A3-Drucker

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.
Anzeigen

Kay

NF-F Platin Mitglied
Platin
Registriert
Einen Epson Stylus 2100 - wie er zur Zeit in der Gebrauchtbörse angeboten wird.
München ist mir zu weit, sonst wäre ich schon dort!
 
Kommentar

maxihm

Sehr aktives Mitglied
Registriert
München ist mir zu weit, sonst wäre ich schon dort!

Ist mir auch zu weit aber in Richtung Epson habe ich schon ein Auge geworfen und liebäugle auch damit.
Da ich jedoch schon einen A4-Drucker von Canon zu Hause rumfliegen habe, frage ich mich, ob es nicht vielleicht doch sinnvoller wäre bei Canon zu bleiben, was das Drucken angeht wegen einheitlicher Software und solchem Kram.
 
Kommentar

Kay

NF-F Platin Mitglied
Platin
Registriert
Neben mir steht ein Canon Selphy für Postkartengröße.

Im Büro haben wir für DIN A4 verschiedene Sorten ausprobiert (Canon, HP).

Der 2100 steht wieder woanders, hat inzwischen den zweiten Rechner und druckt und ich bin zufrieden. Aber wenn Du mehr ausgeben willst, kannst Du auf weitere Tipps warten. Es gibt bestimmt neuere Drucker mit Dingen, die vielleicht wichtig sind (für mich nicht - macht ja nichts).

Viel Spaß!
 
Kommentar

smashIt

Sehr aktives Mitglied
Registriert
1400er epson
ausdrucke :up:
tintenpreise :heul:

werd ich wohl doch noch nen 1220er hp brauchen :rolleyes:
 
Kommentar

maxihm

Sehr aktives Mitglied
Registriert
1400er epson
ausdrucke :up:
tintenpreise :heul:

:hehe: fällt dann wohl auch bei mir flach und...

Aber wenn Du mehr ausgeben willst, kannst Du auf weitere Tipps warten. Es gibt bestimmt neuere Drucker mit Dingen, die vielleicht wichtig sind (für mich nicht - macht ja nichts).

...mehr ausgeben muss ich nicht unbedingt. Ich suche etwas robustes und zuverlässiges, was nicht allzu abgehoben vom Preis ist.
 
Kommentar
J

Johannes68

Guest
Hallo Maxihm,

beutze einen Epson R2880 (bis A3+) und benutze die Tinte von Fotodesign Winkler.
Verwendetes Papier ist studioPearl. Zusammen mit einer Druckerprofilierung (Tinte + Papier)
bekommst Du bei kalibriertem Monitor auch farbverbindliche Ausdrucke.
Bei den original Epson-Tinten wirst Du arm. :heul::heul:

Qualität dieses Druckers ist super.

Wenn's Dich interessiert, dann schau Dir mal den Testbericht von Thomas Berg (Nikonians) an.

http://www.nikonians.org/de/html/re...pson/Epson_R2880/Epson_R2880_Testbericht.html

Gruß

Markus
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten