2. Produkttest: Cullmann CUlight FR 60N mit Zubehör

Gute Qualität, langes Durchhaltevermögen und schnelle Blitzfolgezeit

Wie zuvor schon Peter Schneider hat auch unser Community-Mitglied Jürgen Kuprat den Blitz CUlight FR 60 von CULLMANN ausführlich getestet. Hier ist sein Bericht über den Produkttest:

2. Produkttest: Cullmann CUlight FR 60N mit Zubehör

Liebe Foristi,

Ich habe über das NF ein nettes Strobistenset für einen Praxistest zu Verfügung gestellt bekommen. Es handelt sich um das Cullmann CUlight FR 60N samt Zubehör. Dieses umfaßt den Systemblitz selbst, ein Akkupack (das CUlight PP 4500) und das Trigger Kit 500N. Die passenden Kabel lagen natürlich auch bei.

Read more

Produkttest: Kamerarucksack Windsor von Manfrotto

Stilvolles Äußeres, hochwertige Qualität

Unser Community-Mitglied Gerhard Reininger hat den Kamerarucksack Windsor von Manfrotto getestet.

Produkttest: Kamerarucksack Windsor von Manfrotto
Der Manfrotto Windsor macht im Straßencafé eine gute Figur.

Der Kamerarucksack Windsor von Manfrotto ist todschick. In dezenten Grautönen gehalten und mit braunen Lederapplikationen abgesetzt macht er in City-Cafés oder Museen, Parkanlagen und im Flugzeug-Handgepäck (maßlich dafür abgestimmt) eine tolle Figur. Nicht umsonst wird die Windsor-Kollektion des Herstellers mit dem Slogan „Kamerataschen mit Stil“ beworben und auf der dortigen Website von hippen Models vorgeführt, die lässig ihre Leica in der Hand baumeln lassen.

Qualität

Hochwertig. Material und Verarbeitung sind ausgezeichnet. Der verwendete Stoff ist ein optischer sowie haptischer Genuss. Alle Nähte sind sauber ausgeführt, Reißverschlüsse laufen perfekt. Der Hersteller verspricht eine wasserabweisende Dichte des Gewebes – ausprobiert habe ich es nicht.

Read more

Produkttest: Cullmann CUlight FR 60N mit Zubehör

Den Franken ist ein großer Wurf gelungen

Produkttest: Cullmann CUlight FR 60N mit Zubehör

Unser Community-Mitglied Peter Schneider hat das Blitzlicht FR 60 von CULLMANN auf Herz und Nieren im Einsatz geprüft. Hier ist sein ausführlicher Testbericht:

Ich möchte heute über ein spannendes Produkt der Firma Cullmann berichten, das ich für einige Wochen zum Testen hier hatte. Es handelt sich dabei um das neue Blitzlicht FR 60N (N steht für Nikon), das zusammen mit dem CUlight Trigger Kit 500N, dem Battery Power Pack CUlight PP4500 und dem Verbindungskabel CUlight PC 150N geliefert wurde. Achtung: Das Verbindungskabel ist für Nikon Blitze gedacht und passt NICHT an den Cullmann Blitz. Dafür benötigt man das Kabel PC 150C, das auch an Canon Systemblitze angeschlossen werden kann. Warum das FR60N nicht mit einem Nikon kompatiblen Anschluss geliefert wird, bleibt unklar.

In einschlägigen Fachzeitschriften wurde das Gerät bereits in höchsten Tönen gelobt und konnte die Redaktionen von Digital Photo, Fotomagazin und Chip überzeugen. Für mich als Nikon User ist die proprietäre Lösung meiner Kameramarke prinzipiell zwar immer erste Wahl, aber da Remote-Blitzen nicht alleine von der Kamera gesteuert werden kann und man ebenfalls einen Adapter (WR-10) benötigt und mit dem SB-5000 bisher nur ein Systemblitz verfügbar ist, war für mich die Cullmann Lösung eine spannende Alternative. Zudem unterstützen aktuell nur die D5 und die D500 das Blitzen mittels Funk mit dem SB-5000. Alles also noch sehr ausbaufähig und vor allem recht teuer.

Viele Gründe also, sich mit Alternativen zu beschäftigen.

Read more

Testbericht: Rollei C5i Carbon Stativ

Klein, leicht, gut

Unser Community-Mitglied Holger Pfromm hat das C5i Carbon Stativ von Rollei für uns getestet. Hier ist sein Bericht.

Das Rollei „C5i“ ist ein Stativset (Stativ und 3D-Kugelkopf) aus der Kategorie der Carbon-Reisestative. Das Set punktet bei mir wegen:

Stabilität

Hauptzweck eines Stativs ist es, eine Kamera über eine längere Zeit zu stabilisieren, damit verwacklungsfreie Fotos gemacht werden können.

Trotz des geringen Eigengewichtes steht das Set aufgeklappt enorm stabil. Die Beine lassen sich in drei Abstufungen zur Seite klappen und so ausziehen, so dass man es mühelos am Berghang austarieren kann.

Es trägt meine Vollformatkamera samt Teleobjektiv in allen erdenklichen Positionen mühelos ohne dabei zu verrutschen. Allerdings muss ich bei Langzeitbelichtungen mit der o.g. Kombi das Feststellrad des Stativkopfes ordentlich fest anziehen.

Read more