80-400 vs. 120-400 vs. 70-200 VR mit TC?

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

6o4o

NF Mitglied
Registriert
Hallo zusammen

Ich habe schon stundenlang hier herumgestöbert aber finde keine irgendwie zufriedene Antwort. In 3 Wochen geh ich auf Island und da hätte ich gerne ein Tele dabei gehabt.
Habe ein 10.5 DX und ein 18-200 VR und (seit neustem) eine D300. Da ich jedoch schon öfters mehr als 200mm wollte/brauchte (Leute, Tiere etc. heranzoomen) hätte ich gerne etwas mehr. Ich hatte zwar noch keine FB, aber halte eher nichts von FB. Ist mir zu unflexibel und hab keinen Bock 5 Objektive rumzuschleppen und jedesmal zu wechseln, zumal es meistens sehr spontane Situationen sind, bei denen ich keine Zeit habe noch 2kg Objektive zu wechseln!
Ist für mich alles nur Hobby und bin kein Profi (Gourmet), obwohl mich dünkt, dass das 18-200 doch manchmal recht softe Bilder hervorbringt. Weiss nicht ob's an mir oder Objektiv liegt? 1024x768 auf dem Web oder normale Photoprints für daheim sind das max. Mache keine Poster bzw. hab ich noch nie gemacht.
Das brachte mich auf den 80-400, aber dann las ich von solala Qualität, super lahmer AF, bald soll eine neue Version kommen etc. Hat mich also schlecht gestimmt. Das Sigma 80-400 hätte ich gestern auf Ebay für 550EUR gesehen, aber habe zu lange gezögert und Jemand ist mir zuvorgekommen! Wäre preislich ok gewesen für mich!
Habe dann gesehen Sigma hat ein 120-400 rausgebracht, das preislich sehr interessant ist. Jemand schon 1:1 Tests gegen den 80-400 vorallem wegen dem AF? Auch so lahm?
Und dann bin ich heute auf das 80-200 oder 70-200 VR mit dem 1.4, 1.7 und 2.0 Nikon TC. Das 2.0 soll nicht so gut sein, aber frage mich ob das für Gourmets nicht so gut ist oder ist es wirklich schlecht?
Ich will es vorallem für draussen brauchen, wobei ich schon ein paar Mal in einer Halle Sport fotographieren wollte jedoch mit meinem 18-200 kläglich versagte und das ISO extrem raufdrehen musste!
Darum dachte ich mir wäre ein 70-200 VR (sonst das 80-200 AF dass es NEU für 1000$ gibt!) ein ideales Sportobjektiv und mit nem TC 1.7 (soll gut sein mit dem?) oder im schlimmsten Fall 2.0 auch für Tieraufnahmen etc. eine ok Lösung wäre und man könnte beides immer dabei haben? Blende wäre ja auf 5.6 mit dem 2x. Oder wird die Auflösung soviel schlechter als das 80-400? Habe drum gelesen, dass es bei 400mm auch sehr weich werden soll?
In Island werde ich wohl auch nicht oft Sonne habe, habe da auch Angst, dass ich nicht genug Blende habe, obwohl ich das Stativ mitnehmen werde...
Ach.. Ist echt leid, dass Nikon da noch nichts in dieser Richtung hat… habe Angst, das 80-400 zu kaufen und der Fokus ist mir zu lahm oder das neue 80-400 VRII kommt im September raus und die Preise gehen runter…

Irgendjemand diesen Entscheid schon gefällt und eventuell diese Objektive getestet?

Danke für jede Info!
 
Anzeigen
-Anzeige-
Oben Unten