Willkommen im Nikon Fotografie-Forum - hier kannst Du Dich kostenfrei registrieren und diese Erinnerung ausblenden!

Nikon Fotografie-Forum

Zurück   Nikon Fotografie-Forum > >

Einsteiger-Forum Das neue Einsteigerforum für grundsätzliche Fragen rund um die Themen Fotografie und Nikon-Technik


Welches NIKON D7000 KIT ? Und welches Macro-Objektiv

Einsteiger-Forum


Themen Information: Dieser Thread hat 7 Antworten und wurde 14785 Mal aufgerufen!
Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 




User Tag Liste

Antwort
NOTICE Achtung: Dies ist ein altes Thema. Der letzte Beitrag wurde vor 1411 Tagen geschrieben. Wenn Dein Beitrag keinen direkten Bezug zum Thema hat, eröffne besser ein neues Thema.

 
Neues Thema erstellen Bookmark and Share Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.11.2010, 12:52
Benutzerbild von tomex-design
tomex-design ist offline
NF-F Mitglied (erste Beiträge)
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.11.2010
Beiträge: 2
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Mentioned: 0 Post(s)
Tagged: 0 Thread(s)
Welches NIKON D7000 KIT ? Und welches Macro-Objektiv

Hallo Nikonier.

Bestimmt wurde das Thema hier schon öfters angesprochen, doch bis ich da etwas finde...

Ich stehe vor dem Kauf einer NIKON D7000 jedoch kann ich mich bei dem Kit nicht so ganz entscheiden.

Ich besitze einen ältere NIKON D70S mit einem Zoom Objektiv (AF-S NIKKOR 18-55mm 1:3.5-5.6 G II ED) und Telezoom Objektiv (AF NIKKOR 70-300mm 1:4-5.6 G)

Es stehen drei NIKON Angebote zur Verfügung:

1. AF-S DX NIKKOR 16 - 85mm 3.5 - 5.6 G ED VR (Favorit)
2. AF-S DX NIKKOR 18 - 105mm 3,5 - 5,6 G ED VR
3. AF-S DX NIKKOR 18 - 200mm 3.5 – 5.6 G ED VR II


Zudem würde ja alternativ die Kombination (wenn ich nur das NIKON D7000 Body kauf) passen:

4. SIGMA 17 – 70mm 2.8 – 4 DC Makro OS HSM

Mein Favorit ist Nr. 1 aufgrund des Weitwinkels und ich ja mit dem Telezoom abgedeckt bin. Kann das SIGMA Objektiv mehr? Wie würdet ihr entscheiden?

Ich bin ein Hobby - Semiprofi Fotograf. Fotografiere gerne in der Landschaft, Natur und wichtig Portait. Habe vor kurzem eine Makro Objektiv ausgeliehen bekommen (das TAMRON SP AF 60mm) und eine neue Vorliebe entdeckt.

Jetzt die weitere Frage. Welches Macro Objektiv würdet ihr mir empfehlen?

1. NIKON AF-S Micro NIKKOR 60 mm 1:2,8G ED
2. SIGMA Makro 70mm 2.8 EX DG


3. TAMRON SP AF 60mm F/2.0 Di II LD [IF] Macro
4. TAMRON SP AF 90mm F/2,8 Di MACRO (Favorit)


Mein Favorit hierbei wäre Nr. 4, weil einerseits preislich günstiger als alle anderen und ich doch nicht gerne so nah am Model / Gesicht bin.

Ich höffe ihr könnt mir hier paar wertvolle TIPS aus Erfahrung geben.

Vielen Dank für eure Mühen...

Best wishes
Mit Zitat antworten To the Top
Sponsored Links
Kostenfreie Registrierung blendet diese Werbung aus!

  #2  
Alt 20.11.2010, 13:06
Benutzerbild von cbluemer
cbluemer cbluemer ist offline
Nikon-Clubmitglied
...sichtet und sortiert...
 
 
Registriert seit: 14.06.2009
Ort: Nähe Stuttgart
Beiträge: 5.398
Thanks: 2.331
Thanked 4.866 Times in 1.573 Posts
Mentioned: 44 Post(s)
Tagged: 0 Thread(s)
AW: Welches NIKON D7000 KIT ? Und welches Macro-Objektiv

Zitat:
Zitat von tomex-design Beitrag anzeigen
1. AF-S DX NIKKOR 16 - 85mm 3.5 - 5.6 G ED VR (Favorit)
4. SIGMA 17 – 70mm 2.8 – 4 DC Makro OS HSM
Mein Favorit ist Nr. 1 aufgrund des Weitwinkels und ich ja mit dem Telezoom abgedeckt bin. Kann das SIGMA Objektiv mehr? Wie würdet ihr entscheiden?
Das Nikon bietet 1 mm mehr nach unten - sichtbar, aber noch nicht extrem. Das Sigma wird vielfach gelobt und bietet mehr Lichtstärke. Ich habe das 16-85 gekauft, da ich zu der Zeit kein Tele hatte und mir 70 mm zu wenig gewesen wäre - das Problem hast Du mit Deinem 70-300 nicht.

Zitat:
Zitat von tomex-design Beitrag anzeigen
Jetzt die weitere Frage. Welches Macro Objektiv würdet ihr mir empfehlen?
Alle aktuellen Makroobjektive liegen Erfahrungsberichten hier zufolge auf einem ähnlichen, sehr hohen Qualitätsniveau - Du hast also recht freie Wahl. Das Nikon 2,8/105 Micro VR bietet einen Bildstabilisator, der auch bei Makros (Freihand in der Botanik!) noch ganz praktisch sein kann, aber vor allem bei der Verwendung außerhalb des Makrobereichs.
Was die Brennweite angeht: je größer die Fluchtdistanz, desto länger sollte die Brennweite sein - 60 mm kann bei Insekten schon zu wenig sein. Welches Du wählst, musst Du allein von Deinen Vorlieben abhängig machen - wirklich was falsch machst Du wohl mit keinem aus Deiner Auswahl...

CB
Mit Zitat antworten To the Top
  #3  
Alt 20.11.2010, 13:25
Benutzerbild von Sparks
Sparks Sparks ist offline
Nikon-Clubmitglied
><>
 
 
Registriert seit: 29.08.2010
Ort: Linz, OÖ
Beiträge: 302
Thanks: 667
Thanked 549 Times in 116 Posts
Mentioned: 0 Post(s)
Tagged: 0 Thread(s)
Hatte an meiner D300s vorher das 18-105er, habe es aber bald wegen besserer Haptik, mehr Weitwinkel und meiner Ansicht nach besserer Abbildungsleistung gegen das 16-85 getauscht. Mit diesem Objektiv bin ich total zufrieden.




Sent from my iPhone using Tapatalk
__________________
Fere libenter homines id quod volunt credunt. Julius Caesar: De Bello Gallico (3.18)
D800 _ AF 24-85 2.8-4.0 D _ AF-S 35mm/1.8G _ AF 50mm/1.8D _ AF-S 85mm/1.8G _ AF 80-200mm/2.8D ED _ Sony RX100 Mk. II
Mit Zitat antworten To the Top
  #4  
Alt 20.11.2010, 13:43
Benutzerbild von Haryboo
Haryboo Haryboo ist offline
NF-F Mitglied (Leistungsträger)
Schießt lieber Pfeile als Fotos
 
 
Registriert seit: 30.12.2009
Beiträge: 7.753
Thanks: 8.054
Thanked 10.230 Times in 1.946 Posts
Mentioned: 20 Post(s)
Tagged: 1 Thread(s)
AW: Welches NIKON D7000 KIT ? Und welches Macro-Objektiv

Ich stelle mir grade die selbe Frage. Wie groß ist der Preisunterschied zwischen 18-105 und 16-85.

Gruß
Haryboo
__________________
Lache nicht über jemanden der einen Schritt zurück macht, er könnte Anlauf nehmen.
Mit Zitat antworten To the Top
  #5  
Alt 20.11.2010, 13:54
Benutzerbild von tomex-design
tomex-design tomex-design ist offline
NF-F Mitglied (erste Beiträge)
Themenstarter
Dieses Mitglied hat keinen Status.
 
 
Registriert seit: 20.11.2010
Beiträge: 2
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Mentioned: 0 Post(s)
Tagged: 0 Thread(s)
AW: Welches NIKON D7000 KIT ? Und welches Macro-Objektiv

Zitat:
Zitat von Haryboo Beitrag anzeigen
Ich stelle mir grade die selbe Frage. Wie groß ist der Preisunterschied zwischen 18-105 und 16-85.
Ich richte mich hier vorerst an dem NIKON D7000 Kit.
Durchschnittliche Preise mit der Differnez von 300,- €:

16-85 mm 1.599,- €
18-105 mm 1.299,- €

Objektiv alleine:
16-85 mm 569,- €
18-105 mm 269,- €

Für mich interessant, weil ich schon ein Zoomobjektiv besitze. Daher höhstwahrscheinlich das 18-105 mm uninteressant.

Als mögliche Option:
SIGMA 17 – 70mm 2.8 – 4 DC Makro OS HSM
Preis: 395,- €

Aber kann das mehr? Wird das eher empfohlen als die Nikon Objektive als "immer drauf"???
Mit Zitat antworten To the Top
  #6  
Alt 20.11.2010, 15:46
Benutzerbild von Haryboo
Haryboo Haryboo ist offline
NF-F Mitglied (Leistungsträger)
Schießt lieber Pfeile als Fotos
 
 
Registriert seit: 30.12.2009
Beiträge: 7.753
Thanks: 8.054
Thanked 10.230 Times in 1.946 Posts
Mentioned: 20 Post(s)
Tagged: 1 Thread(s)
AW: Welches NIKON D7000 KIT ? Und welches Macro-Objektiv

Warum ist denn das 16-85 doppelt so teuer.

Gruß
Haryboo
__________________
Lache nicht über jemanden der einen Schritt zurück macht, er könnte Anlauf nehmen.
Mit Zitat antworten To the Top
  #7  
Alt 20.11.2010, 15:57
Benutzerbild von tiss
tiss tiss ist offline
NF-F Mitglied (kommunikationsstark)
Und weg...
 
 
Registriert seit: 04.10.2006
Ort: Nürnberg
Beiträge: 3.414
Thanks: 8.374
Thanked 7.219 Times in 1.494 Posts
Mentioned: 16 Post(s)
Tagged: 0 Thread(s)
AW: Welches NIKON D7000 KIT ? Und welches Macro-Objektiv

Was ist für dich mehr? An den Daten siehst Du doch wie sich die Objektive unterscheiden. Das eine mehr Weitwinkel, das andere mehr Lichtstärke. Die Leute, die das Sigma haben, werden das mehr empfehlen, die das Nikkor haben eher das . Würde ich mich zwischen diesen beiden entscheiden, würde ich das Sigma nehmen. Es ist güngstiger, bietet etwas mehr Lichtstärke.

Zitat:
Zitat von Haryboo Beitrag anzeigen
Warum ist denn das 16-85 doppelt so teuer.

Gruß
Haryboo
Das frage ich mich auch

Zitat:
Zitat von tomex-design Beitrag anzeigen

Jetzt die weitere Frage. Welches Macro Objektiv würdet ihr mir empfehlen?

1. NIKON AF-S Micro NIKKOR 60 mm 1:2,8G ED
2. SIGMA Makro 70mm 2.8 EX DG
3. TAMRON SP AF 60mm F/2.0 Di II LD [IF] Macro
4. TAMRON SP AF 90mm F/2,8 Di MACRO (Favorit)


Mein Favorit hierbei wäre Nr. 4, weil einerseits preislich günstiger als alle anderen und ich doch nicht gerne so nah am Model / Gesicht bin.

Ich höffe ihr könnt mir hier paar wertvolle TIPS aus Erfahrung geben.

Vielen Dank für eure Mühen...

Best wishes
Bei den Makros kannst Du nichts falsch machen. Nimm das, welches dir von der Brennweite eher zusagt. Die sind alle auf einem entsprechend guten Niveau. Ich z.B. habe das Tokina 100mm (+ das 35mm) und vollauf zufrieden. Das sagen dir aber auch alle übers Tamron, Sigma usw. Die sind wirklich allesamt sehr ordentlich und bilden schön scharf ab. Da Du von Model/Gesicht sprichts: Wenn Du es vorallem als Portraitbrennweite nehmen magst, würde ich eher auf die 60/70mm Schiene gehen. Aber wenns nur ab und an dafür herhalten soll und vorrangig als Makro, dann eher 90/100mm.

Zitat:
Zitat von tomex-design Beitrag anzeigen
Hallo Nikonier.

Bestimmt wurde das Thema hier schon öfters angesprochen, doch bis ich da etwas finde...
...dauert es gar nicht lange .


Gruß,
Matthias
__________________
Zitat:
"Zum Thema Blitzen und Tiere: Wenn Muschi nach einer Stunde Blitzfotos immer noch nicht genug hat, plätte ich sie mit dem Strobo total. :D"
Mit Zitat antworten To the Top
  #8  
Alt 20.11.2010, 18:15
Benutzerbild von cbluemer
cbluemer cbluemer ist offline
Nikon-Clubmitglied
...sichtet und sortiert...
 
 
Registriert seit: 14.06.2009
Ort: Nähe Stuttgart
Beiträge: 5.398
Thanks: 2.331
Thanked 4.866 Times in 1.573 Posts
Mentioned: 44 Post(s)
Tagged: 0 Thread(s)
AW: Welches NIKON D7000 KIT ? Und welches Macro-Objektiv

Zitat:
Zitat von tomex-design Beitrag anzeigen
Objektiv alleine:
16-85 mm 569,- €
18-105 mm 269,- €
Das 16-85 ist im Versandhandel ab ca. 480 EUR zu bekommen, das 18-105 ab ca. 220,-.

Der Preisunterschied speist sich u.a. aus der wertigeren Fassung samt Metallbajonett, geringerer Verzeichnung, einem größeren Weitwinkelbereich (der konstruktiv aufwändiger ist als ein größerer Telebereich) und insgesamt besserer Abbildungsleistung, welche bei der Größenordnung 10x15cm jedoch eher weniger zur Geltung kommen wird...

Zitat:
Zitat von tomex-design Beitrag anzeigen
Für mich interessant, weil ich schon ein Zoomobjektiv besitze. Daher höhstwahrscheinlich das 18-105 mm uninteressant.
Wenn der Preisunterschied für Dich nicht das entscheidende Kriterium ist, solltest Du lieber kostbare Brennweite nach unten kaufen als oben mehr Überlappung.

Zitat:
Zitat von tomex-design Beitrag anzeigen
SIGMA 17 – 70mm 2.8 – 4 DC Makro OS HSM Aber kann das mehr?
Ja - mehr Licht. 2,8-4 vs. 3,5-5,6 ist mindestens eine halbe Blendenstufe mehr Licht. Ist das wirklich sehr praxisrelevant? Eher nicht - nicht mit einer D7000.

CB
Mit Zitat antworten To the Top
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu






Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:14 Uhr.




Follow us on

Twitter Facebook

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
vBulletin Optimisation by vB Optimise.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO v1.2.3 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2014 DragonByte Technologies Ltd.
User Alert System provided by Advanced User Tagging (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2014 DragonByte Technologies Ltd.
© Nikon Fotografie-Forum, 2004/2014