Über alles unterbelichtet


SmartFox

Unterstützendes Mitglied
Hallo
Ich glaub' ich brauch mal Eure Hilfe/Erfahrung bevor ich meine ca. 2,5 Jahre alte D70 zum Service bringe:
Seit einigen Tagen fielen mir unterbelichtete Aufnahmen meiner Kamera auf. Dachte zunächst an "Unzulänglichkeiten infolge Eile etc"" bei der Bedienung.
Heute wollte ich ein paar Aufnahmen machen, die belichtungsmäßig keine Anforderungen stellten. Dabei fiel mir auf, dass die Ergebnisse ca 1,5-2 Werte unterbelichtet waren. Daraufhin machte ich mit allen mir zur Verfügung stehenden Optiken (3 Stck.) und allen Belichtungsmodi der D70 (ist ja interessant, was die so alles kann..:)), mit und ohne Blitz sowie nach Reset sowohl mit dem kleinen Knopf am Boden als auch im Menü >Individualfunktionen< einige Aufnahmen. Überall das gleiche Ergebnis: alle Aufnahmen exakt gleich unterbelichtet. Im >M< Modus konnte ich "richtige" Ergebnisse erzileen durch "Überbelichten! von 2 Stufen.
Vielleicht hat ja jemand nen Tip.
Vielen Dank schonmal im voraus.
(Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten..:))
 
Zuletzt bearbeitet:
M

michaiserlohn

Guest
Würd ich jetzt auch mal tippen.
Steht im oberen Display das +/- Symbol?
 
Kommentar

SmartFox

Unterstützendes Mitglied
Danke an Euch für Euer Interesse, zu helfen. Hab mal ein paar Tests nochmal gemacht mit der +/- Taste...
Es ist immer so, das ich + 2.0 belichten muss, um exakte Ergebniss eu bekommen.
Ich hab mir mal schon die Nummer vom hiesigen NIKON-Service bereitgelegt. Die Jungs halfen mir bisher immer recht schnell, zuverlässig und freundlich.
Ich werd dann berichten, was los war... Wo sich damals in Mechaniken mal ein Tropfen Öl querstellte, ist es heute vermutlich 1 Bit, was nicht so richtig weiß, was es machen soll..:)
 
Kommentar
M

michaiserlohn

Guest
Wo hast Du denn mit welchen Belichtungswerten fotografiert?
Will sagen, mit welcher Zeit-/Blendenkombination?
 
Kommentar

Ekke Kaplan

Unterstützendes Mitglied
Wenn du durch Unkenntnis etwas verstellt hast,kannst du ins Menü gehen und auf die Grundeinstellung der Herstellerfirma tippen und somit alles ausschalten.Danach noch einmal Bilder machen und kontrollieren.
Gruss Ekke
 
Kommentar

Hans- Joachim Byrdeck

Unterstützendes Mitglied
Ekke Kaplan schrieb:
Wenn du durch Unkenntnis etwas verstellt hast,kannst du ins Menü gehen und auf die Grundeinstellung der Herstellerfirma tippen und somit alles ausschalten.Danach noch einmal Bilder machen und kontrollieren.
Gruss Ekke
Hat er doch schon gemacht.......

Reset sowohl mit dem kleinen Knopf am Boden als auch im Menü >Individualfunktionen< einige Aufnahmen. Überall das gleiche Ergebnis: alle Aufnahmen exakt gleich unterbelichtet.

Bis dann mal
HaJo
 
Kommentar

SmartFox

Unterstützendes Mitglied
Nochmals vielen Dank für die rege Anteilnahme an meinem Leid bezüglich meiner D70.
Gestern früh zum Service gebracht, gegen Mittag hatte ich KVA:
Demontage, Blendensteuerung erneuern, Justagen und Kleinteile,
CCD-Reinigung Lohnkosten 138.00 € Materialkosten 28.75 €..
Ich hoffe, die schaffen das bis zum Wochenende..

So long..
Ralf
 
Kommentar

Hans- Joachim Byrdeck

Unterstützendes Mitglied
SmartFox schrieb:
Nochmals vielen Dank für die rege Anteilnahme an meinem Leid bezüglich meiner D70.
Gestern früh zum Service gebracht, gegen Mittag hatte ich KVA:
Demontage, Blendensteuerung erneuern, Justagen und Kleinteile,
CCD-Reinigung Lohnkosten 138.00 € Materialkosten 28.75 €..
Ich hoffe, die schaffen das bis zum Wochenende..

So long..
Ralf
Hatte ich mir doch gedacht, siehe oben, und wenn sie wieder da ist....mehr Sorgfalt beim Objektiv wechseln!

Bis dann mal
HaJo
 
Kommentar

guido!

Unterstützendes Mitglied
SmartFox schrieb:
KVA:
Demontage, Blendensteuerung erneuern, Justagen und Kleinteile,
CCD-Reinigung Lohnkosten 138.00 € Materialkosten 28.75 €..
also ca. 170EUR :eek:
...(zufällig ???) ca. 50% vom Zeitwert (gebrauchte D70 bekommt man problemlos für 350EUR) :rolleyes:
 
Kommentar

SmartFox

Unterstützendes Mitglied
guido! schrieb:
also ca. 170EUR :eek:
...(zufällig ???) ca. 50% vom Zeitwert (gebrauchte D70 bekommt man problemlos für 350EUR) :rolleyes:
...sicher hast Du einerseits Recht mit deinem Hinweis, aber gleich 100% mehr für ne gebrauchte D70 ausgeben...? Und wohin mit der Alten? zum Elektronikschrott? Ist denn unser wunderschöner blauer Planet nicht schon genug zugemüllt mit kurzlebigen Konsumgüter die keiner mehr instandsetzen will oder kann?
Anyway...

Zu Hajo: Deine Einschätzung war richtig..:) Wenn ich sie (die D70) wieder zurück habe, werde ich mal sehen wo ich mein handling optimieren kann, um solche Defekte zu vermeiden bzw. zu minimieren.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software