Fotowettbewerb: Kleines ganz groß -> Jetzt mitmachen und gewinnen!






Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras Alles Technische zu Nikon Spiegelreflex-Kameras - digital -



Einstellscheiben F-5 für Makrofotos

Nikon: digitale Spiegelreflex-Kameras



 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 4699 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 

Themen-Optionen
  #1  
Alt 08.07.2004, 19:09
Benutzerbild von Auge
Auge Auge ist offline
NF-F Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 04.07.2004
Beiträge: 22
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Einstellscheiben F-5 für Makrofotos

Hallo,

welche F-5 Einstellscheibe ist am besten (=hellsten) für Makrofotos (mit MF 2.8/105er Micro-Nikkor und gelegentlich PN-11)? Ich benutze jetzt die Standardeinstellscheibe, aber bei schwachem Licht ist die Ausschuss-Quote zu hoch!

Danke!







Auge


Sponsored Links
Kostenfreie Registrierung blendet diese Werbung aus!

  #2  
Alt 11.07.2004, 20:30
Benutzerbild von herbert
herbert herbert ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 708
Thanks: 0
Thanked 124 Times in 93 Posts
Bist Du sicher, dass der Ausschuß auf die Mattscheibe zurückzuführen ist?
Nahaufnahmen sind ein schwieriger Grenzbereich und da kommen andere Fehler eher in Frage.
Wie arbeitest Du genau?
(Verschlußzeit, Blende, Entfernung, Stativ, im Freien)???

Gruß
Herbert
  #3  
Alt 11.07.2004, 20:44
Benutzerbild von Anonymous
Anonymous Anonymous ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.04.2004
Beiträge: 1.021
Thanks: 0
Thanked 6 Times in 5 Posts
Eine für die F5 passende Einstellscheibe für Nah-/Makroaufnahmen wäre Typ C: Klarglasmattscheibe mit Fadenkreuz.







Unabhängig davon möchte ich meinem Vorredner beipflichten, dass unscharfe bzw. verwackelte Aufnahmen nicht an der Einstellscheibe liegen müssen, sondern auch andere Ursachen in Frage kommen.

Gruß
Frank
  #4  
Alt 12.07.2004, 21:57
Benutzerbild von Auge
Auge Auge ist offline
NF-F Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 04.07.2004
Beiträge: 22
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Makro noch mal

Hallo,

O.K. mein erster Text war etwas unscharf :)
Hier mal eine bisschen genauere Version: Ich versuche, Fehlerquellen zu minimieren. Also: Makro immer mit Stativ (stabiles Manfrotto, wenn ich es nicht kilometerweise schleppen muss; Gitzo Carbon, wenn ich es kilometerweise schleppen muss), Dreibeine immer mit stabilem Kugelkopf (jeweils Arca Swiss) ausgestattet. Spiegel wird arretiert, um keine Probleme mit dem Spiegelschlag zu bekommen. Es sei denn, ich muss Windstille abpassen. Dann Auslösung mit Fernauslösekabel. Fehlerquelle Verwackelung ist wohl auszuschließen. Bei Fehlerquelle Wind ist natürlich sowieso jede Aufnahmetechnik Wurst, egal welche Einstellscheibe etc. - übrigens lautet das eiserne Gesetz der Makrofotografie: Sobald man das Bild im Sucher fertig hat, das Licht stimmt, alles ist klasse und wunderbar -fängt der Wind an zu wehen :)
Deshalb kommt jetzt die Sache mit der Einstellscheibe in meine Überlegung, weil 1. die Standardscheibe der F5 ziemlich dunkel ist und 2. die Augen ermüden, wenn ich lange an einem Makrofoto herumbastele (und das tue ich in der Regel). Ausschuss - im Sinne von Fotos, deren Schärfe nicht hundertprozentig dort sitzt, wo sie hin sollte - kommt vor bei offenen Blenden (2.8 bis 5.6), Objekten, die keinen hohen Kontrast/scharfe Kanten aufweisen und bei geringen Aufnahmeabständen.
Zur Mattscheibe C: Ist damit Schärfentiefekontrolle möglich? Irgendwelche Besonderheiten bei der Belichtungsmessung?

Danke!

Auge
  #5  
Alt 12.07.2004, 22:52
Benutzerbild von Asgard
Asgard Asgard ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 03.07.2004
Beiträge: 538
Thanks: 3
Thanked 16 Times in 12 Posts
Re: Makro noch mal

Zitat:
Zitat von Auge
..... weil 1. die Standardscheibe der F5 ziemlich dunkel ist.....
??

BTW, sorry, aber dein Beitrag klingt etwas "unhöflich".

Gerold
  #6  
Alt 13.07.2004, 00:45
Benutzerbild von Auge
Auge Auge ist offline
NF-F Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 04.07.2004
Beiträge: 22
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Makro noch einmal II

Sorry, :cry: das sollte nicht unhöflich klingen, sondern möglichst präzise, um meine unscharfe Fragestellung deutlicher zu machen.

Auge
Antwort

Stichworte
einstellscheiben, makrofotos


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:35 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2017
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2016