D800: Monitor "aus" wenn Kabelfernauslöser angeschlossen



Velebit

Member
Sobald ich das Nikon MC-25 an die Kamera anschließe geht der D800 Monitor aus.
Weder die Info-, Menue- oder die Wiedergabetaste bringen Leben zurück.
Auch die "Live-view" Funktion geht mit angeklemmten Kabelfernauslöser nicht.

Sobald ich das Kabel von der Kamera trenne, kann ich den Bildschirm durch Drücken genannter Tasten wieder zum "aufleuchten" bringen.

Habe ich eine Einstellung der Kamera verändert?
Oder ist etwas an der Kamera selber defekt?
oder ist der Nikon Kabelfernauslöseradapter defekt?
Habe leider keinen anderen Kabelfernauslöser zur Hand um das zu überprüfen.

Gibt es in den Settings überhaupt so eine Einstellung?

Danke.
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo,

der MC-25 ist nur ein Adapter für den Anschluss eines Zweidraht-Auslösers an die 10polige Buchse, hat somit keine Funktion für den ersten Druckpunkt wie der Auslöser der Kamera selbst.
Warum er diesen von dir beobachteten Effekt verursacht, weiß ich nicht - entweder ist das so gewollt (glaube ich weniger) oder er ist irgendwie defekt.
Der richtige Fernauslöser wäre der MC-30.
 

Velebit

Member
Ja es ist ein Adapter. Er ist seit 2017 mit diese Kamera im Einsatz.
Allerdings habe ich den beschriebenen "Effekt" erst seit gestern.
Entweder habe ich in den Einstellungen etwas "unpassendes verändert" oder der Adapter oder die Kamera hat was.

Ist hier jemand im Forum der weiß ob die Einstellungen dafür verantwortlich sind? Im Benutzerhandbuch habe ich nichts darüber gefunden.

Meine nächsten Schritt wären sonst:
- meinen Adapter an einer anderen D8x0 ausprobieren.
- anderen Adapter an meiner D800 testen.
Allerdings verlangen beide Methoden cirka 70 km Autofahrt um in die nähesten Stadt einen Händler aufzusuchen. Das wäre nicht ökologisch.
 

Wuxi

NF-F Premium Mitglied

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Wenn du diesen Effekt erst seit gestern hast, weiß ich auch nicht, woher das kommt.
Ich habe wie du das Benutzerhandbuch durchforstet und mit meiner D800 dieses getestet - allerdings habe ich keinen original MC-30, sondern einen China-Nachbau, den ich von Flachstecker auf Rundstecker umgebaut habe...
 

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Ja. Ich weiß nur nicht, wieso bei dir das nicht geht. :unsure:
 

Wuxi

NF-F Premium Mitglied
Für 16€ kann man ein Diagnosegerät kaufen.
Dann weiss man entweder dass
1) der alte Auslöser einen Schuss hatte (und kann sogar das Diagnosegerät als Ersatz benutzen). Oder dass
2) die Kamera ein Problem hat und zum Service muss.
 

Velebit

Member
Für 16€ kann man ein Diagnosegerät kaufen.
Dann weiss man entweder dass
1) der alte Auslöser einen Schuss hatte (und kann sogar das Diagnosegerät als Ersatz benutzen). Oder dass
2) die Kamera ein Problem hat und zum Service muss.
Das "Diagnosegerät" klingt gut.
Hast du einen Link dazu?

Danke.
 

Wuxi

NF-F Premium Mitglied
Siehe oben.
 

Velebit

Member
Danke an alle!

Problem gefunden und gelöst.
Kurzgefasst: die Ursache ist das MC-25
Eine andere Kabelfernbedienung ist nun im Haus. Fotosession kann heute/morgen gemacht werden. :)

Langversion:
Wir haben heute einen Familienausflug nach Turku gemacht.
Am Fluß war "Saaristolaismarkkinat" (Archipelago/von den Inseln-Markt oder so ähnlich). Und danach weitere Besorgungen gemacht. Also war die Tour ökologisch und ökonomisch ok.

Saaristolais markkinat 2019 - Turku - Finnland


Die beiden großen Fotogeschäfte in der Stadt aufgesucht. Aktuell ist Fotomesse in HKI und die Geschäfte waren leergefegt. (weniger Personal + weniger Ware).
Bei JAS (https://www.jaskamerakauppa.fi/en/) konnte ich testen und sehen, dass das MC-25 Kabel bei anderen D8x0 das gleiche Fehlerbild verursacht.
Bei Rajala (https://www.rajalacamera.fi/) konnte ich eine Fernbedienung erwerben. Leider nur so'n Godox-Billig-Plastik(Müll)Teil.
Alternativ hätten sie so eine "No-Name" IR-FB gehabt. Sah genauso lumpert aus und wird mit "ungewöhnlichen" Batterien betrieben.

Mal sehen wie lange das Godox halten wird. Die Haptik ist bescheiden und der Druckpunkt -gefühlt- undefiniert.

Wenn der Winter kommt werde ich evtl. Zeit haben das MC-25 genauer ansehen zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben