Fotowettbewerb: Kleines ganz groß -> Jetzt mitmachen und gewinnen!






Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras Alles Technische zu Nikon Spiegelreflex-Kameras - digital -



EN-EL3 Immitate (Akkus für D70, D100)

Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras



 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4697 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 

Themen-Optionen
  #1  
Alt 14.07.2004, 08:38
Benutzerbild von Dirk-H
Dirk-H Dirk-H ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.07.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 278
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 6 Posts
EN-EL3 Immitate (Akkus für D70, D100)

Die D70 und D100 verwenden einen Akku mit der Typenbezeichnung EN-EL3 (7,4V, 1400mAh).

Bei Nikon kostet der Akku 69 EUR, man bekommt ihn ab ca. 59 EUR.

Es gibt Immitate von Delkin, Hähnel, Goobay, Uniross... mit teilweise exakt gleichen Spezifikationen, teilweise nur 1300mAh. Die Preise beginnen bei 22,50 EUR!







Hat schon jemand diese "billig" Akkus getestet?


__________________
HENNIGArts
Sponsored Links
Kostenfreie Registrierung blendet diese Werbung aus!

  #2  
Alt 14.07.2004, 08:53
Benutzerbild von shedworker
shedworker shedworker ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Ort: Schwerte
Beiträge: 370
Thanks: 16
Thanked 136 Times in 64 Posts
Re: EN-EL3 Immitate (Akkus für D70, D100)

Zitat:
Zitat von Dirk-H
Hat schon jemand diese "billig" Akkus getestet?
Ich hab zwei ganz billige 1300er à 10 EUR. Funktionieren wunderbar.

Bernd
  #3  
Alt 14.07.2004, 09:39
Benutzerbild von Martin F.
Martin F. Martin F. ist offline
NF-F Team
Light matters ...
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Nord-Baden
Beiträge: 6.118
Thanks: 8.893
Thanked 11.327 Times in 1.837 Posts
Moin,

habe einen von Hähnel, tut einwandfrei.
Irgendwo war mal was von Billigst-China-LiIons zu lesen, die beim Ladevorgang explodierten, weil ein interner elektronischer Regler fehlte - Pfennigartikel. Das waren Handyakkus! Ob sowas auch bei Kameraakkus vorkam ???







Gruss - Martin
  #4  
Alt 14.07.2004, 13:56
Benutzerbild von lordpeng
lordpeng lordpeng ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 14.07.2004
Ort: Österreich/Obersteiermark
Beiträge: 901
Thanks: 67
Thanked 108 Times in 80 Posts
ich hab hier ebenfalls 2 stück billigst akkus um 10,-- / Stk. für meine D70 bislang hatte ich noch keinerlei probleme, sollte tatsächlich mal das ladegerät während der aufladung explodieren hab ich pech gehabt, solangs aber nicht die komplette kamera ist riskier ich es :-)
  #5  
Alt 14.07.2004, 23:40
Benutzerbild von sagagon
sagagon sagagon ist offline
NF-F Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 20
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
hai,

ich verwende billige nachbauten da sie die gleichen zellen wie "nikon" - zellen verwenden.
alle li-ion haben einen chip eingebaut dessen hauptaufgabe ist den akku für immer abzuschalten wenn er tiefenentladen ist. dieses passiert i.d.r. nur wenn du dein zweit, dritt, viert-akku über viele monate nicht nutzt. vor explosion schützt der eingebaute chip nicht, diese extremfälle sind aber selten und können nur durch kurzschluß provoziert werden (schlüsselbund,dg.), meist entwickeln die akkus in sehr kurzer zeit eine enorme hitze und entlöten durch die wärme ihre internen anschlüße selbst.


gruß ,

michael
  #6  
Alt 14.07.2004, 23:55
Benutzerbild von lordpeng
lordpeng lordpeng ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 14.07.2004
Ort: Österreich/Obersteiermark
Beiträge: 901
Thanks: 67
Thanked 108 Times in 80 Posts
die angesprochenen explosionen bei den nokia nachbau-akkus traten meines wissens nur beim ladevorgang aufgrund von unterschiedlichen verbauten zelltypen auf

ich fürchte jedenfalls nicht dass mir meine kamera irgendwann mal den kopf wegsprengen sollte :-)

in diesem sinne, no risk no fun
  #7  
Alt 15.07.2004, 00:31
Benutzerbild von Dirk-H
Dirk-H Dirk-H ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.07.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 278
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 6 Posts
Zitat:
Zitat von lordpeng
ich fürchte jedenfalls nicht dass mir meine kamera irgendwann mal den kopf wegsprengen sollte
Hätte ich bei deinem Namen aber gedacht. :wink:
__________________
HENNIGArts
Antwort

Stichworte
akkus, d100, d70, enel3, immitate


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2017
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2016