Überlegung zu S5pro & Raw in Sachen Bildkontrolle

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Alexander Kunz

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo,

wenn ich fotografiere dann immer so, dass ich möglichst Spitzlichter vermeide. Der Fuji-Sensor kommt mit beim Versuch der "expose to the right" Umsetzung sehr entgegen, aber... eigentlich sollte man doch, wenn man dann schon Raw speichert, den Dynamikumfang grundsätzlich auf 400% stellen um in der Spitzlichtanzeige der Bildvorschau (die ja immer das eingebettete JPEG anzeigt) überhaupt zu sehen, ob man schon Überbelichtungen hat oder nicht... oder übersehen ich da was?
 
Anzeigen

gromit

Sehr aktives Mitglied
Registriert
schuldigung wenn die Frage blöd klingt aber warum überhaupt RAW bei der S5pro?

In "normalen" Situationen eigentlich völliger Overkill. Wenn Du die Dynamik auf 400% fest einstellst hast Du zwar alle Reserven, aber auch eine Monsterdateigröße, nämlich pro Bild 25MB unkomprimiert. Das würde ich wirklich nur dann einsetzen wenns wirkkich drauf ankommt das letzte Quentchen unter widrigem Licht rauszuholen - oder eben bei Hochzeiten mit dem brüchtigten weißen Brautkleid.

Ok - YMMV:)
 
Kommentar

arno_nyhm

Unterstützendes Mitglied
Registriert
schuldigung wenn die Frage blöd klingt aber warum überhaupt RAW bei der S5pro?In "normalen" Situationen eigentlich völliger Overkill.

100% Zustimmung. Raw habe ich mir fast völlig abgewöhnt, ausser die Situation ist ganz offensichtlich so schwierig, dass ich auch auf dem Histo die Belichtung nicht beurteilen kann oder ich mache direkt bw in der Kamera, bin mir aber nicht sicher, ob ich evtl doch Farbe brauche.

Wenn Du die Dynamik auf 400% fest einstellst hast Du zwar alle Reserven, aber auch eine Monsterdateigröße, nämlich pro Bild 25MB unkomprimiert.

ähm- 25MB hat so ne .raf Datei bei mir eigentlich immer. Die 400% haben da keinen Einfluss drauf.


(?)
 
Kommentar

Alexander Kunz

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Und die Erkenntnis kommt nachdem Du den Sermon runtergebetet hast warum DU persönlich Raw nicht brauchst... sehr geil. :hehe:

Die Diskussion warum mit der S5pro Raw oder nicht will ich nicht führen, daher back to topic: es geht mir um die Bildkontrolle...
 
Kommentar
Oben Unten