Netzwerk Fotografie: Highlights aus den Bilderforen


Willkommen auf den Seiten der Netzwerk Fotografie, dem ehemaligen Nikon Fotografie Forum (Nikon-Community).

Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community zählt zu den größten Foto-Communities in Europa mit weit über 120.000 Mitgliedern weltweit. In dieser Gemeinschaft für Fotografen und Einsteiger in die Fotografie vermitteln wir Informationen und fotografisches Wissen an die große Interessengemeinschaft fotobegeisterter Menschen. Ob analoge oder digitale Fotografie, ob Spiegelreflexkamera, Systemkamera, Tablet oder Smartphone, wir bieten allen Fotografen und Fotografinnen ein Zuhause. Für uns ist es nicht wichtig, ob Sie mit Nikon, Canon, Fujifilm, Olympus, Pentax, Ricoh, Sony oder Hasselblad fotografieren. Im Mittelpunkt dieser Foto-Community stehen Fotografie und das fotografische Bild. Lernen Sie mit uns fotografieren, besuchen Sie unsere kleinen Fotoworkshops in den redaktionellen Bereichen der Webseiten, profitieren Sie von dem Fotowissen unserer erfahrenen Mitglieder oder stellen Sie selbst Fotowissen und ihre fotografische Kunst zur Verfügung.

Zu den Foren der Foto-Community gelangen Sie über den Link Forum in der Navigationsleiste. Über den Menüpunkt Registrieren gelangen Sie direkt zur kostenfreien und einfachen Registrierung, die es Ihnen ermöglicht, aktiv an der Gemeinschaft der Fotografen teilzunehmen, Themen und Beiträge zu schreiben und Bilder zu zeigen. Sie haben Fragen, Anregungen oder Probleme mit den Seiten und/oder der Software der Community? Nutzen Sie bitte unseren Support Link, über den Sie ein Ticket eröffnen können. Sie finden dort auch unsere FAQ, die vielleicht schnell und detailliert Ihre Frage beantworten kann.

Sie sind an einer Partnerschaft mit einer der weltweit größten und kompetentesten Foto-Communities interessiert? Erfahren Sie mehr über unsere aktuellen Mediadaten und zur Philosophie der Netzwerk Fotografie/Nikon-Community.

13 Jahre Netzwerk Fotografie

Nachträglich, herzlichen Glückwunsch, Netzwerk Fotografie!

13 Jahre Netzwerk Fotografie Jahre 

Eigentlich hat diese Community, geboren aus dem Nikon Fotografie-Forum, ihren Geburtstag am 28. April mit dem Onlinegang auf Parsimony. Da wir uns aber den 01. Mai besser merken können, haben wir irgendwann beschlossen, die letzten 3 Tage im April noch den Geburtswehen zuzurechnen.

Wer erinnert sich noch? Nun, begonnen haben wir mit 398 registrierten Mitgliedern, von denen noch einige Treue immer noch dabei sind bzw. wieder dabei sind. Aus 398 Mitgliedern sind mittlerweile 120.000 geworden, die diese Gemeinschaft und ihre Inhalte mit Aktivitäten und Leben erfüllen! Dafür möchten wir uns bei Euch bedanken!

Wir alle wünschen der Netzwerk Fotografie Community weiterhin viel Glück und den Erfolg, der sie zu einer der besten und zu den größten Foto-Communities im Internet gemacht hat!

 

Neuer Fotowettbewerb: Kleines ganz groß

Die Netzwerk Fotografie Community startet heute den großen Sommer-Fotowettbewerb “Kleines ganz groß”!

Kleines ganz groß

Dieser Wettbewerb richtet sich an alle unsere Fotografen, die gern Makro fotografieren oder es spannend finden, aus einem Ganzen kleine Details groß herauszustellen.

Eingestellt werden können pro Teilnehmer 3 Bilder, in schwarzweiß oder farbig, die alles Kleine oder Details aus kleinen Motiven, als Makro- oder Detailaufnahme zeigen. Die dabei benutzte Kamera spielt keine Rolle; auch Smartphone-Bilder sind erlaubt.

Der Wettbewerb startet heute und endet am 31. August 2017; die besten Bilder können bis zum 09. September 2017 gewählt werden. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

Ihrer Kreativität sind und sollten keine Grenzen gesetzt sein.

Natürlich haben wir wieder tolle und interessante Preise an die ersten drei Gewinner zu vergeben.

Alle weiteren Informationen und Teilnahmebedingungen sowie den wichtigen Uploadlink haben wir auf dieser Seite zusammengestellt.

Probleme beim Upload oder Rückfragen? Bitte nutzen Sie unser Supportticket-System.

Viel Spaß und viel Glück.

Netzwerk Fotografie Journal Nr. 12: Onlineausgabe

Dies ist die Onlineausgabe unseres erfolgreichen Netzwerk Fotografie Journals, das sich noch einmal etwas vom eBook unterscheidet, da wir an verschiednen Stellen noch einige Vodeos eingearbeitet haben, die unser Journal noch einmal mehr interaktiv gestaltet.

Wir wünschen, wie immer, viel Spaß!

Und selbstverständlich präsentieren wir auch diese Ausgabe wieder online.

Kostenfrei downloaden könnt Ihr das aktuelle Journal 12 unter diesem Link.

Netzwerk Fotografie Journal Nr. 12 erschienen

Mit 122 Seiten ist es im Gegensatz zur Osterausgabe eines der umfangreichsten Journale geworden, die wir bisher veröffentlicht haben. Zu einem nicht geringen Teil ist dies natürlich der momentan noch stattfindenden NAB in Las Vegas zu verdanken, auf der viele Hersteller aus der Fotobranche ihre Neuigkeiten präsentieren.

Unsere Anspieltipps der Ausgabe 12:

RICOH THETA 360° mit 4K Video
Test des Kamerarucksacks Windsor (Manfrotto)
Datacolor: Olis Tipps und Tricks zum Color Management
Sandra Hoyn gewinnt bei den Sony World Photography Awards
Wir haben Gold!
Die neue Ausgabe der N-Photo
Die Neue macht Furore: Sony stellt die neue Alpha 9 Kamera
vor
und mehr…

Jetzt die neue Ausgabe kostenlos HIER downloaden.

Bitte beachten: Das System versendet nach Auswahl des entsprechenden Downloads per Email einen Link an die Emailadresse, die der Interessent angegeben hat. Sollten Sie diese Email nicht vorfinden, kontrollieren Sie bitte Ihren Spamordner oder kontaktieren Sie unseren Support. Please remember: You will get an email with a link for downloading the file.

Besinnliche und frohe Ostern 2017

Frohe Ostern
Mit diesem fantastischen Osterbild von Bettina und einem Gedicht von Kurt Tucholsky wünschen wir allen unseren Besuchern, Mitgliedern und Partnern ein besinnliches und vor allen Dingen frohes sowie erholsames Osterfest!

Ostern

Da ist nun unser Osterhase!
Er stellt das Schwänzchen in die Höh
und schnuppert hastig mit der Nase
und tantz sich einen Pah de döh!

Dann geht er wichtig in die Hecken
und tut, was sonst nur Hennen tun:
Er möchte sein Produkt verstecken,
um sich dann etwas auszuruhn.

Das gute Tier! Ein dicker Lümmel
nahm ihm die ganze Eierei
und trug beim Glockenbammelbimmel
sie zu der Liebsten nahebei.

Da sind sie nun. Bunt angemalen
sagt jedes Ei: “ Ein frohes Fest! ”
Doch unter ihren dünnen Schalen
liegt, was sich so nicht sagen lässt.

Iss du das Ei! Und lass dich küssen
zu Ostern und das ganze Jahr …
Iss nun das Ei! Und du wirst wissen,
was drinnen in den Eiern war!

Kurt Tucholsky

eBook: Lichtformer im Studio

Lichtformer im Studio

Lichtformer sind die Tools für die volle Kontrolle: Ein „nacktes“ Blitzgerät allein macht noch keine professionelle Ausleuchtung. Das abgegebene Licht strahlt ungebändigt in alle Richtungen ab und bietet kaum Möglichkeiten für den gezielten, kreativen Einsatz. Hier kommen Lichtformer ins Spiel. Diese cleveren Accessoires helfen Euch, das Licht zu leiten und – wie der Name schon sagt – zu formen. Und unser Partner Hensel gibt Tipps und verrät Tricks!

Wir haben diesen kleinen Hensel Gastbeitrag jetzt nach Veröffentlichung zusätzlich als eBook aufbereitet und als online zu lesendes Flipbook.

Zum Download geht es mit diesem Link.

Das Flipbook folgt:

Nikon F Nanoblock-Kit in begrenzter Stückzahl verfügbar

Bau Dir Deine Nikon selbst

Dieser exklusive Nanoblock-Modelliersatz repliziert die legendäre Spiegelreflexkamera Nikon F auf realistische Weise. Bauen Sie sich selbst ein detailgetreues Modell der Nikon F, die im April 1959 von Nikon veröffentlicht wurde.

Der 1.000-teilige Nanoblock-Modelliersatz bildet die Nikon F bis hin zum original Nikon-Logo über dem Objektiv und dem F-Logo auf dem Sucherkopf nach. Alle Bedienelemente werden nachgebildet – vom Filmpatronenanker bis hin zu Auslöser und dem ASA-Wähler. An der Vorderseite des Modells finden Sie die Sicherung der Spiegelvorauslösung, den Selbstauslöserhebel und die Abblendtaste.

Nanoblöcke sind japanische Hobby-Bausteine, die vergleichbar mit Lego, jedoch viel kleiner sind. Dieser Nikon F-Bausatz verfügt über zahlreiche Details und das zusammengesetzte Endprodukt ist ein ideales Liebhaberkunstwerk zur Verschönerung Ihres Fotostudios oder für Ihr zu Hause.

1000 TEILE DETAIL

Bauen Sie ein realistisches und detailgetreues Modell der legendären Nikon F, der Spiegelreflexkamera, die im April 1959 von Nikon veröffentlicht wurde. Dieser 1.000-teilige Nanoblock-Modelliersatz repliziert die Nikon F bis hin zum Original-Nikon-Logo über dem Objektiv und dem F-Logo auf dem Sucherkopf. Alle Bedienelemente werden nachgebildet – vom Filmpatronenanker bis hin zu Auslöser und ASA-Wähler. Es gibt sogar einen Filmtransporthebel. An der Vorderseite des Modells finden Sie die Sicherung der Spiegelvorauslösung für den Selbstauslöserhebel und die Abblendtaste.

Nanoblöcke sind japanische Hobby-Bausteine, die vergleichbar mit Lego, jedoch viel kleiner sind. Dieser Nikon F1-Satz verfügt über zahlreiche Details und das zusammengesetzte Endprodukt ist ein ideales Liebhaberkunstwerk zur Verschönerung Ihres Fotostudios oder für zu Hause.

Handbuch für den Bausatz herunterladen.

Jetzt den Bausatz kaufen: € 49,99 Inkl. MwSt.

Finde die 7 Sonnen und gewinne einen Preis

Frühlingsanfang 2017 Suchspiel

7 Sonnen

Habt Ihr es auch schon gemerkt?

Heute ist der kalendarische Frühlingsanfang! Und den möchten wir gern mit Euch feiern!

Und dazu haben wir uns ein Suchspiel ausgedacht:

Finde die 7 Sonnen und gewinne einen kleinen Preis

(Bitte für dieses Suchspiel den Popup-Blocker deaktivieren)

In 7 jüngeren Artikeln unserer Portalseite haben wir insgesamt 7 Sonnen versteckt, die von Euch gefunden werden müssen.

ACHTUNG: Du hast alle Sonnen gefunden? Jetzt schnell Deinen Sucherfolg mit einem Screenshot melden und als Einer von Dreien einen Preis bekommen: bettina.loeffler( ät  )netzwerk-fotografie.de

Die Versender der drei ersten Emails, die uns mit einem Screenshot erreichen, werden wir anschreiben und mit einem kleinen Preis – hoffentlich – erfreuen!:-)

Wir wünschen viel Spaß und viel Glück!

Netzwerk Fotografie Journal Nr. 7 erschienen

Wochenende ist Journalzeit. Das Netzwerk Fotografie hat soeben das neue Journal in der Ausgabe 7 online gestellt. Und natürlich kann es, wie immer, kostenfrei heruntergeladen werden.

Und vollgepackt  haben wir es natürlich wieder mit tollen Empfehlungen, Tipps und Rezensionen fantastischer Bücher.

Eine Auswahl:

Der Einsatz von Drohnen
Olis Tipps und Tricks zum Colormanagement
Ein Thema auch bei uns: Das Wetter
2 neue Buchrezensionen

und vieles mehr…

Zum Download geht es hier.

Wir wünschen wieder viel Spaß!