Gewinne Eintrittskarten für die Photokina 2014...

Willkommen im Nikon Fotografie-Forum - hier kannst Du Dich kostenfrei registrieren und diese Erinnerung ausblenden!

Nikon Fotografie-Forum

Zurück   Nikon Fotografie-Forum > >

Einsteiger-Forum Das neue Einsteigerforum für grundsätzliche Fragen rund um die Themen Fotografie und Nikon-Technik


Tropfenfotografie

Einsteiger-Forum


Themen Information: Dieser Thread hat 10 Antworten und wurde 2672 Mal aufgerufen!
Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 




User Tag Liste

Antwort
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 1971 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 
Neues Thema erstellen Bookmark and Share Themen-Optionen
  #1  
Alt 09.04.2009, 16:52
Benutzerbild von McGonahy
McGonahy ist offline
NF-F Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.04.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 68
Thanks: 4
Thanked 0 Times in 0 Posts
Mentioned: 0 Post(s)
Tagged: 0 Thread(s)
McGonahy eine Nachricht über ICQ schicken
Tropfenfotografie

Hallo zusammen,

ich bin neu in diesem Forum und auch recht neu in der Materie der Fotografie. Habe mir vor kurzem eine Einsteiger-DSLR besorgt, die Nikon D40. Als Objektiv hab ich das AF-S Nikkor 18-55 drauf.

So, ich hab eigentlich jede Menge Fragen, obwohl ich schon Einiges im Internet gelesen hab und auch versucht auszuprobieren.

Fangen wir mal mit den Tropfenfotos an...was für eine Ausrüstung ist dazu notwendig? Reicht hier meine? Oder gehts schon eher gegen Makro? Einstellungen...ja ok, ich hab halt eben eine recht kurze Belichtungszeit eingestellt.

Ich hab schon Versuche durchgeführt, prinzipiell siehts nicht schlecht aus...aber irgendwie nicht wirklich scharf und klar genug. (Wenn ich jetzt wüsste wie man hier ein Bild reinstellt )

Wie stelle ich denn das mit dem fokussieren an, möglichst hohe Tiefenschärfe?

Ist der Tropfen echt, oder nachbearbeitet? Das is halt so ultra scharf, meiner dagegen nicht... (Quelle: [Link nur für registrierte und eingeloggte Mitglieder sichtbar. ])
[IMGL]http://www.eltima-electronic.de/Bilder/Hitzegrad/tropfen3.jpg[/IMGL]


Nikon Creative Lighting System
Nikon Creative Lighting: Die Bibel zum CLS
Die Bibel zum Nikon CLS
Jetzt anschauen und bestellen
und NF-F Button geschenkt bekommen
NF-F Button


Vielleicht kann mir wer ein paar Tips geben...


Grüße aus Regensburg,
Markus
Mit Zitat antworten To the Top
Sponsored Links
Kostenfreie Registrierung blendet diese Werbung aus!

  #2  
Alt 09.04.2009, 16:58
Benutzerbild von McGonahy
McGonahy McGonahy ist offline
NF-F Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.04.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 68
Thanks: 4
Thanked 0 Times in 0 Posts
Mentioned: 0 Post(s)
Tagged: 0 Thread(s)
McGonahy eine Nachricht über ICQ schicken
AW: Tropfenfotografie

Irgendwie kann ich hier keine eigenen Bilder hochladen...hmmm...
Mit Zitat antworten To the Top
  #3  
Alt 09.04.2009, 17:06
Benutzerbild von defenderlover
defenderlover defenderlover ist offline
NF-F Mitglied (beitragsstark)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.12.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 282
Thanks: 153
Thanked 352 Times in 98 Posts
Mentioned: 0 Post(s)
Tagged: 0 Thread(s)
AW: Tropfenfotografie

Die Meisten Tropfen werden im dunkeln mit dem Blitz Eingefroren. Mit einer Lichtschranke kann man dann den Moment noch besser abpassen ist aber nicht zwingend erforderlich. Mit Deiner jetzigen Ausrüstung würde ich nicht unter 1/1000 besser noch kürzer bei viel Licht Fotografieren aber auf die Naheinstellgrenze achten. Manuell fokussieren das nur noch ausgelöst wird.

gruß


Cornelius
Mit Zitat antworten To the Top
  #4  
Alt 09.04.2009, 17:13
Benutzerbild von dogsled
dogsled dogsled ist offline
Nikon-Clubmitglied
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 25.01.2006
Ort: HH / Ahrensburg
Beiträge: 1.186
Thanks: 2.478
Thanked 3.818 Times in 463 Posts
Mentioned: 0 Post(s)
Tagged: 0 Thread(s)
AW: Tropfenfotografie

Moin,

eine Lichtschranke ist nicht unbedingt erforderlich, aber sie hilft doch sehr die Sache jederzeit reproduzierbar zu machen.
Hast man die Auslöseverzögerung der Kamera ermittelt ist es ein leichtes den Tropfen dort "hin zu legen" wo man ihn haben möchte.
Habe mir vor kurzem eine Lichtschranke gekauft und bin nun am versuchen mit verschiedenen Medien.

Gruß Frank
Mit Zitat antworten To the Top
  #5  
Alt 09.04.2009, 17:16
Benutzerbild von Pinsel
Pinsel Pinsel ist offline
NF-F Mitglied (grosses Engagement)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 10.10.2007
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.403
Thanks: 1.212
Thanked 2.241 Times in 527 Posts
Mentioned: 3 Post(s)
Tagged: 0 Thread(s)
AW: Tropfenfotografie

D70s, Tokina 100mm, 2xSB800 und 1xSB600, 1/60" @ F11

Durch die Abdunkelung sind die 1/60" nicht relevenat, vielmehr aber die kurze Abbrenndauer der Blitzeräte.

Fokusierung manuell. Blitz iTTL korrigiert mit -1.0., Ansteuerung über Notebook mittels Nikon Control. Durch die Ansteuerung kann man über die Bildkontrolle am großen Monitor die Schärfe nachjustieren.

Vor der D70s steht eine Wanne (Kasserole aus der Küche ca 30x50cm). In der Wanne befindet sich eine hellblaue Folie, die über den hinteren Rand hochgezogen wurde. Wasser wird über einen medizinischen Tropf unter gleichmäßiger Frequenz eingetropft. Das erleichtert das Finden des Moments zur manuellen Auslösung. Lichtschranke ist nicht erforderlich. Wenn der Tropf in konstanter Frequenz tropft, dann entwickelst Du relativ rasch ein gutes Gefühl dafür, wann die Kamera auszulösen ist. Ich würde sagen 80% Erfolgsquote, Bei 100 Aufnahmen wirst Du 80 schöne Tropfen auf den Chip gespeichert haben.

Dunkle Tücher im Hintergrund verhindern lästige Reflexionen im Tropfen.

Die Ergebnisse werden unter Verwendung einer viel gößeren Wanne besser, da die Wellen länger verlaufen können und nicht von der nahen Wannenwand reflektiert werden.
Mit Zitat antworten To the Top
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu Pinsel für diesen hilfreichen Beitrag:
marshaj (10.04.2009)
  #6  
Alt 09.04.2009, 17:34
Benutzerbild von femto
femto femto ist offline
NF-F Premium Mitglied - NF-F "proofed"
glaubt praktisch alles. :)
 
 
Registriert seit: 25.10.2008
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.911
Thanks: 4.966
Thanked 5.765 Times in 1.010 Posts
Mentioned: 4 Post(s)
Tagged: 0 Thread(s)
AW: Tropfenfotografie

[Link nur für registrierte und eingeloggte Mitglieder sichtbar. ] im Forum fand sich kürzlich ein wenig was zum "Making Of" von solchen Wasserditschern ...

In meinem Falle:
Schräg und von vorn anblitzen, dunkler Hintergrund wurde ja schon gesagt, vorfokussieren ... und kann kontinuierlich tropfen lassen und knipsen, was das Zeug hält. Nach dem Aussortieren bleibt dann oft ein bißchen was übrig ...
LG, STEPHAN!

Bei einem meiner Bilder sah das mal so aus:
Tropfenfotografie

Und gemacht war's so:
Tropfenfotografie
Mit Zitat antworten To the Top
Der folgende User sagt "DANKESCHÖN" zu femto für diesen hilfreichen Beitrag:
Penzes (11.04.2009)
  #7  
Alt 10.04.2009, 01:54
Benutzerbild von McGonahy
McGonahy McGonahy ist offline
NF-F Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.04.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 68
Thanks: 4
Thanked 0 Times in 0 Posts
Mentioned: 0 Post(s)
Tagged: 0 Thread(s)
McGonahy eine Nachricht über ICQ schicken
AW: Tropfenfotografie

Das Bild ist eingefärbt worden und auch etwas klein, aber man kann vielleicht erkennen dass der Tropfen nicht sonderlich scharf wirkt!

[IMGL]http://www.nikon-fotografie.de/vbulletin/picture.php?albumid=3974&pictureid=45724[/IMGL]
Mit Zitat antworten To the Top
  #8  
Alt 10.04.2009, 11:12
Benutzerbild von znorf
znorf znorf ist offline
NF-F Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 18.01.2009
Beiträge: 41
Thanks: 25
Thanked 13 Times in 8 Posts
Mentioned: 0 Post(s)
Tagged: 0 Thread(s)
AW: Tropfenfotografie

Es ist einfacher als angenommen. Ich habe es provisorisch [Link nur für registrierte und eingeloggte Mitglieder sichtbar. ]gemacht und manuell fokussiert. Die Ergebnisse sind für den Anfang finde ich passabel. [Link nur für registrierte und eingeloggte Mitglieder sichtbar. ] Das Objektiv ist das Kitobjektiv 18-70. Es geht also auch ohne großen Aufwand.

Tropfen wird durch Auspressen eines nassen Haushaltspapiers erzeugt und mehrmals von Hand ausgelöst wenn der Tropfen ungefähr die Position erreicht hat.
Mit Zitat antworten To the Top
  #9  
Alt 10.04.2009, 11:44
Benutzerbild von McGonahy
McGonahy McGonahy ist offline
NF-F Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.04.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 68
Thanks: 4
Thanked 0 Times in 0 Posts
Mentioned: 0 Post(s)
Tagged: 0 Thread(s)
McGonahy eine Nachricht über ICQ schicken
AW: Tropfenfotografie

Danke Znorf...schöne Bilder...muss mal schauen ob ich die Tropfen auch so scharf hinbekomme mit der D40.

Kannst du mal deine Belichtungszeit, Blendenöffnung und Umgebungslicht nennen?


Gruß,
Markus
Mit Zitat antworten To the Top
  #10  
Alt 10.04.2009, 12:36
Benutzerbild von znorf
znorf znorf ist offline
NF-F Mitglied (aktiv)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 18.01.2009
Beiträge: 41
Thanks: 25
Thanked 13 Times in 8 Posts
Mentioned: 0 Post(s)
Tagged: 0 Thread(s)
AW: Tropfenfotografie

Zitat:
Zitat von McGonahy Beitrag anzeigen
Danke Znorf...schöne Bilder...muss mal schauen ob ich die Tropfen auch so scharf hinbekomme mit der D40.

Kannst du mal deine Belichtungszeit, Blendenöffnung und Umgebungslicht nennen?


Gruß,
Markus
Ein Teil der Daten stehen steht [Link nur für registrierte und eingeloggte Mitglieder sichtbar. ] und weitere Hinweise anderer User [Link nur für registrierte und eingeloggte Mitglieder sichtbar. ]

Belichtungszeit ist die Blitzzeit, Blende 11, Zoom auf 70mm, Umgebungslicht Beleuchtung der Küche (Halogenlampen), benutzt habe ich den internen Blitz, die Schüssel mit Wasser füllen, Waagerecht zur Wasseroberfläche die Kamera ausrichten. Manuell fokussiert, indem ich ein Holzstück mittig uber die Schüssel legte und versucht die Tropfen in die Mitte der Schüssel zu platzieren.
Mit Zitat antworten To the Top
  #11  
Alt 11.04.2009, 11:43
Benutzerbild von McGonahy
McGonahy McGonahy ist offline
NF-F Mitglied (aktiv)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 08.04.2009
Ort: Regensburg
Beiträge: 68
Thanks: 4
Thanked 0 Times in 0 Posts
Mentioned: 0 Post(s)
Tagged: 0 Thread(s)
McGonahy eine Nachricht über ICQ schicken
AW: Tropfenfotografie

Ok...vielen Dank, denke damit ist mir schon um einiges geholfen!!!
__________________
--
Beginner with Nikon D40 & AF-S Nikkor 18-55mm
Mit Zitat antworten To the Top
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage Tropfenfotografie rapfa Bild-Experimente 7 16.12.2013 18:15
Frage Mikroelektronik für Tropfenfotografie wbader Tipps & Tricks 8 01.12.2013 14:24



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:40 Uhr.




Follow us on

Twitter Facebook

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.1 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2014 DragonByte Technologies Ltd.
Shoutbox provided by vBShout (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2014 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2014 DragonByte Technologies Ltd.
© Nikon Fotografie-Forum, 2004/2014