URL: https://www.nikon-fotografie.de/2019/11/07/leica-sl2/

Leica Camera stellt Leica SL2 vor

L-Mount eröffnet große Objektivauswahl

Leica Camera stellt Leica SL2 vor. Produktabbildung

Leica bringt mit der Leica SL2 die Nachfolgerin der SL auf den Markt. Die spiegellose Kamera kommt mit 47 Megapixel-CMOS-Sensor, Objekterkennungs-AF (inkl. Gesichtserkennung), Bildstabilisierung im Kameragehäuse, verbessertem elektronischen Sucher und größerem Touchscreen sowie dem bekannten Drei-Tasten-Bedienkonzept.

Dank L-Bajonett ist die Leica SL2 mit mehr als 170 Objektiven kompatibel, so auch mit den Objektiven des TL-Systems und mittels Adapter mit Objektiven der Leica M-, S- und R-Systeme. Die Auswahl erweitert sich darüber hinaus durch die L-Mount-Allianz mit Panasonic und Sigma. Auch L-Mount-Objektive dieser beiden Hersteller können verwendet werden.

Leica Camera stellt Leica SL2 vor. Bild: Leica-SL-Familie mit Kamera und Objektiven

Preis und Verfügbarkeit

Die Leica SL2 ist ab dem 21. November 2019 zum Preis von 5.990 Euro (UVP) erhältlich.

Mehr Informationen gibt es hier bei Leica Camera.

Bildnachweis: © Leica Camera

Seite: 1

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt.