Produkttest: La-Melle Alu-Spannrahmen mit Fotodruck

Interessante Alternative zum herkömmlichen Foto-Leinwand-Angebot

Produkttest: La-Melle Alu-Spannrahmen mit Fotodruck

Unser Community-Mitglied Dieter Doeblin hat den La-Melle Alu-Spannrahmen mit Fotodruck auf Akustik- und Dekostoff getestet. Er berichtet:

Seit einiger Zeit bietet der Foto-Textildruck-Spezialist La-Melle aus Peine spezielle Wechselrahmen aus Aluminium an. Das Neue an diesem Produkt ist, dass man den/die bedruckte/n Stoff/e nach Belieben wechseln kann. Man kann sich also im Sommer ein Winter- und im Winter ein Sommer-Motiv an die Wand hängen, indem man einfach den Stoff auswechselt. Das ist insofern neu, als sonst Fotoleinwände auf einen Holzrahmen gespannt und festgetackert werden. Außerdem ist das Rahmensystem sehr gut für Fotoausstellungen oder Messen geeignet. Für den Ausstellenden bietet sich die Möglichkeit, sich einen Satz Aluspannrahmen für Ausstellungen anzuschaffen, und diese dann mit unterschiedlichem Content zu bestücken. Ein interessanter Nebenaspekt ist die platzsparende Lagerung der Foto-Textildrucke, die zusammengerollt wenig Raum beanspruchen.

Screenshot Webseite La-Melle Alu-Spannrahmen mit Fotodruck

Die Firma La-Melle bietet verschiedenen Produkte an, die aus bedrucktem Stoff gefertigt werden können, u.a. Rollos, Jalousien, Bodenbeläge und einiges mehr. Alle Informationen über das Angebot findet man auf der La-Melle-Webseite. Dort gibt es auch die notwendigen Informationen, die man für eine Produktbestellung benötigt.

Screenshot Webseite La-Melle: Stoffauswahl für Alu-Spannrahmen mit Fotodruck

Hier z.B. die Auswahl für die Stoffarten. Für unseren Test habe ich mich für den sogenannten Akustik-Stoff entschieden, weil ich sehen wollte, wie gut dieser etwas dickere, mit einer Wabenstruktur versehene Stoff für Fotodrucke geeignet ist.

Screenshot Webseite La-Melle Bestellung Alu-Spannrahmen mit Fotodruck

Über einen Konfigurator kann man seinen Alu-Spannrahmen konfigurieren und auch das entsprechende Foto hochladen. Nach der Eingabe der Abmessungen und der Stoffauswahl wird direkt der zu entrichtende Preis angezeigt. La-Melle überprüft die Daten und bestätigt diese dann per E-Mail.

Ich hatte mich für die Größe 120 x 80 cm entschieden. Wichtig ist, dass man bei den Fotodaten die Größe des Bildes bzw. den Betrachtungsabstand berücksichtig. In unserm Fall reichte eine Auflösung von 192 dpi völlig aus. Der gesamte Bestellvorgang funktionierte problemlos, und nach gut einer Woche traf die erste Lieferung ein, es handelte sich um den zerlegten Alurahmen.

Erst dachte ich, dass man das Bild vergessen hätte, aber das Textilbild kam zwei Tage später als separate Lieferung.
Lieferzustand Alu Spannrahmen von La-Melle.Produkttest: La-Melle Alu-Spannrahmen mit Fotodruck

Hier die beiden Lieferungen, links die Textilrolle und rechts der Alu-Ramen.

Akustik-Stoff. Produkttest: La-Melle Alu-Spannrahmen mit Fotodruck

Der gelieferte Akustik-Stoff hat eine relativ grobe Struktur, die mich anfangs etwas irritiert hat. Ob das wohl als Foto erkennbar sein würde?

Aluleisten, Verstärkungsblech und Klemmwinkel

Das Verbindungssystem der Aluleisten besteht aus jeweils einem Verstärkungsblech, das den Rahmen bei der Verschraubung schützt, und einem Klemmwinkel.

Montage Alu-Spannrahmen mit Verstärkungsblech und Klemmwinkel

Der Klemmwinkel und der Verstärkungswinkel werden gemeinsam in das Aluprofil geschoben, und die jeweilige Rahmenleiste kann zusammengesteckt und verschraubt werden.

Montage Alu-Spannrahmen von La-Melle

Wenn der Rahmen verschraubt ist, kann man den Textildruck montieren. Wichtig dabei ist, dass der Rahmen komplett auf einer glatten Fläche liegt, da nun der Foto-Druck, der an den Rändern mit einem speziellen Keder versehen ist, befestigt werden muss.

Anbringen des Akustik-Stoffes an den Alu-Spannrahmen von La-Melle

Ideal ist ein entsprechend großer Tisch. Wenn der nicht ausreicht oder nicht vorhanden ist, kann man auch den Fußboden nutzen. Hauptsache, der Rahmen kann flach aufliegen. Der Stoff muss mit dem Keder gemeinsam eingedrückt werden. Für das „Einschieben“ des Keders ist etwas Kraft nötig, vor allem beim Ausrichten an den Ecken. Das war es dann eigentlich schon!

Fertig montierter Fotodruck in Alu-Spannrahmen von La-Melle

Es ist vollbracht, der Rahmen ist montiert und mit einem Motivstoff bestückt und kann aufgehängt werden. Das Ganze ist sehr leicht und hält problemlos auch an Rigipswänden.

Demontagelasche zum Austauschen des Fotodrucks

Für die Demontage der Textil-Leinwand wurde eine durchsichtige Lasche an den Textildruck angebracht. Man muss nur vorsichtig den Keder mit der Lasche aus der Führung ziehen, um das Bild wieder zu entfernen.

Dekostoff und Montage-Tool

Der alternativ angebotene Dekostoff ist sehr glatt und fein gewebt. Für die Montage der Stoffe ist auch ein spezielles Werkzeug, das E-Lock-Tool, erhältlich.

So sieht das Ganze dann an der Wand aus.

Alu-Spannrahmen mit Akustik-Stoff an der Wand

Motiv 1 (Akustik-Stoff)

Alu-Spannrahmen mit Deko-Stoff an der Wand

Das Motiv 2 (Dekostoff), die Hängung der Bilder ist hier natürlich nur provisorisch!

Bei einem entsprechenden Betrachtungsabstand (man geht von einem 3- bis 3 ½-fachen der längsten Seite des Bildes aus, das wären bei unserem Beispiel 1,2 m x 3 etwa 3,6 m) ist die Auflösung sehr gut. Mit anderen Worten: der fotografische Eindruck bleibt auch bei der wabenähnlichen Struktur des Akustik-Stoffes erhalten.

Hier noch die aktuellen Preise:

Spannrahmen B 120 x H 80 cm / vorgebohrt
Dekostoff 149,44 €
Akustikstoff 144,28 €

Wechselmotiv für Spannrahmen B 120 x H 80 cm
Dekostoff 74,38 €
Akustikstoff 61,52 €

Die Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.

Fazit

Alles in allem ist der Alu-Wechsel-Rahmen von La-Melle eine interessante Alternative zum herkömmlichen Foto-Leinwand-Angebot. Die Montage ist einfach, wenn man sich an die Montageanleitung hält, sollte bei größeren Formaten aber zu zweit gemacht werden. Das hier gezeigte Beispiel war nach gut 20 Min. montiert und zum Aufhängen bereit. Selbst bei der Ausführung mit Akustik-Stoff, der natürlich anders gewebt ist als Dekostoff, bleibt der fotografische Eindruck (sprich Auflösung) sehr gut. Natürlich ist das Ganze etwas teurer als eine Standard-Fotoleinwand, aber auch der Nutzen eines Wechselrahmens ist erheblich größer, gerade bei entsprechend großen Formaten.

Mir hat das Ganze gut gefallen und ich vergebe 5 von 5 Sternen!

Bedanken möchte ich mich noch bei Michael, der bei einem spontanen Besuch als Montagehelfer herhalten musste!

Bewertung

5 Sterne

© Dieter Doeblin. Jedwede Art der Veröffentlichung, auch auszugsweise, bedarf der Genehmigung. Text: Dieter Doeblin; Bilder: D. Doeblin, La-Melle

image_pdf
Über Anja Anton-Hoenen 1763 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.