NF-F Service Ecke Der Informations- und Reparaturbereich im Nikon Fotografie-Forum



AF DX 16mm f/3.5 FB selbst gebaut

NF-F Service Ecke



 
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 2682 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 

Themen-Optionen
  #1  
Alt 08.10.2009, 21:23
Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier Beuteltier ist offline
Platin Mitglied - NF "proofed"
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
 
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Agawang
Beiträge: 11.732
Thanks: 19.824
Thanked 19.406 Times in 4.987 Posts
Ausrufezeichen AF DX 16mm f/3.5 FB selbst gebaut

Hallo Leute,

meine neueste Bastelei:

Die letzte Bastelei
http://www.nikon-fotografie.de/vbull...17&postcount=1
habe ich wieder zerlegt,
da der AF bei den längeren Brennweiten wegen des Chips aus dem AF 35-80er Nikkor, der nicht ganz passt, nicht richtig funktionierte,
und ich meine alte Fuji S1 pro gegen eine S2 tausche, weshalb ich kein Stangen-AF-Standard-Zoom mehr brauche (die S2 kann eben auch schon mit AF-S-Objektiven), und statt dessen dieses daraus gemacht:

Ein 16mm f/3.5G ED DX mit Stangen-AF für Nikon,
gebaut aus den Linsensätzen und den Gehäuseteilen eines AF-S DX 18-55mm f/3.5-5.6G II ED Nikkors, dem AF-Getriebe eines SIGMA AF 28-70, der Bajonettplatte und dem Chip eines AF 35-80/4-5.6 Nikkors.


















__________________
Mit freundlichem Gruß
Michael

Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
Sponsored Links
Kostenfreie Registrierung blendet diese Werbung aus!

  #2  
Alt 08.10.2009, 22:12
Benutzerbild von Retriever
Retriever Retriever ist offline
Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Dieses Mitglied braucht keinen Status.
 
 
Registriert seit: 27.08.2006
Ort: Aschendorf
Beiträge: 423
Thanks: 233
Thanked 782 Times in 189 Posts
AW: AF DX 16mm f/3.5 FB selbst gebaut

Vielleicht hätte ich Dir mein 70-300 vr schicken sollen: nach noch nicht einmal einem Jahr Betrieb mußte die komplette Motoreinheit ausgetauscht werden, 250 einschließlich Mehrwertsteuer (immerhin) und Garantie wurde nicht anerkannt, weil der orginale Kaufbeleg nicht, sondern nur die Garantiekarte vorlag. Nun allerdings fokussiert es auch wieder.
Gruß (und eine nicht geringe Hochachtung für Dein technisches Händchen und den ideengebenden Kopf) Jochen
  #3  
Alt 08.10.2009, 22:26
Benutzerbild von Photello
Photello Photello ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 05.09.2009
Ort: Wolkenkuckucksheim
Beiträge: 998
Thanks: 446
Thanked 477 Times in 217 Posts
AW: AF DX 16mm f/3.5 FB selbst gebaut

Zitat:
Zitat von Beuteltier Beitrag anzeigen
...gebaut aus den Linsensätzen und den Gehäuseteilen...
Wirklich erstaunliche Sachen machst du. Aber ein Objektiv komplett selber gebaut hast du noch nicht, oder doch ? Gibt es eigentlich Einzellinsen (ggf. vergütet, oder ED-Glas) konfektioniert irgendwo zu kaufen (so wie ja auch Zahnräder oder Schrauben) oder haben da die Objektivhersteller strikt ihre eigenen Linsen ?





  #4  
Alt 08.10.2009, 22:37
Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier Beuteltier ist offline
Platin Mitglied - NF "proofed"
Themenstarter
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
 
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Agawang
Beiträge: 11.732
Thanks: 19.824
Thanked 19.406 Times in 4.987 Posts
AW: AF DX 16mm f/3.5 FB selbst gebaut

Hallo Jochen,
Zitat:
Zitat von Retriever Beitrag anzeigen
70-300 vr nach noch nicht einmal einem Jahr Betrieb mußte die komplette Motoreinheit ausgetauscht werden ... und Garantie wurde nicht anerkannt, weil der orginale Kaufbeleg nicht, sondern nur die Garantiekarte vorlag.
warum?
Hattest du keine Rechnung mehr oder nie eine gehabt?

Im Übrigen hatte ich noch kein 70-300er VR Nikkor, weder OK noch zum Reparieren.
Ich vermute allerdings, dass es ebenso wie z.B. das 18-70er einen ringförmigen großen (Objektivtubus-Durchmesser) SWM-Motor hat.
Von dem ist mir bisher - aber was will das schon heissen - noch keiner defekt untergekommen, nur die kleinen wie im 18-55er oder 55-200er VR scheinen manchmal defekt zu werden.
__________________
Mit freundlichem Gruß
Michael

Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
  #5  
Alt 08.10.2009, 22:59
Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier Beuteltier ist offline
Platin Mitglied - NF "proofed"
Themenstarter
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
 
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Agawang
Beiträge: 11.732
Thanks: 19.824
Thanked 19.406 Times in 4.987 Posts
AW: AF DX 16mm f/3.5 FB selbst gebaut

Hallo!
Zitat:
Zitat von Photello Beitrag anzeigen
Aber ein Objektiv komplett selber gebaut hast du noch nicht, oder doch?
Schau mal da:
http://www.nikon-fotografie.de/vbull...31&postcount=1

Zitat:
Zitat von Photello Beitrag anzeigen
Gibt es eigentlich Einzellinsen (ggf. vergütet, oder ED-Glas) konfektioniert irgendwo zu kaufen (so wie ja auch Zahnräder oder Schrauben)?
In eBay sieht man oft Linsensammelsurien angeboten, die "sortiert" aus einer Glasschleiferei kommen, das sind aber so weit ich das sehen konnte immer nur "einfache" aus Kronglas, höchstens mal welche mit Vergütung.
Welche aus Flintglas, mit anormaler Teildispersion, "LD" / "ED" -Linsen, hybride asphärische Linsen (wie z.B. die Frontlinse der AF-S DX 18-55/3.5-5.6er: aussen Kronglas, innen Kunststoff) oder gar asphärische Vollglaslinsen findest du m.E. nirgends zum Basteln zu kaufen.
Du kannst natürlich versuchen, beim Hersteller (Nikon / Sigma / Tamron etc) einzelne Linsen ihrer Objektive als Ersatzteil zu bekommen, das gestaltet sich aber meist schwierig (die rücken sie nicht an Privatleute raus) und auf jeden Fall teuer.
Es ist wirklich problemloser und billiger, teilkaputte Objektive aufzukaufen oder sich schenken zu lassen (hier mal ein Dankeschön an alle aus dem NF-F, die mir schon Alt- oder Defekt-Teile geschenkt oder sehr günstig verkauft haben) und sie auszuschlachten.

Grundproblem beim Objektiv-Bau ist aber, dass ich als einfacher Mann, wie ich geh' und steh', wie ich gekommen bin vom Gebirge her, Gamsbart am Hut... keine Objektive berechnen und daher auch gar keine genauen Anforderungen an eine zu beschaffende Linse stellen kann, sondern - umgekehrt wird ein Schuh d'raus - aus dem vorhandenen Linsen- und Tubi-Material etc. nur durch Probieren, trial&error und Testaufnahmen etwas funktionierendes zu bauen versuche.
__________________
Mit freundlichem Gruß
Michael

Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
  #6  
Alt 08.10.2009, 23:43
Benutzerbild von hansl77
hansl77 hansl77 ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 502
Thanks: 188
Thanked 339 Times in 136 Posts
AW: AF DX 16mm f/3.5 FB selbst gebaut

Zitat:
Zitat von Beuteltier Beitrag anzeigen

Ein 16mm f/3.5G ED DX mit Stangen-AF für Nikon,
[gebaut aus den Linsensätzen und den Gehäuseteilen eines AF-S DX 18-55mm f/3.5-5.6G II ED Nikkors, dem AF-Getriebe eines SIGMA AF 28-70, der Bajonettplatte und dem Chip eines AF 35-80/4-5.6 Nikkors.[/b]
WOW!!! Mein Respekt!!!
Aber wird es nicht Zeit, dass du nicht nur die mm-Zahl veränderst, sondern auch statt "Nikon" "Beuteltier-DX" drauf schreibst? - obwohl die Teileliste ja "Frankenstein" auch nahelegen würde
Ich bin auf Beispielfotos gespannt
Gruß
Hans
  #7  
Alt 09.10.2009, 00:25
Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier Beuteltier ist offline
Platin Mitglied - NF "proofed"
Themenstarter
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
 
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Agawang
Beiträge: 11.732
Thanks: 19.824
Thanked 19.406 Times in 4.987 Posts
AW: AF DX 16mm f/3.5 FB selbst gebaut

Hallo Hans!
Zitat:
Zitat von hansl77 Beitrag anzeigen
Aber wird es nicht Zeit, dass du statt "Nikon" "Beuteltier-DX" drauf schreibst?
Natürlich "will das Auge auch was davon haben", deshalb beklebe ich diese Selbstbauten mit Gummi oder lackiere sie schwarz, aber mir ist weitaus wichtiger, dass sie zum fotografieren taugen.
Sie sollten natürlich nicht so gefährlich aussehen, dass Menschen auf die ich sie richte Angst bekommen.
Mein neuerlicher Umbau meines uralten Sigma 90/2.8 Makros sieht ein bisschen aus wie ein russisches Trommel-Maschinengewehr, demnächst mal ein paar Fotos davon hier...
__________________
Mit freundlichem Gruß
Michael

Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
  #8  
Alt 09.10.2009, 08:43
Benutzerbild von Christian B.
Christian B. Christian B. ist offline
NF-F Premium Mitglied
Albeitet fleissig ohne Mullen und Knullen
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 6.882
Thanks: 19.472
Thanked 15.304 Times in 3.271 Posts
AW: AF DX 16mm f/3.5 FB selbst gebaut

Zitat:
Zitat von Beuteltier Beitrag anzeigen
Natürlich "will das Auge auch was davon haben",
Meinem Auge graust, wenn es solche Dinge sieht.


Zitat:
Zitat von Beuteltier Beitrag anzeigen
aber mir ist weitaus wichtiger, dass sie zum fotografieren taugen.
...quod esset demonstrandum.
__________________
Gruß
Christian
  #9  
Alt 09.10.2009, 08:50
Benutzerbild von CycoDAB
CycoDAB CycoDAB ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 798
Thanks: 200
Thanked 353 Times in 176 Posts
AW: AF DX 16mm f/3.5 FB selbst gebaut

Zitat:
Zitat von Christian B. Beitrag anzeigen
...quod esset demonstrandum.
...quod est demonstrandum. Der Konjunktiv im Deutschen ist phraseologisch. Der Lateiner ist da genauer und nimmt den Indikativ, da es ja nun wirklich zu beweisen ist.

Im übrigen würde ich mich auch über ein paar Beispielbilder neben den für mich sehr beeindruckenden Basteleien freuen.
__________________
flickr
  #10  
Alt 09.10.2009, 09:00
Benutzerbild von Martin F.
Martin F. Martin F. ist offline
NF-F Team
Light matters ...
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Nord-Baden
Beiträge: 6.116
Thanks: 8.892
Thanked 11.325 Times in 1.835 Posts
AW: AF DX 16mm f/3.5 FB selbst gebaut

Zitat:
Zitat von Beuteltier Beitrag anzeigen
...aber mir ist weitaus wichtiger, dass sie zum fotografieren taugen...
Genau! Frei nach Fraunhofer
__________________
Gruß - Martin
Retro? Gerne, hilft bei Vergesslichkeit...
  #11  
Alt 09.10.2009, 12:25
Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier Beuteltier ist offline
Platin Mitglied - NF "proofed"
Themenstarter
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
 
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Agawang
Beiträge: 11.732
Thanks: 19.824
Thanked 19.406 Times in 4.987 Posts
AW: AF DX 16mm f/3.5 FB selbst gebaut

Hallo!
Zitat:
Zitat von CycoDAB Beitrag anzeigen
...quod est demonstrandum. Der Konjunktiv im Deutschen ist phraseologisch. Der Lateiner ist da genauer und nimmt den Indikativ, da es ja nun wirklich zu beweisen ist.
Mein kleines Latinum ist schon über 30 Jahre her.
Christian B. meint vermutlich, dass es zu beweisen wäre, dass man damit fotografieren kann.

Zitat:
Zitat von CycoDAB Beitrag anzeigen
Im übrigen würde ich mich auch über ein paar Beispielbilder neben den für mich sehr beeindruckenden Basteleien freuen.
Habe ich ja schon hochgeladen gehabt:
__________________
Mit freundlichem Gruß
Michael

Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
  #12  
Alt 09.10.2009, 12:27
Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier Beuteltier ist offline
Platin Mitglied - NF "proofed"
Themenstarter
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
 
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Agawang
Beiträge: 11.732
Thanks: 19.824
Thanked 19.406 Times in 4.987 Posts
AW: AF DX 16mm f/3.5 FB selbst gebaut

Hallo Christian!
Zitat:
Zitat von Christian B. Beitrag anzeigen
Meinem Auge graust, wenn es solche Dinge sieht.
Warum?
__________________
Mit freundlichem Gruß
Michael

Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
  #13  
Alt 09.10.2009, 13:53
Benutzerbild von Christian B.
Christian B. Christian B. ist offline
NF-F Premium Mitglied
Albeitet fleissig ohne Mullen und Knullen
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 6.882
Thanks: 19.472
Thanked 15.304 Times in 3.271 Posts
AW: AF DX 16mm f/3.5 FB selbst gebaut

Zitat:
Zitat von Beuteltier Beitrag anzeigen
Christian B. meint vermutlich, dass es zu beweisen wäre, dass man damit fotografieren kann.
Du hast Recht, das meinte ich, aber ich habe es falsch übersetzt, worauf mich CykoDAB richtiger- und dankenswerter Weise hingewiesen hat.

Zitat:
Zitat von Beuteltier Beitrag anzeigen
Hallo Christian!

Warum?
Das ist halt Geschmackssache, nichts gegen Dich und Deine Basteleien (wenn ich das so sagen darf, soll auch nicht abwertend gemeint sein) - ich persönlich hätte an solchen zusammengeklebten Objektiven einfach überhaupt keine Freude.

Ich fotografiere rein aus Spaß an der Freude, und es ist für mich ein besonderer Genuß, wenn ich dies auch mit Gerätschaften tun kann, die mich optisch und haptisch ansprechen. Dies ist schon beim Grundobjektiv 18-55 nicht der Fall, und wenn dann noch ein Linsenelement mit deutlich sichtbaren Klebespuren oben angepappt und mit weißer Farbe darauf rumgemalt wird, dann finde ich das eben einfach gruselig oder grottig, und ich hätte keine Lust, damit zu fotografieren.

Aber ich habe kein Problem, Dein technisches Geschick anzuerkennen, mit dem ich nicht ansatzweise aufwarten könnte, oder es liegt mir auch nichts daran, Deine Werke schlechtzureden. Mein Satz war allein Ausdruck meines persönlichen subjektiven Empfindens.
__________________
Gruß
Christian
  #14  
Alt 09.10.2009, 14:43
Benutzerbild von Retriever
Retriever Retriever ist offline
Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Dieses Mitglied braucht keinen Status.
 
 
Registriert seit: 27.08.2006
Ort: Aschendorf
Beiträge: 423
Thanks: 233
Thanked 782 Times in 189 Posts
AW: AF DX 16mm f/3.5 FB selbst gebaut

Zitat:
Zitat von Beuteltier Beitrag anzeigen
Hallo Jochen,
warum?
Hattest du keine Rechnung mehr oder nie eine gehabt?

Im Übrigen hatte ich noch kein 70-300er VR Nikkor, weder OK noch zum Reparieren.
Ich vermute allerdings, dass es ebenso wie z.B. das 18-70er einen ringförmigen großen (Objektivtubus-Durchmesser) SWM-Motor hat.
Von dem ist mir bisher - aber was will das schon heissen - noch keiner defekt untergekommen, nur die kleinen wie im 18-55er oder 55-200er VR scheinen manchmal defekt zu werden.
Michael,
ich hatte das Objektiv bei amzon erstanden und den Rechnungsbeleg nicht aufbewahrt, konnte aber anhand des im System noch vorhandenen Vorgangs immerhin nachweisen, wann es gekauft wurde. Nütze aber nix.
Gruß und weiterhin eine glückliche Hand.
Jochen
  #15  
Alt 09.10.2009, 14:53
Benutzerbild von Photello
Photello Photello ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 05.09.2009
Ort: Wolkenkuckucksheim
Beiträge: 998
Thanks: 446
Thanked 477 Times in 217 Posts
AW: AF DX 16mm f/3.5 FB selbst gebaut

Zitat:
Zitat von Retriever Beitrag anzeigen
Michael,
ich hatte das Objektiv bei amzon erstanden und den Rechnungsbeleg nicht aufbewahrt, konnte aber anhand des im System noch vorhandenen Vorgangs immerhin nachweisen, wann es gekauft wurde. Nütze aber nix.
Gruß und weiterhin eine glückliche Hand.
Jochen
Hättest du dann bei Amazon nicht um eine Zweitschrift der Rechnung bitten können ?
  #16  
Alt 09.10.2009, 18:12
Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier Beuteltier ist offline
Platin Mitglied - NF "proofed"
Themenstarter
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
 
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Agawang
Beiträge: 11.732
Thanks: 19.824
Thanked 19.406 Times in 4.987 Posts
AW: AF DX 16mm f/3.5 FB selbst gebaut

Hallo Christian,
Zitat:
Zitat von Christian B. Beitrag anzeigen
Ich fotografiere rein aus Spaß an der Freude, und es ist für mich ein besonderer Genuß, wenn ich dies auch mit Gerätschaften tun kann, die mich optisch und haptisch ansprechen.
Dies ist schon beim Grundobjektiv 18-55 nicht der Fall, und wenn dann noch ein Linsenelement mit deutlich sichtbaren Klebespuren oben angepappt und mit weißer Farbe darauf rumgemalt wird, dann finde ich das eben einfach gruselig oder grottig, und ich hätte keine Lust, damit zu fotografieren.
ok, damit hast du dein persönliches Empfinden ausgedrückt.
Ich habe damit kein Problem.

Auch mich spricht das 18-55/3.5-5.6er optisch und haptisch nicht besonders an, die Wackelei des Zoomtubus ärgert mich immer wieder, der AF ist langsam, unter f/8 ist es nicht verwendbar...
Auch meine D80 - mehrfach geklebtes Gehäuse, abgegriffen bis auf den Plastikgrund, 142000 Auslösungen - ist alle andere als schön.

Ich hätte lieber eine neue D300 mit dem 17-55/2.8 und einigen weiteren original-Nikkoren von 10-400 mm, aber was soll ich machen?
Von den mickrigen Einnahmen aus Fotoaufträgen für Versicherungsschäden kann ich mir nur gebrauchtes, repariertes, modifiziertes und selbstgebautes Equipment leisten.
Ich spiele zwar auch Lotto, dabei kam aber bis jetzt nix 'rüber.
__________________
Mit freundlichem Gruß
Michael

Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
  #17  
Alt 09.10.2009, 18:20
Benutzerbild von Christian B.
Christian B. Christian B. ist offline
NF-F Premium Mitglied
Albeitet fleissig ohne Mullen und Knullen
 
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 6.882
Thanks: 19.472
Thanked 15.304 Times in 3.271 Posts
AW: AF DX 16mm f/3.5 FB selbst gebaut

Zitat:
Zitat von Beuteltier Beitrag anzeigen
Ich spiele zwar auch Lotto, dabei kam aber bis jetzt nix 'rüber.
Das haben wir gemeinsam. Mein bestes Ergebnis waren zwei Richtige mit Zusatzzahl. Ich tröste mich dann immer mit dem Satz "Glück in der Liebe, Pech im Spiel."
__________________
Gruß
Christian
  #18  
Alt 09.10.2009, 18:38
Benutzerbild von mcquag
mcquag mcquag ist offline
Auszeit
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Harthofen-Pastetten
Beiträge: 690
Thanks: 650
Thanked 393 Times in 205 Posts
AW: AF DX 16mm f/3.5 FB selbst gebaut

Hi,

ich finds absolut klasse, Michael, wie du aus "Schrott" funktionierende Objektive "zauberst". Das auch in einer Werkstatt, die sicher nicht superprofesionell ist. Ich durfte ja schon mal dabei sein, wie du in einer Geschwindigkeit, von der ein Nikontechniker sicher nur träumt, mein 18-55er auseinander genommen, den Fehler gefunden, einen weiteren entdeckt, behoben und das Teil wieder zusammengebaut hast.

Wenn ich mir vorstelle, wie du -was deine Fotos zeigen- es echt hinkriegst, mit "trial and error" solche Ergebnisse zu "basteln", kann ich nur sagen, da kann sich mancher Entwickler oder Techniker mehr als eine Scheibe abschneiden. Das die Objektive nicht so aussehen können,wie aus der Fabrik, ist klar. Who cares? Auf die Ergebnisse kommt es an und die stimmen!

Quod erat demonstrandum

VG Frank
  #19  
Alt 10.10.2009, 00:19
Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier Beuteltier ist offline
Platin Mitglied - NF "proofed"
Themenstarter
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
 
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Agawang
Beiträge: 11.732
Thanks: 19.824
Thanked 19.406 Times in 4.987 Posts
AW: AF DX 16mm f/3.5 FB selbst gebaut

Hallo Frank!
Zitat:
Zitat von mcquag Beitrag anzeigen
... Ich durfte ja schon mal dabei sein, wie du in einer Geschwindigkeit, von der ein Nikontechniker sicher nur träumt, mein 18-55er auseinander genommen, den Fehler gefunden, einen weiteren entdeckt, behoben und das Teil wieder zusammengebaut hast.
Dass ein Nikon-Techniker von meiner Arbeitsgeschwindigkeit träumt, nehme ich als Lob, glaube es aber nicht. Zeit ist Geld, gerade im Service. Und für die Geschichte mit deinem 18-55er hätte ein Nikon-Service-Techniker eher weniger Zeit gebraucht als ich, weil er alle Einzelteile im Original auf Lager hätte oder haben müsste - allerdings hätte er vermutlich die Hälfte der Teile deines Objektivs ausgetauscht
Funktioniert es eigentlich noch?
Ich habe inzwischen noch mehrere solche Fälle gehabt.
Das Problem das ich noch nicht perfekt gelöst bekam ist, wenn die Geradführungsstangen verbogen sind, was bei den meisten solchen Fehlern die Folge ist, da die User dann erst mit Kraft versuchen den Zoom zu betätigen. Diese Geradführungsstangen wieder gerade hinzubiegen ist SEHR, SEHR MÜHSAM...
__________________
Mit freundlichem Gruß
Michael

Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
  #20  
Alt 18.11.2009, 21:44
Benutzerbild von Beuteltier
Beuteltier Beuteltier ist offline
Platin Mitglied - NF "proofed"
Themenstarter
Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
 
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Agawang
Beiträge: 11.732
Thanks: 19.824
Thanked 19.406 Times in 4.987 Posts
AF DX 16mm f/3.5 FB selbst gebaut: verschönert!

Hallo Leute,

nachdem ich mit dem selbstgebauten AF 16/3.5er noch Probleme hatte (war etwas dezentriert) habe ich es nochmal verbessert.

Den Tubus stabiler festgeklebt, den Hinterlinsensatz genauer zentriert, und eine Blende dahinter eingeklebt, damit absolut kein Fremdlicht einstreuen kann.

Die Beschriftung habe ich auch geändert, auf 16/4, da der Chip sich mit Anfangsblende 4 und Brennweite 35 mm meldet und ich den Namen irgendwie witziger finde (erinnert mich an das Kartenspiel 17 und 4).

Es ist natürlich immer noch eine 16 mm Festbrennweite mit Stangen-AF.
Der Stangen-AF ist so viel schneller als der AF-S, und der Fronttubus wackelt auch nicht, wie der vom AF-S DX 18-55/3.5-5.6G II ED Nikkor.

Nur dadurch kann ich meinen Fisheye-Vorsatz draufmachen und damit auto-fokussieren, ohne den AF-S Antrieb zu beschädigen, und weil der Tubus sich durch das Gewicht des Fisheye-Vorsatzes kaum mehr senkt, bleibt das Bild auch zentriert.

Hier noch die neuen Fotos:



__________________
Mit freundlichem Gruß
Michael

Seit 1983 Nikon-Fan. Seit 2009 Fotogeräte-Service.
Antwort

Stichworte
16mm, f or 35


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

AMP Version

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
© Netzwerk Fotografie/Nikon-Community, 2004/2017
 

Über Netzwerk Fotografie

"Die Netzwerk Fotografie/Nikon-Community gehört zu Europas größten Foto-Communities mit mehr als 100.000 Mitgliedern"

 

Partner werden

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Partner der Netzwerk Fotografie-Community werden wollen.

Copyright Netzwerk Fotografie © 2016