich vieles als einfacher.
Gefühlt hole ich in der Bea damit für meine Zwecke in den Ausspielformaten knackigere Bilder raus.

Liebe und Grüße
MOS2000
 
Kommentar
Oben Unten