1. Mal im Studio: Sport


ArminP

Unterstützendes Mitglied
Hallo liebe Leute,
ich hoffe ich verstoße jetzt nicht gegen irgendwelche Forenregeln,
aber ich habe Bettinas Anleitung für dieses Forum gelesen und
denke, da sie alle das selbe Thema betreffen, dass ich meine Bilder
durchaus gesammelt in diesen Thread setzen kann. :fahne:

Sowohl das Modell (Toni, er ist ein sehr netter Arbeitskollege) als auch
ich waren zum ersten Mal in einem Studio. Bei mir stimmt das nicht
so ganz, denn ich besuchte vor einigen Monaten einen (übrigens sehr
guten) Aktworkshop.
Allerdings war es für mich eine Prämiere, für ein Shooting komplett
alleine verantwortlich zu sein.
Ich fühlte mich wie ein Regisseur, Produzent und Kameramann
zugleich und war am Ende mental ziemlich ausgelaugt aber auch total zufrieden.
Natürlich wollte ich das Vertrauen, dass Toni mir entgegenbrachte mit
guten Bildern belohnen.
Die Stimmung im Mietstudio war für die zwei gebuchten Tage
konzentriert und wir waren beide hoch motiviert, hatten aber auch
spaß dabei.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
A

andrew b.

Guest
Servus,

ehrlich, oder Lobgesang?

#1 wo schaut er denn hin? Besser wäre ein Blick in die Kamera.
#2 ungünstige Aufnahmeposition, Weitwinkel zu weit unten gibt fast eine Karikatur. Kamera etwa auf Schulterhöhe und ein leichtes Tele, da es die Proportionen günstiger darstellt. Oder Kamera noch weiter runter und mit dem Stilmittel der Verzerrung arbeiten, die Beine sind eindrucksvoll genug dafür.

just my 2 schilling :hallo:
 
Kommentar
S

SuperA

Guest
Bei 1 und 2 gefällt mir die Powerbaroptik nicht und Andrew muss ich auch zustimmen.

3 gefällt mir ganz gut. Erstens kommt der Biss den man im Radsport benötigt gut rüber und das auch noch originell.

4 sagt mir irgendwie nichts.

5 sieht irgendwie gelangweilt aus und dann noch der Triathlon Lenker, das sieht kein Radsportler gerne. ;)
 
Kommentar

Sterbenswoertchen

Sehr aktives Mitglied
Die Bilder sind inhaltlich absolut nicht mein Geschmack. Technisch finde ich sie sehr gut gelungen, und für ein "erstes Mal im Studio alleinverantwortlich" sowieso. 3 und 4 gefallen mir am besten. Beim ersten assoziiere ich "Siegerpose", dazu ist mir der Gesichtsausdruck zu neutral. Beim 2. Stört mich der breite dunkle Streifen im Hintergrund oben sehr. Mit dem Thema "Sport" im Studio, finde ich, hast du dir nichts leichtes ausgesucht, weil die Bilder unweigerlich und offensichtlich "gestellt" wirken und weil es schwer ist, Dynamik in´s Bild zu bekommen. Als Modell würde ich mir jedenfalls 3 und 4 groß printen und aufhängen!
 
Kommentar

hunter

Unterstützendes Mitglied
Die beiden mit dem roten Trikot gefallen mir am besten.

Für das erste Mal im Studio find ich sie gut. Der schwarze Rahmen passt meiner MEinung nach nicht. Dein Model lebt doch hoffentlich noch..:fahne:
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Mir gefallen die Bilder und man sollte schon die Voraussetzungen (kaum Erfahrung) berücksichtigen (gut, andererseits hilft ja nur gezielte Kritik, um sich zu bessern...)

Für mich zumindest "merkwürdig" ist das 3.Bild (das oben rechts), das sieht aus wie eine Tragfläche eines Modellflugzeugs, auf dem Toni da fliegt...

Das mit dem Triathlon-Lenker kann ich als Vertreter der Theorie "Sport und Turnen füllt Gräber und Urnen" nicht beurteilen, aber ansonsten würde ich das als das beste der gezeigten Bilder bezeichnen - vielleicht auch, weil dieses Bild nicht so "mittig" gemacht ist wie die anderen, das wäre mein Hauptkritikpunkt.
 
Kommentar

ArminP

Unterstützendes Mitglied
Vielen herzlichen Dank für Eure Kritiken,
die Bedeuten mir sehr viel!
Da ich nach den nächtelangen Bearbeitungssessions natürlich ziemlich
Betriebsblind geworden bin, bin ich dankbar für jeden Kommentar.

ehrlich, oder Lobgesang?

#1 wo schaut er denn hin? Besser wäre ein Blick in die Kamera.
#2 ungünstige Aufnahmeposition, Weitwinkel zu weit unten gibt fast eine Karikatur. Kamera etwa auf Schulterhöhe und ein leichtes Tele, da es die Proportionen günstiger darstellt. Oder Kamera noch weiter runter und mit dem Stilmittel der Verzerrung arbeiten, die Beine sind eindrucksvoll genug dafür.
Andrew,
Danke für Deine Ehrlichkeit

Ich darf mich selbst zitieren:
Ich hätte vielleicht zu Beginn noch ein paar einleitende Worte zum
Shooting machen sollen, mein Fehler, die hole ich nun nach:

Ich hatte einige Tage vor dem Shooting keine rechte Idee, wie ich das
Ganze anlegen sollte. Ich wußte nur, Toni war in einer körperlichen
Verfassung wie nie zuvor in seinem Leben. Daher lud ich ihn zum
Shooting ein.
Wir einigten uns auf verschiedene Themen, für den 1. Tag waren
Sportaufnahmen dran. Ich schaute mir in diversen Fahrrad- und
Triatlon Zeitschriften und auch in großen Bildagenturen die Fotos der
Athleten und auch die Werbebilder an um ein Gefühl für die
Studioaufnahmen zu bekommen.

Ich dachte bei meinen eigenen Aufnahmen an einen Mix an klassichen
Portraits (in Sportbekleidung bzw. mit einem Sportgerät) aber auch
an (hm ja) "Promotionsbildern" für eine mögliche Webseite.

Bilder 1 & 2 fallen IMHO in letztere Kategorie.
Beim ersten Bild sagte ich noch zu Toni: "Stell Dir vor du bist am
Start, die Blick geht Richtung Ziel und Du denkst dir, dass Du
gewinnen wirst!"
Beim 2. Bild dacht ich eher an Mike Tyson , nach dem Motto
"Burschi, was willst Du von mir, ich bin Dir sowiso überlegen"
Daher der tiefe Kamerastandpunkt mit Betonung auf die muskolösen
Beine, die verschränkten Arme, der leicht erhobene Kopf mit dem
gesenkten Blick.
Karikatur sollte daraus leider keine werden...

5 sieht irgendwie gelangweilt aus und dann noch der Triathlon Lenker, das sieht kein Radsportler gerne
SuperA,
ich bin ja auch kein Radprofi, aber mit so einer Rennmaschine hat Toni
zwei Wochen vor dem Shooting einen Ironman in 9 Stunden und ein
paar Minuten bewältigt. Ich bat ihn für die Aufnahmen seine
bevorzugten Sportgeräte mitzubringen.

Beim 2. Stört mich der breite dunkle Streifen im Hintergrund oben sehr.
(..)
Als Modell würde ich mir jedenfalls 3 und 4 groß printen und aufhängen!
Sterbenswoertchen,
Du hast recht, ich habe den Rahmen (ich hoffe Du meinst nicht den
Bilderrahmen :hehe:) auch erst jetzt entdeckt, soviel zu meiner oben
zitierten Betriebsblindheit
Ja das mit dem Printen ist auch so ein (neues) Problem für mich, mein
oller und beinahe 10 Jahre alter HP DeskJet 970cxi macht bessere
Din A4 Bilder als die Ausarbeitung vom Drogeriemarkt :eek:
Obwohl ich "automatische Bearbeitung im Labor" abwählte, waren
die Bilder überschärft und "überkontrastiert" bis zum Abwinken :heul:

Da muß ich für mein neues Hobby wohl auch noch einen Fotodrucker
anschaffen...

Für das erste Mal im Studio find ich sie gut. Der schwarze Rahmen passt meiner MEinung nach nicht. Dein Model lebt doch hoffentlich noch..
Hunter,
Toni ist quietschfidel :)
Ich muß gestehen, ich dachte auch, dass ich viel mehr Schimpfer
wegen der Rahmen bekommen werde. Ich bin da ja noch relativ neu,
habe aber bemerkt, dass es wohl 2 Fraktionen bei der
Bildpräsentation gibt...

Eine Zeitfahmaschine hast Du aber schonmal irgendwo gesehen, oder?
Stefan,
:hehe:

Für mich zumindest "merkwürdig" ist das 3.Bild (das oben rechts), das sieht aus wie eine Tragfläche eines Modellflugzeugs, auf dem Toni da fliegt...

Das mit dem Triathlon-Lenker kann ich als Vertreter der Theorie "Sport und Turnen füllt Gräber und Urnen" nicht beurteilen, aber ansonsten würde ich das als das beste der gezeigten Bilder bezeichnen - vielleicht auch, weil dieses Bild nicht so "mittig" gemacht ist wie die anderen, das wäre mein Hauptkritikpunkt.
Peter,
na ja, die Tragfläche ist ein Glastisch den mir der Studiofotograf zur Verfügung stellte. :D

Du hast recht, viele meiner Bilder sind mittig, aber ich dachte als
Promotionsbilder für eine künftige Webseite mehr an den klassischen
goldenen Schnitt (Auge(n), Beine, Kopf). Aber es stimmt schon,
dadurch wirken sie wohl etwas langweilig...
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software