Adapterring für 60/2,8 Micro


Exocet

Aktives NF Mitglied
Hallo mal eine kurze Frage in die Runde.
Habe ein AF 60/2,8D Micro-Nikkor, und das R1 für Makroblitz. In der Anleitung zum R1 steht das man den Adaptering UR-5 braucht um den Haltering anzusetzen. Merkwürdigerweise funktioniert das bei mir aber direkt mit dem 62er Adapterring. Oder hab dich da jetzt was übersehen?

Nt. Hab zwar im Forum gefunden das er die beweglichen Teile entlastet, aber ist das wirklich nötig, bzw. hat irgendjemand das Teil?
 
V

volkerm

Guest
Ohne den Adapterring hängt das ganze Gewicht des Blitzgerätes am beweglichen Tubus des Objektivs.
 
Kommentar
P

peter20041

Guest
Hallo,

ja habe das Teil damals zum R1Kit
dazugenommen. Auf jeden Fall verwenden,
würde ich mal meinen. Macht mit einen wesentlich
stabileren Eindruck :)

grüße peter
 
Kommentar

Lausert

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Sicherlich hängt es auch noch davon ab, wieviele SB-R 200 du da dranhängen willst. Nikon gibt immerhin bis zu 4 Stück an, die du an den UR-5 hängen kannst (zusammen mit dem SY-1-72).

Ich habe mir diesen Ring gekauft. Vor dem Hintergrund, dass das ganze Set eh nicht billig ist, wäre es falsch an dieser Stelle zu sparen und das 60/2,8 evtl. zu überlasten/beschädigen.

Gruß
Matthias
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software