Olis Tipps und Tricks zum Color Management #4

Zwei Kameras mit nur wenigen Klicks aneinander angleichen – dank SpyderCHECKR24

Olis Tipps und Tricks zum Color Management
Es geht weiter mit unserer Serie der ColorManagement-Tipps des Datacolor-Experten Oliver Mews. Diesmal: warum Farbeinstellungen mit dem SpyderCHECKR24 sinnvoll sind.

Die Farbkalibierung von Kameras ist zum Beispiel bei der Produkt- oder Modefotografie sehr wichtig. Auch um Kunstwerke eines Museums zu reproduzieren, bedarf es einer neutralen Farbausgabe des Kamera-Equipments. Es gibt aber noch einen weiteren Grund, warum du über eine Kamerakalibrierung nachdenken solltest.

Read more

Olis Tipps und Tricks zum Color Management #3

Heute: Zwei Monitore an einem Rechner kalibrieren

Olis Tipps und Tricks zum Color Management

Hier ist Teil 3 unserer Serie mit den ColorManagement-Tipps unseres Datacolor-Experten Oliver Mews.

Wenn du zwei Monitore an einem Rechner mit nur einer Grafikkarte in deinem Rechner verwendest, solltest du folgendes wissen:

Farbmanagement-Systeme wie der Spyder5 erzeugen ein ICC-Profil. Dieses Profil besteht aus zwei Teilen. Der erste (und etwas einfachere) Teil beinhaltet die Korrektur des Weißpunkts, die von allen Anwendungen verwendet wird, die diese Korrektur übernehmen. Der zweite und komplexere Teil wird auf dem LUT (Lookup Table) der Grafikkarte gespeichert. Dieser Teil korrigiert den Gammawert, was bedeutet dass er deine Primärfarben (RGB) linearisiert.

Read more